Frage an die Transit Spezis

  • Ist es möglich eine 6-Loch Hinterachse aus einem Transit MK3 Diesel langer Radstand einfachbereift umzubauen auf Zwillingsbereift?
    Hab hier ja ne Zwillingsachse von ner MK1 Feuerwehr und würd gern die 3er Achse unter meinen MK1 spannen.

  • die 6loch achse vom kurzen mk3 ist ne andere als die zwillingsachse
    läßt aber locker mittels metersb oder bandmaß vergleichen

  • Ne isn langer 3er.


    Mir ist so als würden die Naben halt beim Zwilling anders aussehen bzw "weiter raus kommen"


    Ich hab die 3er Achse noch nicht hier deswegen kann ichs nicht direkt vergleichen und muss so blöd fragen, sorry.....

    Einmal editiert, zuletzt von tschuliaes ()

  • Mir gehts hier speziell um die unterschiedlichen Naben.


    Bei der Zwillingsachse kommt die Nabe viel weiter raus:




    Bei der 3er Achse einfachbereift is das in etwa so:



    Ich kannn da doch nicht einfach ne zweite Felge draufspaxen oder?

  • Also wenns technisch möglich is von einzelbereift auf zwillingsbereift zu gehen dann werd ich mich mal um die Achse bemühen. Mir gings halt drum net Geld in die Hand zu nehmen für etwas was ich dann doch nicht brauchen kann.
    Danke aber schonmal für eure Antworten. :winke:

  • Also wenns technisch möglich is von einzelbereift auf zwillingsbereift zu gehen dann werd ich mich mal um die Achse bemühen. Mir gings halt drum net Geld in die Hand zu nehmen für etwas was ich dann doch nicht brauchen kann.
    Danke aber schonmal für eure Antworten. :winke:


    du brauchst aber innen auch mehr platz fürs rad
    zwilling radkästen sind ein gutes breiter

  • als erstes würde ich die position der blattfeder- und stoßdämpfer aufnahmen vergleichen. wenn die blattfederhalter nicht umgeschweißt werden müssen würde ich das innere rad vom zwillings mk1 auf die nabe der mk3 achse packen um sicher zu gehen, dass das nicht innen an die blattfeder kommt.
    beim umbau von ner mk3 zwillingsachse passte alles ohne umschweißen, obwohl die mk3 achse schmaler als die orginal vom mk1 war

    Einmal editiert, zuletzt von bastelkaspa ()

  • Ja den Fred vom Transit Forum hatte ich auch schon durchgeschmökert.


    Falls Aufnahmen etc geändert oder umgeschweißt werden müssten wäre das für mich kein Problem.


    Mir gehts jetzt einzig und allein um die Frage ob ich eine einfachbereifte Achse auf Zwillingsachse umbauen kann bzw ob man da einfach das zweite Paar Felgen mit draufpacken kann.
    Die unterschiedlichen Naben machen mich halt stutzig.....

  • Jo. Daran hab ich auch schon gedacht. Das Problem ist halt das ich die 3er Achse nicht hier hab. Wollt dem Verkäufer erst zusagen wenn ich ne Bestätigung hab das ich das Ding als Zwilling fahren kann.
    Möchte ungern Zeit und Geld für was "verschwenden" was sich dann als unbrauchbar erweist....


    Und hier gibts ja wie man sieht den ein oder anderen Fachmann für die Transen :zooland: