und wieder 20 Jahre später...

  • War heut mal in der Gegend und dachte mir, ich schau mal vorbei. Irgendwie würde es mich brennend interessieren, was noch im Parkaus steht.
    Mal sehen ob man da noch nen Kontakt herstellen kann.
    Stand Heute 22.11.14








    Was steht da noch ???????


  • Aber vorher bitte die ganzen 5 Gang Getriebe ausbauen !
    Klar sind das keine Autos mehr wofür man Geld bezahlt, drum stehen die bestimmt da noch. Aber immerhin vermutlich unter 10 km :-)
    Drum sag ich ja... Was steht wohl noch im Parkhaus....??? :wonder:

  • Na wo er steht weisste ja :-) Aber bis der wieder fährt, heisste es Kleinigkeiten machen...
    Verm. Bremszylinder, Vergaser, Spritleitungen, neuer Tank (bestimmt verrostet) Aber das kann man investieren.
    Fahrste hin, klopfst an die Scheibe und schaust ob wer auf macht... verm. nicht .... Kann ja bescheid sagen wenn ich wem erreicht hab. Ich will ins Parkhaus schaun...

    2 Mal editiert, zuletzt von altkarren ()

  • is schon Wahnsinn irgendwie - erst letztens gabs ähnliche bilder mal von einen Händler auf zypern. Der stadteil musste geräumt werden und liegt jetzt irgendwie in einer toten Zone wo niemand hin darf. Wegen scheiss Politik und so.
    Ja Schade das die FORDs da nicht nur 10 Jahre noch älter sind. Aber wer weiss , vielleicht ist n Sierra ja doch irgendwann mal kult. Weisst du was da genau los ist altkarren ? Du muss ja noch jemand drin rumlaufen und putzen, also verfallen ist da nix drin wie man sehen kann

  • Sierra und Kult.. Kann sein. Irgend jemanden werden schon solche Karren gefallen. Bei mir hörts bei TC2 und Granada 1 auf.
    Ja, Autos sind so grobermaßen geputzt, sieht man auch an den Reifen wo das Wasser runtergelaufen ist. Was dort los ist kann ich nicht sagen. Kenne nur die Geschichte so von 94/95. Nachdem ich heute zufällig in Erlangen war nen 5 Gang Getriebe holen, dachte ich mir, ich fahr mal auf Höhe der 4 Ringe raus und schau mal hin.
    Reine Neugier...
    Tel hab ich mir vorhin schon rausgesucht. Werde mal die Nummer wählen und schaun was sich tut.

  • Da steht noch nicht einer mit 5-Gang drin :thumbdown:

    Sicher ?
    Wiki sagt:
    "Der Fiesta S war mit 1,1 oder 1,3 Litern Hubraum erhältlich. Zur Serienausstattung gehörten ein 5-Gang-Getriebe"
    Der silberne ist ein S.


    Die Sierras dürften von 83 sein. der Rote ist ein 2,0 Liter. 83 haben die doch schon 5 Gang gehabt oder nicht ?

  • Ist doch logisch daß die Ladenhüter übrig bleiben, wer will diesen vierzylindrigen Mist auch. Der rote Error hat nicht mal 'n rechten Außenspiegel.


    Patzi hat da vollkomen Recht.

    Hauptsache pressen

    Und das Gebäude gleich mit und was nützliches hinstellen: 'n Dixi Klo z.B.



    Sierra und Kult? Nur der Flügel-Cosworth, besonders als RS500.

  • Ihr seid Alle verblødet und Scheisse. Den Kombi Sierra hierhin. Den Rest brauche ich ned. Obwohl, den dunkelroten nehme ich auch.


    Wo steht yberhaupt das es Vierzylinders sind? Macht auch nix, OHC rockt, ist wartungsarm und Schrauberfreundlich, dazu sparsam und haelt ewig. Was Ihr immer Alle mit den Vierzylindern schimpft als ob's kein Morgen gibt...


    Sierra Cossi ist fuer Leute mit arg kleinem Pillemann, die dazu noch zu bloede sind sich einen Ami zu kaufen.

    Einmal editiert, zuletzt von Zombie ()

  • Das war aber nen kurzer zombiemäßiger Text. Ich versuch mal den Stil aufzugreifen:


    Plastik führt zu Gehirnschäden und nen Sierra ist nun wirklich echt nen Haufen inner Wüste. Zum Glück sehen die von innen noch schlimmer aus als von außen - das größte Übel bleibt einem also zumeist erspart. Watn Kackfass!


    Man kann wohl nichts dagegen machen, dass die hier nachrücken. Irgendwer findet sich immer, der sich sowas für nen schmalen Taler antut.
    Was findet man an sowas? Ich verstehs einfach nicht.
    Nein bitte erklärts mir nicht, dann kommen wieder die Pädagogen mit dem Recht auf Selbstbestimmung, dass man Geschmack nicht bestreiten kann und dass das auch irgendwie seine Legitimation hat.


    Meiner Meinung nach gibt es nur eines wozu die gut sind: Motor- und Getriebespende.
    Und damit meine ich V6. Nen Motor mit Laufkultur.
    Was soll denn an nem OHC so freundlich sein? Die Zugänglichkeit des Ölfilters? Dass man nur 8 Ventile einstellen muss und dass es von Ford dazu nen Spezialwerkzeug gibt? :sinnlos:
    Wer OHC wegen des Verbrauchs fährt, sollte sich doch vielleicht lieber nach was komplett anderem umsehen...



    Ich mach mir noch nen Toast.
    :michi:

  • Das der Sierra Scheisse ussieht, das bestreitet kein Mensch, nichtmal ich. Ich hatte Lust auf ein Auto das mir komplett egal ist, fand ich. Bis die Graefin wieder Startklar ist muss der Myll herhalten, und das tut es so zuverlaessig wie kaum ein anderes meiner Autos sonzt.


    Nochmal. Ich kaufte den nuechtern und weil ich Lust darauf hatte. Zum Thema Altauto im Alltag muss ich nix mehr beweisen, und ich wollte was das ich im Ernstfall reparieren kann.


    Ich mag den OHC, wenn man auf ein Auto angewiesen ist, dann ist ein OHC ein toller Moder. Und ja, bei 7,5 und 11 Litern Verbrauch macht es schon ein Unterschied ob man den V6 oder OHC schubst.