Verbindung Automatik C3 - Ölkühler mit ordentlichen Schlauchanschlüssen

  • Hallo zusammen!


    Bei mir waren diese Aluröhrchen zwischen C3 und Ölkühler total verbogen. Hab die Dinger deshalb einfach gekürzt und das ganze dann mit nem Schlauch verbunden. Leider sind die blöden Schläuche beim Übergang auf die abgesägten Röhrchen nicht auf Dauer dicht, weil an den Röhrchen durchs absägen die aufbördelung fehlt.


    Jetzt will ich am Getriebe und am Ölkühler einfach ordentliche abgewinkelte Schlauchanschlüsse verbauen.
    Was nimmt man da am besten? Was für Gewinde hat man da am Getriebe?
    Hat das schon mal einer gemacht?


    Gruß Ingo

  • bördel doch einfach die enden, hab ich schon oft gemacht, geht auch mit ´nem billigen bördelgerät, falls du keins hast, entweder kaufen (eher mistige, die für den seltenen hausgebrauch ausreichend sind kosten nicht die welt) oder mit den leitungen mal eben in ´ne freie werkstatt fahren, ich tippe daß die 4 bödelungen für´n paar taler in die kaffeekasse erledigt werden, oder falls in deiner nähe vorhanden in eine wohlsortierte selbsthilfewerkstatt fahren und das dort eben machen.

  • Schraub die Leitungen aus dem Getriebe und fahr zu einer Hydraulikbude-die werden die richtigen Anschlüsse haben-optional kannst Du die Leitungen mit Schneidringverschraubungen verlängern--gibts auch beim Hydraulikonkel---