Sierra Motor im Transit

  • Moin zusammen,


    ich habe einen Transit, in dem ein Sierra Motor (NES) werkelt.
    Das tut er irgendwie kraftlos.


    Worüber ich mit dem Schrauber diskutiere ist die Einstellung des Zündzeitpunktes.
    Er hat auf 6° vor OT eingestellt. Gelegentlich lese ich von 10 oder 12 Grad.


    Dann stelle ich mir die Frage, ob der Zündverteiler des Transit zum Sierra Motor passt,
    oder ob ich diesen tauschen sollte.


    Würde mich freune, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.


    olaf

  • kommt drauf an
    sierra-motor und transit komponente?
    dann bleibts so wie bei transit mit zündung +co
    aaber als erstes kompressionprüfen,gegf ventile einstellen+nockenwelle kontrollieren
    wenn da schon ein fehler vorhanden ist
    nützt die ganze einstellerei nichts
    zündzeitpunkt bleifrei 2° plus minus 2° vor ot
    ventilspiel kalt 0,20-0,25

  • ja hi,


    es ist ein 2.0 l OHC. Sierra 105PS NES.
    Der Sierra lief über so ein Steuergerät, der Transit nicht.
    Aus diesem Grund wurden zunächst alle Anbauteile (bis auf den Temperaturfühler) vom Transit angebaut.


    Der Transit soll verbleit auf 6° und unverbleit auf 2° vOT,
    Der Sierra soll verbleit auf 10° und unverbleit auf 6° vOT eingestellt werden.
    Zumindest, wenn alles original aufgebaut im Originalauto ist.


    olaf

  • Bisher bin ich 95 gefahren.


    Das dumme ist, dass es ein Geräusch im Antrieb gibt, welches nicht zu lokalisieren ist.
    Erst dachte ich Getriebe oder Antriebswelle. Das klappern war nur unter Last zu hören.


    Neulich jedoch, als ich aus versehen mit gezogenem Choke fuhr, war das Geräusch weg.
    Choke rein, wieder da, Choke raus, wieder weg.



    Jetzt fahre ich die zweite Tankfüllung 98 ROZ und das klappern ist fast weg. :gruebel:
    Und wenn es kommt, dann nur noch bei leichter Last.
    Und immer erst, wenn der Motor warm gefahren ist.