Erfahrung mit Excel-G Stoßdämpfern im Taunus III?

  • Ahoi,


    ich trage mich mit dem Gedanken, dem weißen IIIer neue Gasdruck-Stoßdämpfer zu spendieren. Dabei sind mir KYB "Excel-G" über den Weg gelaufen.


    Hat jemand solche verbaut bzw. Erfahrung damit? WIe hart / weich wird das Ganze? Wie langlebig sind die Dämpfer?


    Danke.

  • Hm, der generelle Unterschied Öl / Gas ist mir klar, es ging mir um speziell die gennaten von KYB. Zum Beispiel im Vergleich zu den "Gas-A-Just".


    ;)



    Aber wenn du genau die o.g schon 3 Jahre gefahren bist, ist das ja schon mal gut! :hu:



    Oder sind das am Ende die gleichen, nur mit Tarnung? ?(

  • Die sind beide mit Gas :D


    Ist genauso als wenn du die Wahl zwischen Kidneybohnen und grünen Bohnen hast, und sagst: Eijo kaufscht halt Bohnen :thumbsup:




    Gas A Just arbeiten Lastabhängig. dh. Je mehr Last sie bekommen desto Progessiver werden sie.


    Für den normalen Alltagsbetrieb würde ich daher die Excel G Nehmen, hast du vor regelmäßig Hänger zu ziehen verbau hinten die Gas-A-Just


    In meinem derzeitigen sind gelbe Konis verbaut; die verhalten sich im Gegensatz zu den Excel-G Stellenweise wie Backsteine :D

  • ich bin mit den gas-a-just zufrieden, is aber harte scheisse.
    dafür nimmste jede kurve mit viel zu schnell.
    nimm die exzellenten g punkt dämpfer, dann muss frank sich mal mehr anstregnen...

  • die Excel G habe ich gerade am we eingebaut, in meine Granate. fahren sich ganz gut sind aber subjektiv etwas härter als die ollen öldämpfer. viel alternativen gibt es aber bei den üblichen teilehändlern auch nicht.