Temperaturschalter am Wasseraustritt

  • Hallo,


    ich möchte gerne wissen, welche Einschalttemperatur ein Schalter am Kühlerausgang haben sollte. Motor: 2,9i im Capri.
    Ich denke mal 75 Grad ein und 70 Grad aus?
    Ich suche solch einen mit M14x1,5


    Danke, Grüße

  • Hallo George,
    habe letzte Woche im Knudsen einen E- Lüfter nachgerüstet, aus dem Zubehör, mit einstellbarem Thermoschalter.
    Werde mal ein Bild machen, wie ich den Fühler verbaut habe.
    Im Wasserauslass auf der Ansaugbrücke sind mehrere Blindstopfen verbaut, habe einen ausgebaut und auf 5,2mm aufgebohrt, eine M8 Mutter und ein Ventilhalter aus einem Fahrradschlauch hart verlötet, den Fühler mit der Ventil-Überwurfmutter und einem O-Ring schön Dicht verschraubt.
    Nun habe ich eine einstellbare Ein- und Ausschalttemp. für den Lüfter.
    Grüsse,
    Manfred

  • Einen Lüfter vom Honda Accord. Recht groß. Aber ich mache auch ein Relais dazwischen. Weil der Kühler weiter vorne ist und der original 2,9i Schlauch unten zu kurz ist, musste eine Verlängerung her. Ich habe von BMW das T-Stück incl Temp. Schalter. Dieses sitzt beim BMW aber oben. Ich möchte es aber unten, weil sicherer.


    @Manfred: du hast einen Regler mit Dehnstoffelement verbaut?

  • Wie war das noch gleich? Oben warm und unten kalt? Warum den Schalter nach unten setzen? Du bräuchtest einen anderen Schalter für einen anderen Temperaturbereich.
    Von der Konzeption her ist das Kühlsystem so berechnet, daß eine vorgegebene Höchsttemperatur nicht überschritten wird. Du hast ein Thermostat, welches bei 85°C (nur Bsp, gibt verschiedene) öffnet, einen Kühlerstopfen, der bei 100°C abbläst und auch der reguläre Lüfterschalter sitzt beim V6 oben am Ausgang zum Kühler.


    Miß mal mit einem Infrarot-Thermometer die Ausgangstemperatur einer beliebigen Karre zum Vergleich. Man kann den unteren Schlauch immer gut anfassen. Damit sollte die Temperatur doch deutlich unter 70°C liegen.

  • Hallo George,
    ja ich habe einen Regler mit Dehnstoffelement verbaut, siehe die Bilder:





    Hat den Vorteil, dass ich die Schalttemp. genau nach meinen Wünschen einstellen kann.
    Den Lüfter (ich glaube es war ein 12" Lüfter) und den Drehschalter mit dem Thermo-Element habe ich übrigens in der Bucht in GB geschossen, incl. Versand, keine 60,-€.
    Das Thermo-Element incl. Drehschalter gibt es dort auch einzeln.
    Grüsse,
    Manfred

  • Wie war das noch gleich? Oben warm und unten kalt? Warum den Schalter nach unten setzen? Du bräuchtest einen anderen Schalter für einen anderen Temperaturbereich.


    Ich find die Idee nicht schlecht, da so sichergestellt wird, dass der Lüfter erst dann läuft, wenn der Kühler nicht mehr in der Lage ist, die Temperatur runter zu kriegen. Somit könnte man z.B. die unterschiedlichen Aussentemperaturen Frühjahr-Sommer kompensieren.


    Ist allerdings ein bischen Fummelei, den richtigen Sensor zu erwischen. Du müsstest das Delta T vom Kühler kennen um den richtigen Sensor/Schalter raus zu suchen.


    Für den Fall, dass du das BMW Teil nicht verbaust, melde ich schonmal Interesse an. Leider bekommt man das nicht mehr neu ...


    CheeRS