Der Altkarren Resto Fred - Los gehts! Taunus 03/76, 2.0 Ghia

  • Naja, was will ich machen. Blankes Blech ist auf beiden Seiten gleich :wacko:


    Das muss so, leider. Zwar echt ne scheiß Arbeit, nur der fuck Rost soll mich möglichst lange am Arsch lecken können. Was also von oben schützt, schützt auch von unten.
    Orischinaal war die Karre ja früher vom Werk auch unten grundiert und rauslackiert. Aber haste recht. Würd ich die Karre zum Schluß nicht wirklich noch länger fahren wollen, würd ich wahrscheinlich wie jeder Andere 10 Tonnen Teroson oder so Zeugs da reinschmieren.
    Ich bring das aber nicht übers Herz. TC2 ist mein Kindheitsauto und das macht die Birne krank. Schlimmer als Bier!


    :pazzi: hat nicht mehr gereicht.

  • Lack kommt von unterschiedlichen Shops.
    Kommt immer drauf an was ich grad brauch.
    PS Autolack Center und Safonov. Ist`n Standox Standocryl 2k Lack.
    Hab damit die beste Erfahrung.


    Tim, nö der Eimer fährt grad nicht. Hab versucht herauszufinden warum. :wonder:
    Schlaue Leute sagen, es könnte an der hinterm Auto liegenden VA liegen. Ob das stimmt??
    )A(


    Und klar trau ich mich mit dem noch auf die Strasse dann. Sonntags zum Bäcker natürlich. :irre:
    Ansonsten muss er das ganze Jahr in der Garage verbringen, damit ja kein Dreck dran kommt.. :stupid:

  • Heute halbwegs anständige Temperaturen, daher rechte Seite gemacht.











    Die blöde Handycam schafft es nicht den Farbton rüber zu bringen. In echt schaut das ganz anders aus.
    .....Neuen Kühlergrill beschafft. :m05:



  • Danke..


    Die Tage nichts weltbewegendes passiert. Paar Zierleisten aufbereitet, ebenso neue Kleinteile sortiert und zurecht gelegt.
    Bis zum Wochenende hin solls an den Zusammenbau der VA gehen. Die Schrauben für die Querlenker zu beschaffen ist gar nicht so einfach, ausser man will dafür richtig Kohle bei MM lassen.
    Hab aber alles gefunden, teilweise bei Moped Oldtimerläden.
    Ein originaler rechter Ford Aussenspiegel in Neu war auch ein Glücksfund.




  • 100,0 % nicht, aber ich hab bisher nichts gegenteiliges gesehen.


    Der linke ist vom Ghia, von innen einstellbar, daher dicker. Der ist auch bei mir noch in total verrostet an der Karre. Somit passt das.
    Einen rechten AS in der dicken Form hatte ich noch keinen gesehen. Hab kein Plan ob man damals unterschiedliche Spiegel hatte. :wonder:



  • Ja.
    Beim Taunus wurde der rechte Spiegel nicht in innenverstellbar angeboten, außer beim 3er mit den Elefantenohren.
    Um keine unterschiedlichen zu fahren hab ich damals einen rechten vom Granada montiert, der war dann auch gleich elektrisch.

  • So, abschliesend zu diesem Jahr, ne schöne Herbst Arbeit.
    Achsschenkel, Spritzbleche, Radlager und Bremsen neu machen. Heute mal wieder mit so richtig geilen Rost Fotos :thumbdown:  
    Dann mal die Achse anprobiert. Gefällt :rolleyes: Die rostige Benzinleitung muss natürlich noch weichen...


    Achso, noch ne neue Auspuffblende bekommen.....







  • Achsschenkel und Spritzbleche jetzt fertig. Sicherungslaschen vom Blech nicht mehr hochgebogen. Stattdessen Schraubensicherung mittel und Zahnscheiben.
    Vorher M8x12, jetzt M8 x14.