Heute geTÜVt!

  • Hallo Rolf,


    Deine Kopie ist übrigens angekommen.
    Danke nochmal.


    Ja, früher war mit dem TÜV vieles einfacher.
    Ich erinnere mich noch gut, wie der ohne zu murren innerhalb von 20 Minuten den 2,8 im Taunus eingetragen hat und dafür 3x zu mir kam um mich nach technischen Details zu fragen.

  • Mein Taunus hat gestern die Plakette bekommen.
    Ohne "festgehaltenen" Mangel.
    Schön dass es auch Prüfer gibt die alte Autos mögen.

  • Den rechten, der linke hat schon seit 2 Monaten Tüv.






    Man entschuldige die QUalität und Szenerie der Bilder. Ich war, gelinde ausgedrückt, total am Sack und hatte keinen Elan, da was zu unternehmen... :sleeping:



    PS: Irgendwie guckt der Grünling im Vergleich zum Gransul ganz schön dämlich aus der Wäsche :laugh:

  • Glöckwonsch! :spitze:


    Die viel interessantere Frage ist doch, wie fährt er sich im Kontrast zu dem kleinen Grünen? ^^

  • Danke für die Glückwünsche!


    Schwer zu beschreiben...


    Der Escort ist ja ne Kurvensau. Zwar nicht arg schnell, aber man deshalb auch immer Vollgas fahren, auch an der roten Ampel. :DC: Ist ne Rappelkiste, alles klappert und man muss am Lenkrad schon bissl arbeiten.


    Der Consul ist dagegen ne Sänfte. Ist auch nicht so schnell, aber geht deutlich mehr wie der Grünling. Wenns regnet und man in den Kurven Gas gibt, kann man schön das Heck kommen lassen :rock: Das geht beim Consul wirklich um einiges leichter wie beim Escort, der hat aber auch n besser abgestimmtes Fahrwerk und weitaus neuere Reifen.


    Absolut genial ist, dass der Consul im Innenraum recht leise ist. Tacho 175 und man hat vom Motor sehr wenig gehört.


    Ich denk mal, dass ich den Consul jetzt als Alltagsauto nehme und den Escort diesen Sommer meinen Bruder überlasse. Der wollte den schon lang mal fahren, und als Fahrlehrer sollte er es auch schaffen, den nicht mehr zu schrotten wie ich immer ^^



    Edit: Jürgen, bisher nur Tuff. H versuch ich mir am Montag inner Heimat zu erschleichen. Da der Prüfer bei der ersten Begegnung mit dem Consul nur gemeint hat "aber n H soll das ja net werden, oder?!?" hab ich mir weitere Fragen gespart ^^

    Einmal editiert, zuletzt von Mafijoosi93 ()

  • Glückwunsch Stefan,
    Somit haben nun alle Granadas aus der Halle TÜV.
    Bei dir war es aber die schwerste Geburt von allen.
    Hut ab das du es durchgezogen hast... Und jetzt kannst du ihn bitte wieder zurück bringen :)

    Einmal editiert, zuletzt von micik ()

  • Danke!
    Hat wirklich etwas lang gedauert, aber gab halt zwischendrin nicht immer so viel Spielgeld für Ersatzteile ;)
    Und ich hab absolut planlos gearbeitet :laugh:


    Willst du ihn wieder? für 9k geb ich ihn vllt her ::hexweg:

  • ...
    Absolut genial ist, dass der Consul im Innenraum recht leise ist. Tacho 175 und man hat vom Motor sehr wenig gehört.
    ...


    Zunächst, Glückwunsch zum TÜV - hat meiner seit Mittwoch auch wieder. :thumbup:  
    Wie aber in aller Welt kann man im Innenraum bei 175 kaum was vom Motor hören? Ich habe ja einen 2.3 V6 mit 3-Gang Automatik und der ist bei 100km/h schon so laut (und hoch in der Drehzahl), dass ich mir 175 gar nicht vorstellen kann. Weder vom Erreichen, noch von der Lautstärke. Das wundert mich immer etwas.

  • Jepp, gibs nunmal den Unterschied ob die Kiste nun schreit oder eben Brüllt . Ich kenn das guuut :thumbsup:


    Die Fotos erinnern mich irgendwie an einer Jagdscene aus einen Film so wie Sie dastehen :)

  • Nicht heute, aber Mittwoch...
    Kam zufällig beim Prüfer meines Vertrauens vorbei mit meinem Kombi.
    15min später gabs mängelfrei die rosa Plakette.
    Wurstblinker sind jetzt auch eingetragen

  • Aber wieso fährt der 175?


    Der Tacho hatte einen guten Tag beim Lügen, schrob er doch auch. Ist mit nem 2.0 nicht annähernd drin. Selbst der P5, der viel leichter und windschnittiger ist, streckt bei (echten) 167 die Flügel ;)