DZM woher Strom?

  • Habe gerade meinen 1,6 L gegen 2,0 L getauscht. Am 1,6 L war ein DZM beim 2 L nicht. Will aber weiter einen haben.
    Woher nehme ich jetzt den Strom?
    Meine Vermutung Lima oder Zündspule...
    Wer weiß rat?
    Wahrscheinlich war an der alten Lima ein Stecker für Strom, diese habe ich aber nicht mehr...

  • Danke! Damit habe ich gerechnet! :)  
    Aber mir fällt gerade ein, dass meine Überlegung hinfällig ist, da der DZM aus einem 4 Zylinder ist und ich ja nun auf V6 umgebaut habe. Also, müsste die Nadel doch um 1/3 zu hoch ausschlagen. Denkfehler oder muss ich mir einen neuen DZM besorgen.
    Fragen über Fragen.
    ... :)

  • Zitat

    Original von Cruise Lee
    Danke! Damit habe ich gerechnet! :)  
    Aber mir fällt gerade ein, dass meine Überlegung hinfällig ist, da der DZM aus einem 4 Zylinder ist und ich ja nun auf V6 umgebaut habe. Also, müsste die Nadel doch um 1/3 zu hoch ausschlagen. Denkfehler oder muss ich mir einen neuen DZM besorgen.
    Fragen über Fragen.
    ... :)


    nein kein denkfehler
    du brauchst einen v6-DZM, oder läßt den alten drin und lachst immer schön über die gesichter der mitfahrer


    EDIT: aber ich glaube nicht das du dafür kabel legen mußt, die sind ja eh vorhanden

  • Moin,


    hier ne Idee für die elektrisch/elektronisch versierten:


    In der Richtung (4-Zyl DZM an 6-Zyl Motor angeschlossen) müsste man es doch durch ein in die Leitung eingebautes Teil (Widerstand, Spule oder vielleicht Kondensator) anpassen können.
    Ich meine, ich hab auch schonmal umschaltbare DZMs gesehen.


    In der anderen Richtung wirds wahrscheinlich schwieriger, da man dann ja dafür sorgen muss, dass die Nadel höher ausschlägt.


    Any Idea?


    Gruss, Chris