Ford Scorpio I 1994 2,9i GLX Stufenheck Recaro Sperrdifferential guter Zustand

  • Hallo zusammen,


    da ich mich wirklich gezielt und nur noch auf den Granada I konzentrieren möchte und die Verzettelei (ich gelobe feierlich: keine Motorräder mehr, keine Sierras, keine Scorpios, kein Schielen auf andere Autos wie Jaguar XJ Serie I-III, AC Cobra oder Träumereien von einem „günstigen“ GT 40 Bausatz) endlich wirklich und tatsächlich aufgeben werde, biete ich zunächst hier dieses Auto an:


    Ford Scorpio I GLX 2,9 i Schaltgetriebe mit Winterpaket und Recaro LS-Sitzen serienmäßig bzw. Wunschausstattung


    Fotos folgen noch bzw. die ersten kann man sich schon einmal bei facebook anschauen (wer möchte, kann, will........).


    Wie immer möchte ich gerne mit offenen Karten spielen und nichts verschweigen, schönreden aber eben auch klarstellen, was alles investiert wurde bzw. zum Auto mitgegeben wird. Wer nicht alles lesen möchte oder nicht in der Lage ist, das Gelesene zu verstehen, den möchte ich bitten, mich nicht zu kontaktieren. Sollten noch Fragen offen sein, werde ich diese so schnell als möglich beantworten.


    Ausstattung etc.: Dieses Auto ist in dieser Zusammenstellung sehr, sehr, sehr selten. 2,9i V6 mit Schaltgetriebe und Winterpaket und den dazu bestellten Recaro-LS-Sitzen. Es war offensichtlich ein GLX (Schiebe-/Hubdach usw.) mit umfangreichem Hifi-Paket (alle Lautsprecher, die man original irgendwo hinpacken konnte sind da) und Klimaanlage. Leider hat ein Vorbesitzer (die Bezeichnung für solche Menschen möchte ich hier jetzt nicht hinschreiben) offenbar alles rausgerissen, was noch unbedingt sein musste, also den sicherlich noch unbenutzten Ersatzreifen von der Felge gezogen, das Radio samt Einschubgestell rausgerupft und das wahnsinnig wertvolle Warndreieck (das so schön in der originalen Aussparung im Kofferraum steckt) behalten. Ganz objektiv ist dies der „sportlichste“ Scorpio den man kaufen konnte. Der stärkste Motor mit Schaltgetriebe und dann noch einem serienmäßigen Sperrdifferential. Für mich persönlich ist es zusätzlich auch noch einer der schönsten aufgrund der Farbe und weil Stufenheck sowieso; die Fließheck gehen gar nicht, aber das ist dann wieder persönliche Geschmacksfrage.


    Zustand: Der Scorpio ist in einem atypisch guten Zustand, da er offenbar 6 Jahre untergestanden hat. Der Rost an den Radläufen hinten fängt gerade an sich zu entwickeln und ich hätte dieses als nächstes angegangen. Da ich es möglichst perfekt gemacht haben wollte, habe ich bei meiner alten Firma nachgefragt (ehemals Autobetriebe Berkenkamp) und der Meister hat ca. 600,- Euro dafür veranschlagt, also richtig neue Radläufe einsetzen, nur die Blecharbeiten ohne Lackierung. Der Lack ist in einem guten Zustand; auf der Motorhaube sind irgendwelche Erhebungen, kleine Pickelchen sichtbar aber durch den Farbton usw. fallen diese nicht arg auf. Technisch gesehen funktioniert alles bis auf die weiter unten erwähnten Dinge. Auf der Beifahrerseite gibt es eine Roststelle unterhalb der Türschutzleiste. Ich habe das Auto jetzt nur ca. 3000 km gefahren, wenn überhaupt und eigentlich nur nacheinander alles gemacht was zu machen war und die leichten Veränderungen vorgenommen, die ich für sinnvoll erachte. Der Scorpio hat als erstes einem Werksangehörigen der Ford Werke gehört. Das steht wohl auch im Zusammenhang mit dem insgesamt schönen Zustand des Autos. Die typische Abnutzungsstelle am Fahrer-Recarositz ist ebenfalls noch nicht wirklich schlimm.


