Identifizierung von OHC-Nockenwellen…..

  • Mahlzeit,
    simple Fragen, die wahrscheinlich keine einfachen Antwort mit sich bringen:


    Wie kann ich feststellen, dass ich in meinem vergasenden 105-Pferdchen-2.0l-OHC die passende Nockenwelle verbaut habe ?!
    Gibt es einen Farbcode oder Teilenummer auf der Welle ?
    Lässt es sich evtl. auch über die Höhe der Nocken messen und einfach zuordnen oder sind die Ventil-Hübe über einige Varianten identisch ?


    Dank + Gruß
    Stefan

  • Das läßt sich wohl am einfachsten an der Hubhöhe messen. Die Angaben sind bei 2,0/98PS und 2,0/101PS sind in den WHB wie folgt angegeben. Zum 2,0/105PS habe ich nur eine Kopie vom Haynes, welches aber in den Technischen Daten für "Cylinder Head" nur "Specifications as for 1.3 litre engine" benennt.


    Hubhöhe:
    1,3/1,6 = 5,9639mm
    1,6GT/2,0 = 6,3323mm


    Falls Du versuchen möchtest, die Steuerzeiten zu ermitteln, viel Spaß! Die Werte sind für alle 2,0 identisch:


    Einlaß öffnet:
    1,3/1,6 = 22° vOT
    1,6GT/2,0 = 24° vOT


    Einlaß schließt:
    1,3/1,6 = 54° nUT
    1,6GT/2,0 = 64° nUT


    Außlass öffnet:
    1,3/1,6 = 64° vUT
    1,6GT/2,0 = 70° vUT


    Auslaß schließt:
    1,3/1,6 = 12° nOT
    1,6GT/2,0 = 18° nOT

  • Danke, Gregor.


    Die Werte sind für alle 2,0 identisch:


    Hatte evtl. der OHC-Transit eine andere NW ?
    Oder was ist mit den späteren EFI-Dingern ?

  • Ist meine Frage zu banal, zu kompliziert oder von alphonx gestellt oder warum ist hier schweigen ?!
      ?( ?( ?(  
    Ich dachte, es würde eine fixe Sache bis zum Drücken des "erledigt"-Knöpfchen.

  • Letzter Versuch:


    Hat jemand Unterlagen über Steuerzeiten der OHC-NW eines Transit-2.0l und evtl. auch gleiches für die EFI-Welle ?
    Und idealerweise Angaben über Identifikationsmerkmale (-> Farbcodes, Nummern, Buchstaben etc.) ?


    Dank + Gruß
    Stefan

  • Also,


    ich hab versucht in den Foren in UK was rauszulesen. Dort schreibt man, dass es faktisch nur 3 verschiedene OHC Nockenwellen gab (wobei ich nciht weiß, ob deren Cortina evtl. einen 1300 OHC hatte oder die mit Kents gelaufen sind).


    Als da wären:


    2.0 OHC (2 Bumps)
    2.0 OHC Einspritzer
    1.6 OHC (1 Bump)


    Hier die Darstellung einer 2.0 Nockenwelle (mit den 2 Bumps):


    Leider habe ich keine Info zur der Einspritzerwelle gefunden. :dunno:
    Auch sind die obigen Infos nur Hören-Sagen :uwe:


    CheeRS

    Einmal editiert, zuletzt von Seinfeld ()