TC2 Problem

  • Hallo Leute,
    hab seit längerem Kaltstartproblem mit meiner Nuss gehabt. Also vor kurzem auf kontaktlose Zündung umgebaut. Und siehe da Auto läuft besser.Aber Problem war noch da.
    Kaltstartautomatik lies sich irgendwie nicht einstellen.
    Allerdings wollte ich den kleinen schon lange einen DGAV Weber verpassen. So gestern also in die Tat umgesetzt. Auto läuft und springt gut an. Denke auch das ich alle Unterdruckschläuche wieder so wie es war angeschlossen habe :gruebel:



    Automatikgetriebe ist mir allerdings immer ne ferne Galaxie :wonder:



    Sobald man ne Fahrstufe einlegt geht die Drehzahl voll in Keller und Auto geht aus. Drehzahl ist aber stabil und eigentlich zu hoch eingestellt.


    Meine vermutung liegt im Unterdruckbereich.??


    Habe drei Anschlüsse dafür: Bremse, Motor mit Ventil dazwischen und Getriebe.


    Was ist da schief gelaufen. Hat da einer ne Idee?




    Gruß Sven :winke:

  • Meine vermutung liegt im Unterdruckbereich.??


    Jein.


    Der (Automatik-) Solex hat eine pneumatische Einspritzvorrichtung für den Fall des Gangeinlegens bei der Automatik.


    Darüber wird zusätzlich eingespritzt wenn die Drehzahl absackt.


    Das hat aber nichts mit den Unterdruckschläuchen zum Getriebe zu tun.


    Falls Dein Weber sowas auch hat, müsste man die wohl mal einstellen.

  • Ist nen R4 1,6 und vorher der Einfachvergaser druff.
    Muß denn der Unterdruckschlauch vom Getriebe auf die Brücke oder am Vergaser dran.
    Hab mir dummerweise beim demontieren nicht gemerkt

    :irre:

  • Beim V6 ist er an der Brücke.


    Der ist aber nur für die lastabhängige Verzögerung des Hochschaltens notwendig.


    Weber DGAV gibt es wohl auch ohne und mit Pneumatischer Pumpe (= Unterdruckeinspritzung).

  • du schreibst 'kaltstartautomatik lässt sich nicht einstellen' - dann würd ich da den fehler suchen! is das problem nur wenn der motor noch kalt ist oder?

  • TC2 Probleme


    hab seit längerem Kaltstartproblem mit meiner Nuss gehabt.
    Kaltstartautomatik lies sich irgendwie nicht einstellen.


    Also vor kurzem auf kontaktlose Zündung umgebaut.
    Und siehe da Auto läuft besser. Aber Problem war noch da.


    Allerdings wollte ich den kleinen schon lange einen DGAV Weber verpassen.
    So gestern also in die Tat umgesetzt.
    Auto läuft und springt gut an.


    Automatikgetriebe:
    Sobald man ne Fahrstufe einlegt geht die Drehzahl voll in Keller und Auto geht aus.
    Drehzahl ist aber stabil und eigentlich zu hoch eingestellt.


    schätze mal da sind mehrere baustellen zu beackern !?


    a) kaltstartgeschichte - die ursprüngliche ursache momentan wohl hinfällig da anderer vergaser verbaut
    b) kontaktlose Zündung verbaut; dadurch änderte sich (an der alten) kaltstartproblematik nichts
    c) augenscheinlich ist jetzt ein DGAV Weber schalter-vergaser auf einem automatic-getriebenen wagen verbaut


    also: was und wo anfangen/aufhören !?

  • So endlich wieder online. Scheiß Montage. Man kommt zu nix. Und die moderne ist bei mir noch nicht angekommen :rolleyes:  
    Sorry der späten Reaktion

    :S


    Ja das ist mal sehr unwissend von mir gemacht. Mist, muß dann wohl den andern wieder aktivieren. Der hatte ja nur das Problem wenn er kalt ist.


    Oder hat noch jemand son Weber fürn Automatic liegen??