Transit Bremsenprobleme

  • Vielleicht weiß ja einer von euch, worans liegt...
    Transit MK1 Zwilling Bremse hinten, schwimmend aufgehängte Backen mit manueller Nachstellung. Beim vorwärtsfahren und auch beim drehen von Hand, blockiert die rechte Bremse! Inzwischen habe ich nun neue Zylinder und Backen eingebaut, alles ist gängig, auch
    kein Schlauch zu, da es nur auf der rechten Seite auftritt
    Ich habe die Trommel mal nur ein Stück aufgeschoben und von Hand
    gedreht - rückwärts ist Alles gut und beim vorwärtsdrehen, sieht man wie
    die Backen sich leicht verkanten und damit blockieren... Ich weiß echt
    nicht mehr weiter! Es ist augenscheinlich Alles so wie vorher eingebaut
    und links ebenso, da funktioniert es ja problemlos... :gruebel:


    Gruß
    Michael

  • mach mal ein foto von der offenen bremse.
    am besten beide seiten evtl. können wir alle "wer findet den fehler" spielen.

  • Die haben eine auflaufende und eine ablaufende Seite

    Hm ja, hab ich auch erst gedacht, aber DIE Backen waren beide komplett identisch. :gruebel: Aber n Bild mach ich, damit ihr euch n Bild machen und "spielen" könnt :spitze:

  • edit: nu geht der Link. Der Eimer ist Bj. 78 Obwohls da eigentlich schon den II gab Ist aber noch ein MK 1. Aber das Problem ist gelöst!!! Yippiiiiieee! Also kein Blderrätsel mehr.
    Es war was ganz banales.... eines der Handbremsseile!

  • Also hast Du auch ein Haldenfahrzeug.
    Schlüssel mal die FG-Nr. auf.
    Unser hat ja auch EZ 78, ist aber 11/77 gebaut worden.

  • Wie geil ist das denn 8o   :!: Ne Pritsche ...


    Aber warum 4 Rückspiegel :?:

  • Wie geil ist das denn 8o   :!: Ne Pritsche ...


    Aber warum 4 Rückspiegel :?:

    Jep, macht sich gut als Pritsche und macht echt Spaß damit zu fahren! :se:
    Naja, damit man den kompletten Rundumblick hat... :rolleyes:  
    (nö, die sind halt immer noch vom Vorgänger drauf, sollte eiiigentlich ja schon anders aussehen, aber...)

  • War die Pritsche mal ein Womo?
    Die wurden nämlich, wegen der Umbauzeiten, teilweise erst Jahre später zugelassen.