    Was bisher passiert ist:


    - Neue Banner-Starterbatterie eingebaut
    - Neuer Spurstangenkopf rechts eingebaut
    - Zwei neue Bremssättel hinten eingebaut
    - Alle Bremsleitungen neu angefertigt und verbaut
    - Neue Stahlflexbremsleitungen rundum verbaut
    - neues, originales Ford-Blinkerglas vorne links eingebaut
    - gut erhaltenen, gebrauchten NSW rechts eingebaut (beim alten war das Glas gebrochen)
    - Guten, gebrauchten Ersatzreifen aufgezogen (auf Stahlfelge 6x15, 195/65-15)
    - Wegfahrsperre deaktiviert (das habe ich meinen alten Gesellen machen lassen, also ganz offiziell und richtig fachmännisch beim Ford-Vertragshändler)
    - Motor abgasseitig komplett neu abgedichtet, einen neuen Stehbolzen eingdreht, usw.
    - Gebrauchte, gut erhaltene Heckklappe mit dem flachen Heckspoiler aus dem letzten RS-Paket montiert und in original Wagenfarbe lackieren lassen (Lackierung 300,- Euro), Schriftzüge „Granada“ (neu aus England) und „GT“ (gebraucht von einer Sierra GT-Heckklappe) sowie neue originale, alte Version Ford-Pflaume angebracht
    - Alle chromigen Zierleisten außen mattschwarz foliert
    - Alle Holzimitateinlagen im Innenraum mattschwarz foliert
    - 4 Scorpio Cosworth-Felgen mit zwei neuen und zwei neuwertigen 205/55-16 H Winterreifen montiert
    - Edelstahl-Auspuffendrohr angeschweißt
    - alle Keilriemen erneuert
    - neue Motorcraft-Zündkerzen eingebaut
    - neuer Luftfiltereinsatz eingebaut
    - neue Viskolüfterkupplung eingebaut

  • Was nach meiner Ansicht noch zu machen ist:


    Der Vorbesitzer oder Vor-Vorbesitzer hat aus unerfindlichen Gründen einen Teil des Radiokabelstranges einfach sinnlos durchtrennt. Dies müsste man fachgerecht löten und isolieren. Dann wollte ich den Satz mit dem Radio 2007 und dem CD-Player 2040 einbauen.


    Die heizbare Frontscheibe funktioniert nicht. Ich habe das neue Relais eingesetzt, aber daran liegt es offenbar nicht und auch an der Sicherung nicht. Ich denke, dass es nur an einem Verbindungskabel liegen kann. Laut Vorbesitzer hat die heizbare Frontscheibe einwandfrei funktioniert und vor allem waren alle Bereiche nach seiner Aussage noch funktionstüchtig und es gab keine "weißen Flecken", also eingegrenzte Bereiche, die nicht funktionieren.


    Das Auto müsste vermessen werden und die Spur eingestellt werden. Dies wollte ich auch in den nächsten Tagen angehen und zusammen mit dem Einbau der Jamex-Federn und einigen PU-Buchsen und neuen Stoßdämpfern erledigen.


    Der Zigarettenanzünder funktioniert wohl auch nicht. Ich denke, dass hängt mit dem durchtrennten Radio-Kabelstrang zusammen.


    Sehr bald wollte ich die linke Wange des Fahrersitzes auch beim Sattler möglichst mit Originalstoff neu beziehen lassen. Neue Polster sind nach meiner Einschätzung noch nicht notwendig, aber den Stoff hätte ich jetzt demnächst machen lassen und evtl. noch eine besonderen Schutzbezug o.ä. anfertigen lassen.


    Ah, der Drei-Wege-Katalysator scheint irgendwie „defekt“ zu sein. Ich vermute, alle Keramikteile desselben sind rausgeflogen. Ich wollte dem Auto eine Komplettanlage mit Metallkats und Fächerkrümmern aus Edelstahl spendieren. Ansonsten müsste man sich wohl einen neuen, Serien-Katalysator besorgen.


