Wie heißt dieses "teil" ?

  • an der motorhinterseite (da wo das getriebe drankommt) ist mir beim wechseln des simmerrings ein halbrundes metallplättchen entgegengefallen. höhe ca. 1,5cm, tiefe ca 3-5mm. Ein hallenkoolege meinte es wöre ein keil zum einstellen der OT. So und wenn mir jemand auch noch die oldcars bestellnummer sagt bin ich glücklich ;) ich find das da nicht

  • Das ist der Sicherungskeil, welcher verhindert das sich die Riemenscheibe auf der KW verdrehen kann.
    Einen besonderen Namen hat dieser Keil meiner Meinung nach nicht.
    Lasse mich aber gerne belehren ?(

  • Könnt es eine Scheibenfeder sein ???



    Hier nur nen kleiner Auszug aus'm Tabellenbuch... die komplette Norm hab ich im Büro.

  • genau Frickelhansen, das wurde mir auch erzählt, hatte es nur nicht mehr so im sinn.


    ich ruf morgen mal an bei oldcars und frag nach


    cvalda: thx hast du auch die daten vom 2.8er? dann könnte man sich sowas ja auch selber drhen

  • Zitat

    Original von Jan-AC
    cvalda: thx hast du auch die daten vom 2.8er? dann könnte man sich sowas ja auch selber drhen


    ?(
    das was ich da gepostet hab is nen Normteil wie überall im Maschbau verwendet... ob bei Ford auch Normteile verwandt werden ?
    Oder sie verkaufsfördernd Eigenkreationen verbaut haben ?


    Wenn deine Scheibenfeder keine Beschädigungen aufweißt dann brauchst du keine neue....

  • Jan-AC schreibt von Motorenhinterseite; frickelhansen von der Riemenscheibe !?


    die Riemenscheibe sitzt doch auf der Motorvorderseite !?


    Mit grübelnden Grüssen
    Jürgen

  • ...würde vielleicht einigen Leuten weiterhelfen, wenn man genau wüsste, welcher Motor gemeint ist... ;)

  • Aha, er müsste also fragen:


    Wenn ich den Motortyp XX an der Stelle YY aufschraube, was fällt dann raus ?


    Komma des Trumm net zeichna oda fotografian ?

  • Zitat

    Original von cvalda
    ...würde vielleicht einigen Leuten weiterhelfen, wenn man genau wüsste, welcher Motor gemeint ist... ;)


    ich denke ich weiß welcher motor 8)  
    2.8versager :D

  • Zitat

    Original von Jan-AC
    oh ich hab zu viel lack geschnüffelt...
    meinte die motorvorderseite...


    Vorn und hinten kommt immer auf die Sichtweise an...aber die Seite wo das Getriebe drankommt hat mir die Idee mit der Riemenscheibe zunichte gemacht...


    Guck auf jeden Fall, daß die Nut in der Welle sowie die Scheibenfeder in Ordnung sind.
    Habe das zwar noch nie gesehen, aber die sollen öfters mal komplett ausgeschlagen sein.

  • nicht mehr lieferbar...
    aber die vom golf 2 sollen (fast) gleich sein. könnt ihr euch ja merken, falls ihr das drecksteil auch mal verliert...

  • Zitat

    Original von Grannischrotter
    Wie wärs denn mit: GEGENÜBER DER KRAFTABGEBENDEN SEITE. ;)  
    Klugscheißersammelpunkte auf mein Konto :) :P


    :D :D :D  
    Und der nächste fragt dann nach dem Schwungrad, weil ja vorne die kraftabgebende Seite ist. :D :D :D  
    Da wird ja auch die Lima angetrieben, und das kostet
    Kraaaaaaaaaaaaaaaaaaaaft ohne Ende. :D :D :D

  • sowas kann doch mal im eifer des gefechts passieren (das man einen simmerring kaputt haut auch...) EIN HOCH AUF DIE GROBMOTORIKER!!! ;)