Neue Fahrzeugpapiere ab 1.10.2005

  • Weiß nicht ob das hier schon Thema war, hab nix gefunden....


    von Lidl aus dem KadettB Forum
    (kann leider nicht direkt verlinken da der Beitrag im "Mitgliederbereich" steht)


  • Hi,


    erst hab ich ja Unrat gewittert, dass sie uns alle arm machen, und sich den Wechsel der Papiere vergolden lassen. Dann hab ich doch etwas intensiver quergelesen.


    Das hält sich ja glücklicherweise in Grenzen, mit den Kosten, oder hab ich was verpasst?


    Ich denke, Autokauf im EU-Ausland könnte dadurch einfacher werden, aber so Dinge wie der sorgsam gehegte Pappbrief in Rot oder Braun haben sich dann wohl erledigt...


    Jaja, alles schön neu, fälschungssicher und wahrscheinlich auch ein wenig Richtung "gläserner Mensch".


    Vielleicht könnte man ja noch den Fingerabdruck oder eine Irisablichtung des Halters unterbringen? Nur sicherheitshalber...


    Tschau,


    Chris

  • Erst mal lieben Dank für die gut gemachte Info...


    ...aber ich fühle mich bestätigt, das Euro-Abzeichen auf meinem Nummernschild rot durchgestrichen zu haben.
    Diese ganze Euroscheiße kotzt mich dermaßen an...wenn es darum geht, sinnlose oder wenig sinnvolle Amtsregelungen anzugleichen, dann geht das immer schnell.


    Aber europaweit eine einheitliche Altersregelung für Oldtimer festzulegen (z.B. auf 25 Jahre, wie es die meisten EU-Staaten bereits praktizieren), da schweigt Brüssel dann wieder.
    Oder hat uns der Chequekartenführerschein etwas gebracht?


    Ich möchte nur ein einziges Mal erleben, das hier mal was im Sinne des Bürgers entschieden oder beschlossen wird...

  • Zitat

    Original von GranniBaer
    Oder hat uns der Chequekartenführerschein etwas gebracht?


    Aus diesem Grund halte ich meinen 'alten' (ist zwar schon der schweinchenrosa-farbene) auch so lange fest wie es geht.
    Freiwillig tauschen ???? Nie im Leben.
    Und wenn der Umtausch dann Pflicht ist, dann auch schön darauf achten das die beim Umtragen nichts vergessen :rolleyes:

  • Ich bin durch den Fiesta-Kauf seit gestern stolzer Besitzer der neuen Fahrzeugpapiere... :rolleyes:


    Wer sich diesen Scheiß ausgedacht hat, sollte zur Strafe auf eine autofreie Nordseeinsel verbannt werden. :O


    Das Nachfolgepapier des Briefes enthält in der Tat nur noch die Anzahl der Vorbesitzer und keinerlei Namen / Anschriften. Auch die technischen Daten wurden gekürzt.


    Am schärfsten ist jedoch das andere Teil, was man mit sich führen muss. Erinnert optisch und größenmäßig sehr an den alten Fahrzeugschein, allerdings sind die Datenfelder nicht mehr mit Erklärungen versehen. Es steht nur noch: 735 anstatt: Leergewicht in kg 735.


    Wer jetzt alles ganz genau lesen will, muss auf der Rückseite eine ganze Latte von Fußnoten durchgehen. MEGA UNPRAKTISCH!!!

  • Was passiert denn eigentlich beí ´ner H-Zulassung?
    Gibt es da auch die neuen Papiere, oder wird der alte Kfz-Brief nur ergänzt?


    Gruß


    Uli

  • Zitat

    Was passiert denn eigentlich beí ´ner H-Zulassung?

    Zitat

    Gibt es da auch die neuen Papiere, oder wird der alte Kfz-Brief nur ergänzt?


    Kann ich Dienstag ne sichere Aussage zu machen.

  • Die Umstellung auf die neuen Papiere hat 20 Millionen EUR gekostet, macht keinen Sinn und bezahlt hat´s der Steuerzahler :(