    Teile usw. die für 3400,- mitgegeben werden:


    - 4 RS-Felgen 7x16 7-Speichen-Design mit Nabendeckeln aus Aluminium (frühe Versionen, also nicht aus dem Kunststoff) inklusive allen Radmuttern und Diebstalsicherungsschrauben und Schlüssel dazu
    - Neuer Schalthebel für das MT 75 Getriebe (hat ca. 250,- Euro gekostet)
    - Neuer Schaltknauf von Richbrook aus Leder
    - Neuer Schaltknauf von Richbrook aus Aluminium
    - 1 Satz neue ATE Powerdisc Bremsscheiben für vorne (haben elliptische Nuten)
    - Neues Original-Spezial-Relais für die beizbare Windschutzscheibe (hat ca. 60,- Euro gekostet)
    - Neuer Satz Jamex Tieferlegungsfedern für 30 mm Tieferlegung mit Gutachten
    - 10 neue Zündkerzen Motorcraft
    - 1 neuer Luftfiltereinsatz Motorcraft
    - Sperrdifferential, gebraucht aus einem Scorpio I Cosworth
    - einen Satz sehr gute Nebelscheinwerfer
    - ein paar weiter (glaube 2oder 3) zerlegte oder teilweise defekte NSW
    - 1 gebrauchten 10fach CD Wechsler original Ford wie sie im Scorpio Stufenheck verbaut waren
    - 1 kompletten Satz Radio/Cassette 2007, CD-Spieler 2040 inklusive Verstärker und allen Verbindungskabeln
    - 1 oder 2 sehr gut erhaltene Radio Cassette 2007R (meine ich)
    - Originalanweisung von Ford, welche Kabel bzw. Anschlüsse verbunden/verlötet werden müssen, wenn man die Wegfahrsperre beim Scorpio I deaktivieren möchte
    - Prospekt Scorpio I 1990
    - Propekt Scorpio I Modelljahr 1993
    - Propekt Scorpio I Modelljahr 1994
    - Prospekt Scorpio “Der neue Scorpio RS” Faclift ab 1992, Karosserieteile und Felgen)
    - Zubehörprospekt Scorpio I
    - Zubehörprospekt Scorpio ´86 RS-Zubehör
    - Zubehörprospekt Scorpio I Facelift
    - Technikerinformation Scorpio ´92
    - Technikerinformation Getriebe MT 75
    - Zeitschrift „Fast Ford“ mit Kaufberatung Granada Mk III (also bei uns Scorpio) V6
    und alles was ich noch vergessen habe


    Preis: So wie er dasteht inklusive der originalen Alufelgen 6x15 und der originalen Heckklappe (aber ohne die oben aufgelisteten Sachen) hätte ich gerne hier im Forum 2400,- Euro. Mit allen Teilen und Literatur möchte ich hier im Forum 3400,- Euro.


    Sonstiges: Aufgrund schlechter Erfahrungen gebe ich das Auto nur an mir persönlich länger bekannte Personen ohne Kaufvertrag ab. Ansonsten gibt es einen rechtlich wasserdichten Kaufvertrag, in dem jeder kleine Sch.... festgehalten wird. Gleiches gilt auch für den Transport/die Überführung: Nur für Freunde bleiben die Kennzeichen dran. Außerdem weise ich ausdrücklich darauf hin, dass alle Teile usw. von mir für echtes Geld erworben wurden und ich die gebrauchten Teile im guten Glauben erworben habe und dass ich auch oft einige hundert Kilometer gefahren bin und die Teile persönlich abgeholt habe. Beispiel Sperrdifferential: dieses habe ich von jemandem hier im Forum erworben und wenn er sagt, dass das Teil okay ist, dann ist es für mich okay. Aber eine Garantie kann und werde ich nicht geben, nicht auf das Wort dritter Personen. Auch weise ich nochmals ausdrücklich darauf hin, dass bei mir alle Teile trocken und geschützt gelagert werden und ich keine technischen Komponenten aber auch keine Karosserieteile irgendwo draußen im Freien rumgammeln lasse. Wer mein Wort in Frage stellt, der möge mich bitte ebenfalls nicht kontaktieren. Vielen Dank!


