Montage Anhängerkupplung

  • Folgendes:


    Hab hier ne Hängerkupplung, die an den Granada soll. In Ermangelung an Möglichkeiten, muss ich das in einer Werkstatt machen lassen. Bevor ich den Krempel da abgebe, stellt sich eine Frage. Brauche ich ein anderes Blinkerrelais? Was spezielles, originales? Hab keine Lust einen Anruf zu kriegen, dass es ohne nicht geht oder sonstwas.


    Ich hab davon keine Ahnung. Eine Kontrollleuchte können die wohl auch noch selber ausm Ärmel schütteln, aber bei dem Relais bin ich nicht sicher.


    Wer weiß es, wer weiß es?



    Prost erstmal.

  • Ahoi,


    hab mal ne AHK beim Passat nachgerüstet... da war im E-Satz ein neues Relais dabei, weil man ja vorne die Kontrollleuchte braucht.
    Ergo, wird wohl ein anderes Relais benötigt, auch beim Granni.

  • Hm, also im Prinzip ja.
    Allerdings für die komplette Blinkerei. (Im Angebot steht, Warnblinkrelais)
    Das neue Relais hatte bei mir noch n Steckanschluss dran. Dort konnte man dann das Kabel für die Blinkerüberwachung anklemmen.
    Schau mal hier aufm Bild, da sind die Bauteile abgebildet.
    Kann man - wenn man nicht so doof mit Elektrik ist, wie ich - bestimmt auch vom alten Relais abnehmen.

  • Wenn das TÜV Konform mit Kontrolllämpchen werden soll, muss da ein anderes Blinkrelais, mit nem "C2" Anschluss, rein.
    An den Anschluss kommt dann das Birnchen dran. Das Relais "erkennt" anhand der Last ob da ein Hänger dran ist, blinkt in der richtigen Geschwindigkeit und gibt über die Kontrolllampe eine entsprechende Info. Ohne Hänger blinkt die Lampe einmal, bei Hängerbetrieb blinkt sie dauernd mit.
    Das Blinkrelais aus Deinem ebay Link sollte funktionieren, ich habe mich damals beim Taunus für die MM Variante entschieden. Da passte der Stecker vom alten Relais und ich musste nur noch den C2 Anschluss zum Birnchen verdrahten.


    Gruß Thomas

  • Richtig.
    Blinkrelais mit C2-Anschluß für die Kontrollampe.
    Möglichst eins mit Blechfähnchen zur Befestigung besorgen, sonst hängt das hinterher lose rum.

  • Ansich schon so gut wie durch, das Thema. Aber hat das schonmal jemand selbst gemacht? Ich find das vorgeschriebene Drehmoment von 46 NM irgendwie n bisschen bescheiden. Mehr als handwarm angeschmiegt ist das nicht....

  • moin markus, ich hab da wohl ´nen schönes elektronisches von hella für dich, kost dich ´nen bier in bockhorn.
    langt in bockhorn oder soll ich schicken

  • Hab jetzt von JJ eins bekommen, aber deines würd ich in Bockhorn gerne in Empfang nehmen. Könnt ich gut für den Blauen gebrauchen. Und Bier gibts eh reichlich. :spitze:

  • dann versuche ich mal dran zu denken eins ins handschuhfach zu legen, bzw falls wir mit dem schwatten kämen läge da eh mindestens eins drin.

  • Ansich schon so gut wie durch, das Thema. Aber hat das schonmal jemand selbst gemacht? Ich find das vorgeschriebene Drehmoment von 46 NM irgendwie n bisschen bescheiden. Mehr als handwarm angeschmiegt ist das nicht....


    ich denke 46nm reichen um ein blinkrelais anzuschrauben... :mo:

  • )A(


    Ich mag halt nicht, wenn was klappert.


    Natürlich meinte ich die Kupplung. Da kommt mir das zu mickrig vor.

  • Die Bolzen werden auf Scherung belastet und 46Nm reichen, damit es nicht klappert. Auch beim Blinkrelais. :evillaugh:

  • Mo, wenn du noch ein Anhängerblinkrelais findest, aknnst es ja zu dem Schalthebel dazulegen )A(
    Hab hier auch noch so nen Zigeunerhaken liegen...

  • das ist ungefähr das anzugsmoment für eine m10 schraube, wenn sie das ist, dann ist das ok.

  • Noch gar nicht, das Relais kommt es noch. Wenn das Relais bei Blinkerausfall schneller blinkt, braucht man keine Leuchte. Tut es das? Weiß ich gar nicht.