badezimmerfrage

  • manche kennen es ja manche nicht, ich hab jedenfalls im bad neben der dusche bzw. es ist die dusche eine mauer, die ca. 1m hoch ist und gefliest. die dicke is 15cm.
    jetz haben wir aufm dachboden ne 8mm glasscheibe gefunden, die genau auf die mauer passen würde.
    hat einer von euch n plan obs dafür nun so aluprofile gibt, die ich waagerecht und senkrecht auf der mauer und an der wand verschrauben kann um dann da die scheibe einzusilikonieren?
    in ein 8mm u profil kann man ja schlecht innen bohren, also muss das ja so ne art U L irgendwie ding sein.
    ob wirs mittig oder aussen bündig auf die mauer tüddeln ist erstmal zweitrangig.

  • Hatte vor ein paar Wochen die Fensterbauer im Haus.
    Die wollten mir Keile drunter legen und mit Silikon einkleben und fasig abziehen.
    Da ich mir aber nen Led Leuchtstreifen reingelegt hab haben sie die Keile weggelassen und nur geklebt.

  • ich will da nur duschen, nicht ein bordell eröffnen, daher nehme ich eine lösung ohne led streifen... :mo:

  • Servus,


    es gibt in jedem Baumarkt Alu-U-Profile in fast jeder Stärke. Die bohrste mit ein paar Dübeln und Flachkopfschrauben inne Wand. In die untere Leiste legste einen Streifen Balsaholz, damit die Scheibe nich blanko auf der Leiste und den Schraubenköpfen steht. Dann schiebste die Scheibe rein und versiegelst sie mit transparenten Silicon. Für die Sichtseite (offene, nach vorne) gibt es durchsichtige Kunststoffprofile, die kannste zum Schutz für die Scheibe draufklemmen. Das ist alles. Nach zwei Tagen sitzt das Bombenfest.


    Gruß,


    schmidtla, von Beruf Bau und Kunstglaser.

  • Eine normale Fensterglasscheibe ist im Badezimmer sehr gefährlich. Wenn du unter der Dusche ausrutschst und mit dem Kopf darein fällst, kann das Bruchverhalten von Normalglas deinen Tod bedeuten! Da gehört, wenn überhaupt vorgespanntes Sicherheitsglas hin, das im Schadensfall in ganz kleine Splitter zerfällt, wie die gute alte Autoscheibe aus Sekurit.

  • Einfach mit Papier reiben, bis du sauber und trocken bist. Funzt ja anderswo auch.


    Ansonsten würde ich mal nach 8mm Alu Klemmprofil suchen, da solltest fündig werden, oder hab ich die Aufgabe falsch verstanden?

  • Nimmste U-Profil 15x15mm. Abzüglich der Materialstärke bleiben 11mm innere Breite. Genug um die Scheibe eizusilikonieren. In der Sole bohrst Du Deine Befestigungslöcher, und senkst die Schrauben. Darauf eine schlanke Wurst Dichtmasse und dann eben die Scheibe einsetzen.
    Hab das mal mit schlankeren Profilen, die man auch kaufen kann (Baumarkt) und einer Acrylplatte gemacht.
    Das 15er Profil sollte sogar hinreichend Platz bieten um an der Ecke zwischen Wand und Sockel einen Winkel einzusetzen.

  • Eine normale Fensterglasscheibe ist im Badezimmer sehr gefährlich. Wenn du unter der Dusche ausrutschst und mit dem Kopf darein fällst, kann das Bruchverhalten von Normalglas deinen Tod bedeuten! Da gehört, wenn überhaupt vorgespanntes Sicherheitsglas hin, das im Schadensfall in ganz kleine Splitter zerfällt, wie die gute alte Autoscheibe aus Sekurit.


    Vollkommen richtig, keine Einwände. Deswegen gibt es die Duschkabinen nur mit Sekuritglas. Er wollte aber nur wissen, ob und wie er das Teil anbringen kann.


    Jedoch eine 8 mm starke Scheibe, die korrekt eingebaut ist, da muss schon mit sehr viel Gewalt heran gegangen werden um die zu zerstören!


    Deshalb mein Tipp mit dem Kunststoffprofil vorne auf die offene Kante. Die Sekuritscheiben sind an den Kanten jedoch sehr empfindlich. Ein leichter Schlag mit einem Hammer und die zerspringt in ihre Bestandteile.

  • Geil,
    dann kann man ja bald im stehen kacken während links die Krüste eingeweicht wird und rechts der explodierte Hamster am Quirl vorbei bricht.


    Oder Knastfeeling mit untenrum anfassen, dann brauchst noch nen Telefon

    Einmal editiert, zuletzt von Dulle ()

  • die scheibe is ne tischplatte. ich bin ja gern mal betrunken, auch unter der dusche, aber das ich mich mit dieser scheibe töte halte ich für ausgeschlossen.
    das mit dem balsaholz find ich im nassbereich eher unpraktisch, aber im endeffekt isses ja durch die klebe abgeschirmt.
    ich machs so wie ihr schreibt, n u profil 20 hoch 10 innen und fertig.
    prost und danke!

  • Geil,
    dann kann man ja bald im stehen kacken während links die Krüste eingeweicht wird und rechts der explodierte Hamster am Quirl vorbei bricht.


    Oder Knastfeeling mit untenrum anfassen, dann brauchst noch nen Telefon


    genau darauf soll es hinauslaufen.

  • ich wusste dass man sich auf dich verlassen kann.
    Waren bisher ja eher suboptimale Arbeitsumstände.


    Zum Vorkrusten empfehle ich in Essig und Zitronensaft getränkte Doppelripunterwäsche.
    Und vergiss den beidseitigen Bierhalter nicht!

  • Glas-Tischplatten sind in Ihrer Stabilität überbewertet.
    Hab neulich aus Versehen ein Stück unseres Wohnzimmertisches abgebrochen :S  
    Die Frau hats mühevoll wieder angeklebt, sieht man natürlich und ich trau mich auch nicht mehr die Seite zu belasten.