    Der Scorpio erleidet offenbar noch ein schlechteres Schicksal als der Granada damals und das hat dieses Auto eigentlich nicht verdient. Leider schaffe ich es nicht, meinen Beitrag zum Erhalt der richtig coolen Scorpio (also das erste Modell als Stufenheck und als Kombi, als 2,9 i und 24 V) zu leisten bzw. brauche auch den wenigen Platz in der Scheune für den Granada. Es würde mich einfach freuen, wenn sich ein anderer Verrückter findet, der es besser kann und diesen Scorpio davor bewahrt, komplett auseinander gerissen zu werden und in Einzelteilen irgendwo zu landen. Das Auto fährt sich richtig schön und läuft auch richtig gut, da gibt´s schon mal lange Gesichter an der Mercedes- und BMW-Front. Der 2,9 ist einfach ein toller Motor und es fährt sich irgendwie souverän damit. Wenn Plastik-Bomber, dann gibt es für mich nur den Scorpio I (außer halt noch dem Sierra........). Trotzdem darf man nicht vergessen, dass dieses Auto jetzt auch genau 20 Jahre alt ist. Funktioniert für mich als Alltagsauto einfach nicht bzw. ist jetzt auch zu schade dafür.


    Euer Timm

  • Hallo,


    ja genau unter "Timm Adam" findet man mich und das Album bei facebook.


    Bei mobile.de habe ich das Auto für 3500,- reingesetzt aber da kommt natürlich nichts. Viel zu teuer für einen Scorpio, natürlich. Ich kann aber auch nichts ausführliches zu den mitgegebenen Teilen schreiben sonst wird die Anzeige gleich wieder gelöscht, weil sie meinen, es ginge nur um Teile. Keine Ahnung wie das immer zustande kommt, aber egal.


    Die Teile kann ich seklbstverständlich auch alle einzeln verkaufen und so etwas mehr Gewinn erzielen, aber das ist eben auch wieder viel mehr Arbeit, action und dann sind wieder einzelne Patienten bei ebay dabei, usw..


    Erstzulassung 08. Februar 1994
    TÜV+AU 02/2015
    TÜV und AU könnte ich evtl. auch nochmal machen lassen, wenn das ein Argument sein sollte gegen einen Kauf. Aber es wäre hilfreicher, wenn es ohne das ginge.


    Natürlich ist das wieder alles suboptimal, stressig und total schlecht getimed, aber wenn jemand hier Interesse an dem Auto hat, müsste ich das schnell wissen. Ansonsten probiere ich es bei ebay, als Auktion. Wenn es irgendwie geht, müsste das Auto vor den Herbstferien bei uns in RLP (19.10.2014) weg und bezahlt sein.


    Bei Flickr habe ich ein neues Album erstellt, also angefangen und einige Fotos aber auch scans reingestellt von den Papiersachen. Besonders interessant sind sicherlich die Ford Zubehörprospekte wegen den dieversen Felgen. Dort stehen dann auch die Rädergrößen und die freigegebene Bereifung drin. Für die 7x16 gingen z.B. auch hinten 225/50-16 offenbar.


    Mein größtes Problem ist zur Zeit, dass mein Rechner zusehends langsamer wird und ich richtig fiese Problem habe mit Bildern und wenn ich facebook öffne, geht er fast ganz in die Knie.


    Am besten bitte wie immer direkt eine email an timm.adam@onlinehome.de


    Wenn das Album bei Flickr fertig ist, melde ich mich hier nochmal kurz und versuche es direkt zu verlinken.


    Viele Grüße


    Timm

  • Hallo,


    also ich habe jetzt einige Bilder und scans bei Flickr in ein Album gepackt. Meine ID bei Flickr ist timm1970 und das Album "Ford Scorpio GLX 1994 2,9i" müsste öffentlich sein.