  • ich hab gestern meinen capri angemeldet. nach einer mehrstündigen odysee im tal der ahnungslosen hatte ich es dann geschafft.
    in meiner neuen zulassungsbescheinigung ist sogar die farbe eingetragen, und zwar als wort, nicht als code. weiß stand dort.
    mein capri der draußen vor dem fenster stand und den der beamte bei der vorführung trotz der vorhandenen frischen H- Prüfung sehen wollte (jaja, landkreis vechta) ist aber pechschwarz. nachdem er mich fast hätte abführen lassen wurde der amtsleiter herbeigerufen und mein auto wurde von diesen 2 "fachmännern" gründlichst durchsucht. auf der suche nach der fahrgestellnr wurde der amtsleiter grob und gab sich mit der originalen nr. im motorraum nicht zufrieden und riß ungefragt meine beiden teppiche von den schwellern.
    als er dort nichts fand (belgisches auto) unterstellte er mir urkundenfälschung und andere missetaten. nach der auskunft von mir das der wagen vor einem halben jahr im zuge einer restauration von ehemals weiß auf schwarz umlackiert wurde, bat er mich wütend ins amt und nahm mir die zulassungsbescheinigungen ab.
    wutentbrannt rief er beim tüv in osnabrück an und prangerte dort die prüfer an. wie man denn ein auto als historisch einstufen könnte wenn der originallack nicht stimmen würde. dort wurde er von einem ingenieur belehrt und saß drucksend am telefon.
    der mittlerweile von mir verlangte landrat traf dann auch ein und maßregelte den amtsleiter nach meiner schilderung des sachverhalts vor allen leuten das es mir eine freude war. das ende vom lied war dann nun: mein capri wurde zugelassen, ich bekam meine papiere, der amtsleiter gab mir 50€ für den gerissenen teppich und bekam vom landrat weiteren ärger. ich werde am montag meine motorrad abmelden, mal schauen was dann passiert.....

  • Tach zusammen!


    Da ja nur noch EINE Rad/Reifenkombination in Teil I eingetragen wird, sollte man wohl darauf bestehen, z.B. die 205/60 13 im Schein stehen zu haben. Die Standards wie 165 13 oder 185/70 13 kann man der Polizei wohl eher erklären...


    Was ich mich jetzt noch frage: Werden die ganzen Eintragungen aus dem Brief in Teil II übernommen? Dann könnt man ja ne Kopie von Teil II mitführen.


    Tschau, Chris

  • Wie jetzt .....
    Werden die Eintragungen da nicht mehr eingetragen ?? (was für ein Satz ...)
    Was machen denn dann die Leute die bisher 2 oder 3 Seiten Fahrzeugschein hatten ?
    Bei jeder Polizeikontrolle erstmal Stillegung und Vorführung beim TÜV ???

  • lasst euch unbedingt euren brief wiedergeben! er ist EUER EIGENTUM!!! Den kann man dann entwerteter weise immer mitführen und der Rennleitung dann unter die nase halten falls nötig. Denn EU-ABE´s gibts ja für viele unserer nachträglich Abgenommenen teile nicht... ich bin mal gespannt was passiert wenn ich nächste woche mit meinem BMW zum tüv fahre wegen meiner Alpina-felgen. die sind noch nicht eingetragen und müssens demnach ja auch nicht mehr werden. ABE hab ich ja.... :O

  • Sieht ganz so aus...


    Beim StVA Essen bin ich heute auf folgende Zusammenfassung gestossen.


    Dort heisst es u.a.:


    ###########
    Außerdem stellt der Fahrzeugschein in Bezug auf die eingetragene Fahrzeugtechnik nicht mehr eine Kopie des Kfz-Briefes dar. Dadurch erhält er eine ganz neue Wertigkeit. Hier werden ab Oktober zusätzlich alle vom „Auslieferungszustand" abweichen­den Daten eingetragen. Der Brief bleibt unverändert. Die Bezeichnungen der einzelnen Felder des Scheines haben sich verändert; einige sind hinzugekommen, andere entfallen. Besonders wirkt sich das auf die zulässigen Rad-/Reifenkombinationen aus. Hier wird nur noch eine Kombination eingetragen.
    #######


    Ich glaub, die spinnen wirklich.


    Hauptsache in Teil II (also dem neuen Brief) bleibt alles drin, dann kann man den ja kopieren.
    Aber genau das war ja meine Frage in die Runde.


    Was zur Vereinfachung werden soll, führt dann dazu, dass man sinnvollerweise ZWEI Dokument mit sich führen darf, um nicht ständig mit irgendwelchen Ordnungsbeamten diskutieren zu müssen..


    GANZ TOLL, IHR EU-IDIOTEN

  • Zitat

    Original von Se
    lasst euch unbedingt euren brief wiedergeben! er ist EUER EIGENTUM!!!



    Aber nicht in Bayern.
    Meinen alten Brief wollten sie nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von ca 40 EUR hergeben.


    Ich hätte denen am liebsten auf den PC ...

  • gut . dann wär ich wieder gegangen, und hätt auf dem nachhauseweg den brief verloren. die WOLLEN doch beschissen werden!!!

  • bei karren über 20 hat man meines wissens das recht den brief zu behalten und zwar ohne gebühr, ansonsten hat man glaube ich nicht mal das recht den brief zu behalten X( , was auch immer die affen einem da erzählen.
    es ist immer besser vorher bescheid zu wissen, dann kann man denen sagen wie ihre arbeit geht X(  
    siehe auch den gastbeitrag aus VEC, ich vermute es ist der mann mit der granadaebayauktion die hier für den einen oder anderen lacher gesorgt hat, nur weil der amtsschimmel laut wiehert hat er noch lange, weder recht noch ahnung X(