Dringend - Granada Elektrikproblem

  • Hi Leute, ich hab Montag TÜV-Termin und brauch eure Hilfe... :pinch:


    1. Die Tachoillumination illuminiert nicht (die Beleuchtung der Uhr geht)
    2. Die Scheibenwischer wischen äußerst langsam, verglichen mit meinem Knud
    3. Die Hupe hupt nicht, per Hupknopf macht es leise "Tock", direkt an Batterie gehalten hupt sie..


    Was könnte das denn sein? :gruebel:


    Hat jemand einen Schaltplan für mich? :worship:


    Gruß, Jürgen

  • Granada I ?


    Wischer > is normal, Stufe 1 ist elend langsam. Wenn man die Mechanik mal überholt wirds etwas besser.


    Tacho > wie Wolleunder sagt, Poti überbrücken, die sind fast immer tot.


    Hupe > das kann nervig werden. Meisstens hat der sog. Hornerdungsstreifen am oberen Lenksäulenlager keinen Massekontakt mehr. Das Lager steckt in einer Gummiummantelung. Damit es Kontakt zur Lenksäulenmasse bekommt, ist ein Kupferstreifen eingelegt der die Gummiummatelung überbrückt. Um das zu beheben muss man die Lenksäule zerlegen...


    Quick and Dirty Lösung > Mit einem Stück Draht und 2 Schellen die Hardyscheibe der Lenkspindel im Motorraum leitend überbrücken...dann hat die Hupe wieder Masse. Bin früher jahrelang mit der Lösung gefahren.

  • Danke für die Antworten!! 8o


    Wolle, ich schau mir den Dimmer mal an und tu mal einfach Brücke!!


    Bibo, ja is Granada I, Stufe 2 ist aber auch nicht gerade für Platzregen geeignet? Etwas schneller wird der schon.. hört sich aber nicht gequält an..


    Die Quick n dirty Lösung wird auch getestet!! :thumbup:


    Gebe heut abend mal Rückmeldung!


    Nochmal danke!!

  • Stufe 2 ist aber auch nicht gerade für Platzregen geeignet? Etwas schneller wird der schon.. hört sich aber nicht gequält an..


    Umbau auf modernere Wischermotoren bewirken Wunder...


    mach von deinem mal ein Foto, ich prüfe dann meine Bestände.

  • Leute, ich hab da noch einen:


    Laut Bedienungsanleitung schaltet der Multifunktionshebel nach vorne gedrückt Fernlicht, nach hinten gezogen Lichthupe und in Mittelstellung Abblendlicht.. wie beim Taunus halt.


    Bei mir schaltet das Fernlicht falsch herum, d.h. wenn ich lichthupe (nach hinten ziehe), geht Abblendlicht an :irre:


    Was denn das nun wieder?


    Kann da jemand die Belegung am Relais vertauscht haben? :wonder:

  • Kann da jemand die Belegung am Relais vertauscht haben?


    Genau so war's auch an Conne's Knudsen.
    Stecker getauscht und gut.


    Wie ist es mit der Kontrolleuchte fürs Fernlicht ?
    Leuchtet die mit und geht dann aus wenn du (eigentlich) auf Fernlicht schaltest und dann das Abblendlicht angeht ?
    Oder leuchtet die beim Fernlicht einschalten, auch wenn dann das Abblendlicht angeht ?


    Davon hängt nämlich ab wo Du umpolen musst.

  • Ja wie denn nu ?
    Dann kann ich Dir weiter helfen.


    a: Abblendlicht ist eingeschaltet, es leuchtet Fernlicht und die Fernlichtkontrolle
    b: Abblendlicht ist eingeschaltet, es leuchtet Fernlicht. Die Kontrollleuchte geht erst an wenn man auf Fernlicht umschaltet, wobei das Licht dann auf Abblendlicht geht.


    a oder b ?

  • Sorry Micha, ich bin heut etwas im Streß, hab noch meinen Vergaser überholt, eben eingebaut und und und... :sad:


    Symptom a trifft es auf den Punkt, irgendwie glimmt die Fernlichtanzeige bei Fernlicht nur - und bei Abblendlicht leuchtet sie hell... weirder shit

  • zur hupe, das tock ist das relais für die hupe, eventuell hat auch das einfach einen weg, mal tauschen oder brücken.


    poti für KI-ilumination brücken oder weglassen oder ausbauen und erstmal das häufchen weißen oxids herausklopfen, dann mit reichlich kontaktspray durchblasen und viel hin+herdrehen, danmit habe ich in letzter zeit alle wieder an gang bekommen.
    es kann auch schon (kurzfristig) helfen das teil sehr ausgiebig zu "benutzen", halt viel hin+herdrehen und dabei auch mal hin+herwackeln, bzw mit seitlichem druck dran drehen. oftmals gibt es auch ein paar positionen in den es noch leuchtet, dann halt gedimmt, aber es leuchtet.
    brücken ist am einfachsten, gefiel mir aber die letzten jahre nicht mehr, "da is´n knopp, das soll auch funktionieren" :irre:


    wischergestänge mal fetten, alle stecker abziehen und von gammel befreien ist auch nicht schlecht, generell wischen einsergranadas aber wirklich einfach sehr lahm

  • Los Jürgen gib Gas .... Den Termin für Vollabnahme macht man erst wenn die Karre ganz klar ist :!:


    Kann sein das bei Nichterscheinen die dir das in Rechnug stellen ....


    Bin auch kurz davor . :thumbup:

  • Ich erscheine immer , wirst irgendwann mal merken ...


    Mit dem Prüfer ist alles geklärt .... Auspuff , Nebellampe und Scheinwerfer müssen noch .


    Dann soll es gehen . Mal sehen hab früher in der Schule neben dem gesessen was nicht gutes bedeutet schmidlalü


    Der kennt mich zu gut .... Wird nicht leicht , da der weis wie wo was ich früher gefahren habe .... :sinnlos:
    Der hat sogar dem Ausbilder Nachhilfe gegeben .... Was der nicht weis gibts nicht . :uwe:


    Und so wie es sich mit 18 gehört ist der damals mit einem 190 D vorgefahren . :evillaugh:

  • Ja, ich weiss noch nich so richtig.. irgendwie geht mir der Hobel im Leerlauf aus, wenn er etwas Temperatur hat.


    Also jetzt erst mal noch ne Runde Vergaser einstellen (letzte Woche überholt)


    Ich werd den Termin natürlich absagen, falls ich es nicht schaffe ( wo ich gerade jetzt von ausgehe)


    also: SHIT!