    Leider weiß ich nicht, wo ich einen direkten Link dafür finde.


    Viele Grüße


    Timm

  • Hallo bennorz,


    vielen herzlichen Dank für den Link!


    Vielleicht sollte es hier im Forum eine IG "IT-Legastheniker" oder "Blöde, alte Säcke" geben. Ich würde freiwillig den 1. Vorsitzenden machen. Irgendwie ändert sich alles zu schnell für mich in dem ganzen Internetkram. Ich hatte vorher einen Flickr account über googlemail wegen smartphone und Klimbim, damit alles irgendwie wie von Geisterhand vernetzt wird und der facebook account und auch Youtube einfach miteinander kommunizieren. Jetzt muss man aber für Flickr einen Yahoo account haben. Wollte den alten acount übertragen, aber das Klickdings zum Draufklicken dafür ließ sich nicht klicken. Vielleicht sollte ich das alles einfach bleiben lassen und nur noch in der Scheune rumbräteln und in zwei Tagen alle Karosseriearbeiten am Granada fertig machen. Das kann ich zwar auch nicht richtig aber es ist nicht so öffentlich-peinlich.


    Also, die Bilder sind soweit bei Flickr drin. Falls jemand Interesse hat, bitte wirklich am besten vorgestern melden. Ansonsten bereite ich eine grandiose Ebay-Auktion vor.


    Die Liste mit den "Boni" muss ich noch überarbeiten, es sind z.B. eine ganze Kiste, also 10 Zündkerzen der original Motorcraft-Teile.


    Viele Grüße


    Timm

  • Hallo zusammen,


    es tut mir leid wegen des vielen Textes usw. aber das ist jetzt hier der letzte Sermon, versprochen. Beim Machen der Fotos und der scans habe ich aufgeschrieben, was alles an Teilen usw. dabei ist. Hier also die letzte Version der Liste:


    - 4 original serienmäßige Alufelgen 6x15 von GLX-Ausstattung
    - originale Heckklappe (hat kleine Delle hinten links war aber lackmäßig ganz in Ordnung, also auch turmalingrün metallic)
    - ein originales, gebrauchtes Sperrdifferential aus dem Scorpio I 24V Cosworth
    - neuer Jamex-Federnsatz für 30 mm Tieferlegung inkl. TÜV-Gutachten
    - 2 ATE-Powerdisc-Bremsscheiben neu für vorne
    - ein original Compact Disc Changer Ford Audio Systems (10-fach CD Wechsler, der im Scorpio-Stufenheck im Kofferraum stehend eingebaut mitbestellt werden konnte; man benötigt aber ein Steuerungsteil dazu, wenn man ihn verwenden will; als funktionierend gekauft, aber kann keine Garantie geben; das lange Verbindungskabel nach vorne ist dabei)
    - Komplettes Set Radio 2007 und CD-Player 2040 mit original Verstärker und Kabelbaum
    - ein Radio-/Kassettengerät 2006R RDS neu mit Key-Code (ich weiß nicht, ob die 2006R irgendwie im Scorpio eingebaut werden können und plug and play-mäßig funktionieren)
    - ein Radio-/Kassettengerät 2006R RDS sehr guter Zustand mit Key-Code (ich weiß nicht, ob die 2006R irgendwie im Scorpio eingebaut werden können und plaug and play-mäßig funktionieren)
    - Original-Schalthebel neu für MT 75 Getriebe (kostet ca. 250,- Euro wenn man ihn noch neu findet)
    - Nagelneues originales Relais für die heizbare Fronstscheibe (hat ca. 60,- Euro gekostet)
    - 1 kompletter neuer Satz Silikonzündkabel LUCAS Speedleads
    - 10 Zündkerzen Original Motorcraft AGRF 32 C1
    - ein neuer originaler Motorcraft Luftfiltereinsatz EFA 199
    - Schaltknauf Richbrook Aluminium mit Ford-Emblem, neu
    - Schaltknauf Richbrook Leder mit Ford-Emblem, neu
    - 2 Clim Air Seitenwindabweiser dunkel getönt, neu
    - 4 RS-Felgen 7x16H2 ET 32, 7-Speichen-Design mit eingelassenem RS-Emblem inklusive Radmuttern, Diebstahlsicherungsschlüssel und Schrauben für Deckel, Nabendeckel aus Aluminium nicht aus Kunststoff, freigegeben für Reifen 205/55-16 oder 225/50-16 (Felgen findet man inzwischen nicht mehr so häufig, Nabendeckel aus Aluminium dafür sind wirklich sauselten, da sie eigentlich von den RS-Felgen vom Capri III waren und nur bei den Superinjection-Modellen serienmäßig dabei waren)
    Umfangreiches Literaturpaket Original-Prospekte, Technikinfos Original Ford Werke:
    - Farbkarte Ford Scorpio Januar 1987
    - Ford Scorpio Prospekt Modelljahr 1993 (Drucklegung Juli 1992)
    - Ford Scorpio Prospekt Modelljahr 1994 (Drucklegung Juni 1994)
    - Ford Scorpio Prospekt Modelljahr 1994 (Drucklegung Dezember 1993)
    - Ford Scorpio Prospekt Modelljahr 1991 (Drucklegung Juli 1991)
    - Ford Scorpio Prospekt Sondermodell Topas (Drucklegung November 1993)
    - Ford Scorpio Prospekt RS Styling (1985)
    - Ford Scorpio Prospekt Zubehör 1992-1994
    - Ford Scorpio RS (Drucklegung Mai 1992)
    - Ford Scorpio Prospekt Zubehör 1985-1991
    - Prospekt Wolf-Scorpio (und Escort auf Rückseite)
    - Technikerinformation Ford Produkt-Einführung Scorpio ´92 Pkw und Kombi
    - Technikerinformation Ford MT-75 Getriebe und 4x4-Getriebe
    - Zeitschrift Fast Ford Dezember 1997 mit Gebrauchtkaufberatung Ford Granada Mark III V6 (baugleich mit Scorpio in D)
    - Zeitschrift Fast Ford Februar 1992 mit Fahrbericht eines Granada Mk III/Scorpios 2,9i Stufenheck (Modell ab 1990/1991) der von Turbo Technics in GB auf Bi-Turbo umgebaut wurde (zivile 280 PS, aber wenn doch mal Turbo, dann wäre ich für diese Version zu haben.........)


    Okay, also hier kommt´s: Für einen Wahnsinnigen oder eine Wahnsinnige hier aus dem Forum biete ich den ganzen Klimbim für 3200,- an. Ich bereite jetzt eine Auktion bei ebay vor, die am kommenden Donnerstag losgeht. Falls jemand das hier dann doch einen Tick zu spät sieht, können wir uns sicherlich noch irgendwie einigen und ich kann die Auktion beenden. Aber natürlich mache ich sowas ungerne. Sicherlich bereue ich den Versuch bei Ebay am Ende, aber ich benötige einfach Geld und muss mich selbst maßregeln, weil ich immer wieder so begeistert bin von den auch neueren Ford und dann so über das Ziel hinausschieße bzw. das eigentliche Ziel verfehle (Granada I wirklich gut gemacht und so wie ich ihn mir vorstelle, mit H und richtig zugelassen).


    Bis dann


    Timm

  • Hallöchen,


    hat natürlich Bombe hingehauen bei ebay, 1 Million Beobachter, 0,00 wollten ihn wirklich. Also jetzt hier der letzte Versuch: Auto so wie es momentan da steht ohne die ganzen anderen Teile (nur die originalen Alu-Felgen und die originale Heckklappe): Euro 2000,-.


    Die Teile können dann jetzt alle einzeln erworben werden, Preise einfach anfragen.


    Wir sind allerdings ab Sonntag für 14 Tage weg; also ab dann keine direkte Antwort mehr möglich. Ab Rückkehr kann ich dann Sachen verschicken usw..


    Bitte erbarmt sich jemand, danke!


    Viele Grüße


    Timm