Winterauto

  • Mahlzeit,
    suche für einen Freund n Winterauto.
    Alles bis 9l Verbrauch und mit TÜV bis mindestens Mai 2015 anbieten, gerne auch vertraulich per PN, wenns n Golph wäre ;)


    Marke, Modell, Farbe, Ausstattung usw total egal, nur sollte der Wagen fahren und nicht erst durchrepariert werden müssen. Sowas wie Bremsbeläge tauschen geht aber in Ordnung.


    Standort Dortmund plus 50km wäre ideal, Preis bis 500€


    Danke schonmal!

  • Opel Rekord E
    1.8L Limo
    im August 30 geworden, bekommt jetzt grad frisch tüv und H-Abnahme 1.100 oder so (vom hallenkollegen)


    BMW 518 i E28
    schwarzmatt, ohne endtopf
    kein tüv, gutes Blech!
    fährt, bremst, schaltet
    750 oder so


    ich weiß, beides nicht 500 Eu aber dafür auch kein Golf oder so

  • Der würd schon die Vorgaben erfüllen, ist aber eben noch in Gebrauch jeden Tag. Und Alternativen sind derzeit keine da...........Im Dezember frühestens..........

  • hier ist´n kloda über, letzten tüv ohne mängel bestanden iich weiß nicht mehr wann das war, diesen februar oder letzten???
    herrlicher 3zylinder, säuft auf der bahn mehr als die granadas, wobei der müll natürlich viel langsamer ist.
    bei hundertfuffzich ist der sack zu und der klo braucht dann laut anzeige 11l, das tun die granadas bei dem schleichtempo nicht.
    ganz toll hat klima (wenn mann die einschaltet ist er noch langsamer und braucht noch mehr sprit)


    innerorts ist der müll allerdings recht sparsam, wenn mann damit über die landsstrasse schleicht auch wohl.



    dann wäre da noch der olle japse von meinem opa, nissan irgendwas, rot, klein häßlich, ca 15 jahre alt, dieses jahr frisch tüv, ich glaub unter 50000 gelaufen, selbstverständlich checkheft mit jährlichem ölwechsel und allem piss, kupplung 500km alt, batterie recht neu, anlasser so gut wie neu und weiß was ich nicht was.
    grundsolide, technisch super, paar rentnermacken, sparsam, 1,4l 4zylinder.
    ich tippe mal der tut´s locker noch mal so lange wie bisher, ist dann aber immer noch eine scheißhäßliche rote kleine kackkarre.



    aber wie gesagt alles zu teuer

  • Der Typ nebenan, der in w123 macht verkauft nen polo steilheck, Model irgendwas Anfang/Mitte 90er, kenn mich da ich so aus.
    Hat Tüv, Radlager vorn macht eins Geräusche, sonst ok und hässlich, 1,1 Litta Sparbüxe.
    Wollt den erst Karlos andrehen, da sein Polo Classic von letztem Winter ja weg musste :michi:
    Wollte er aber nicht ?(


    Soll 400 kosten
    Steht noch mehr zwischen den Nüssen und Granadas rum, was die Sicht verschandelt. Kann mal fragen was noch weg kann

  • OK, nachdem wir hier eh schon über Budget liegen, hät ich noch was italienisches rumstehen.


    Alfa 147 2.0 Selespeed, son Semi-Automatik DIngens, 140 tkm, Leder, SItzheitzung, 150 cavallos, Tüv 1,5 Jahre. wirste nach dem winter immer noch los, ohne ihn an die Presse zu verfüttern. Verfeuert bei mir 11 Liter feinstes Super, ist bei uns in der zweiten Hand, echt feines Gayfährt. Die Frau wollte was Neueres, fährt jetzt Mito. WR gibbet dazu.


    Ich weiß, ist ein Alfa, aber Hey: Ohne Herz wären wir nur Maschinen.


    CheeRS

  • Dulle: Ist halt n bissl weit weg. wollt da net so ewig weit rumkurven wegen nem Auto, was es noch zehntausendfach in Deutscheland gibt...
    Seinfeld: Halbautomatik is nix für den Herren, aber danke!



    ab hier nen Ätzkort gefunden. Achtung Augenkrebs!!!
    Kann sich jemand auf den Fehler nen Reim machen? Wenn da ein günstiges Bauteil zu wechseln wäre, wäre das wohl ideal als Kaufobjekt, wenn er vom sonstigen Zustand so ist, dass man ihn einfach übern Tüff schieben kann.