TÜV abgelaufen/Brief vom Kreis - geht das?

  • Moin,
    kennt sich einer mit der Rechtlage aus?
    Ich hab heute einen Brief vom Bürgerbüro des Kreises bekommen.
    Da steht drin, am Sonntag sei festgestellt worden, dass mein Fahrzeug einen Mangel hat, nämlich TÜV seit vier Monaten abgelaufen.
    Nun hab ich ne Frist bis 6.10. Dann soll ich entweder eine Bescheinigung von einem Sachverständigen vorlegen, oder der Betrieb wird untersagt.
    Kann der Kreis das bei einem parkenden Fahrzeug machen? Ist vier Monate genug für Betriebsuntersagung? Ist das gleichbedeutend mit Stillegung/Zwangsabmeldung? Kostet das Geld?
    Welcher Arsch hat mich am Sonntag angezeigt? :seuffearbeit:

  • Siehst du alles richtig. Bei mir haben sie mal an der Tür geklingelt und mich darauf aufmerksam gemacht, dass mein Fahrzeug ohne gültigen TÜV, auf einem öffentlichen Parkplatz steht. Angemeldet wohlgemerkt. Auf all die gleichen Konsequenzen wurde ich aufmerksam gemacht, bis ich gesagt habe, dass der Parkplatz angemietet ist. Dann war es ok und auch erlaubt.

  • Hatte ein Kumpel von mir auch . Der hat ne Werkstatt und da stand ein Abschlepper mit ohne Tüv .


    Den hat die Konkurenz direkt angeschissen und der hatte das selbe Problem .


    Es gibt jetzt nur 2 Möglichkeiten . Tüv drauf machen oder Abmelden :!:


    Du musst , egal wo der Kahn steht wenn er angemeldet ist immer Tüv haben :!:  
    Steht der ohne Schilder mit ohne Tüv irgendwo auf Privatgelände oder abgemeldet kann dir keiner was .


    Bist jetzt aufgefallen und kommst da nichtmehr raus .


    Der Kumpel wollte den nur stehen lassen weil der grüne Nummer hatte . Hat den getüvt , Schilder ab und weiter stehen lassen bis er den nach paar Jahren doch abgegeben hat .


    Entweder ist da bei dir ein Trottel vorbeigekommen oder einer mag dich .


    Wenn du dich bei dem bedanken willst :zusammenscheiss: :festedruff: musst du bei deinen Anwalt . Der muss sich drum kümmer und Akteneinsicht fordern .


    Der nächst der mich hier ankackt , kann sich warm anziehen . Kost mich etwas Geld übern Anwalt , aber iregndwann treffe ich den mal ...... mo-do



    Mfg Freddy

  • Der Wagen stand auf öffentlichem Grund. Ich könnte ihn aber auf Privatgrund stellen problemlos.

  • Ich könnte ihn aber auf Privatgrund stellen

    das ändert aber nichts an der Tatsache, das der Wagen ohne HU auf öffentlichem Grund stand.
    Nun entweder HU machen oder abmelden.

  • Das mit der Akteneinsicht ist garnich mal dumm, vielleicht hast dann die möglichkeit rauszufinden, wer über stock und stein geht um dir ans bein zu pinkeln. Evtl ists auch der , der dir deine ganzen Karren kaputt haut.
    Das könnte der eine Fehler von dem sein, auf den du schon lange gewartet hast...

  • Bringt dir jetzt nichts mehr , die wissen bescheid .


    Du musst da jetzt dran . Direkt abmelden oder Tüven . Auch auf Privatgrund muss der wenn angemeldet Tüv haben .
    Hatte meinen Onkel damals gefragt da der ja bei den Grünen ist . Und der Kumpel seinen Anwalt gefragt den ich auch kenne ....keine Chanche .


    Beeile dich , das gibt Punkte und Strafe .... nicht extrem aber unnötig . Das müsste Ordnungsamt oder eine Behörde sein . Wenn die bei die Grünen gehen gibts Punkte und kost Kohle .
    Sei etwas nett zu denen , dann denken die evtl. nicht daran .


    Mit dem Sachverständigen meinen die wohl den Tüver .


    Hällst du den Termin nicht ein wird unschön und bestimmt noch teuerer .



    Mfg Freddy

  • Ben: ich hab keinen, der meine Karren beschädigt. Musst mich verwechseln. Außerdem kann die Anzeige ja auch anonym erfolgt sein. Dafür riskiere ich nicht noch mehr Ärger.
    @rest: Mist.

  • am 28. bau ich die Servo aus, auch wenns heißt, ich komm Montags so auser halle, dass es morgends um 8 grad inne Vorlesung reicht. Reicht das für dich, die einbauen zu lassen und TÜV zu machen? :S


    Elfride sagt: Ich geh da doch morgen schon hin. Hab grad echt n schlechtes gewissen, weil sich des so gezogen hat... ;(

    Einmal editiert, zuletzt von Mafijoosi93 ()

  • freddy: gequirlte hühnerkacka... :thumbup: 8o


    das geht so oder so an's "amt" bzw. ist schon dort.


    edith: hier auch so passiert: sonntag nachmittag 15 uhr mängelbericht wg. abgelaufenem tüv (bullerei grün bzw. silber/blau);
    bei denen dann näxten tach den vorhandenen tüv-mängelbericht vorgelegt > damit hat man ja 4 wochen zeit die mängel zu beheben.
    bullerei: alles ok > fall erledigt.
    14 tage später dann post von der kreisverwaltung...sie wollen geld...


    8o

    2 Mal editiert, zuletzt von jawolf30 ()

  • Vorlesen kann ich dir auch was, die Leviten zum Bleistift. :evillaugh:
    Ja, dann mache ich morgen nen Werkstatt-Termin für Montag. Da hab ich eh frei.

  • freddy: gequirlte hühnerkacka... :thumbup:   8o


    Das müsste Ordnungsamt oder eine Behörde sein

    @ jawölfchen , wer lesen kann ist klar im Vorteil , da steht doch Amt :!:


    Bei uns ist das glaube ich die Gemeinde-Polizeibehörde auf dem Amt oder wie das heist . Die ist dafür zuständig . Mit Glück und wenn die gut gelaunt sind können die dir helfen .


    Legst vor das er Tüv hat oder abgemeldet ist und die erledigen das . Wenn der dann nicht auf ner Anzeige oder was anderem besteht ist gut .


    Wenn das an die Polizei selber geht , gibt Punkte und Geldstrafe :!:


    So ist zumindest hier .


    Es geht ja nicht drum wegen Ortnungsstrafe sonder Punkte bei 4 Monaten und Bußgeld .


    Ordnugsstrafe und Bußgeld ist ein unterschied ......



    Man kann da doch mal freundlich vorsprechen .... altes Auto/Oldtimer länger auf ein E-Teil gewartet , seit dem steht der .


    Und Mängelbericht ohne Tüv bringt hier garnichts , im Gegenteil da wissen die gleich weshalb die den aus dem Verkehr ziehen .
    Dummerweise hat der dann 2-3 Mängel und einer erheblich , die sperren dich wegen mit deiner fahrenden Bombe .


    Macht Tüv drauf oder melde den ab . Leichter gehts nicht . Alles andere weckt schlafende Hunde oder bringt nut mehr Probleme .



    Mfg Freddy

  • Gehts um den Kombi ?
    Ist der nicht Servolos ?


    Hab in Zombi's Silberfisch noch eine servolose Lenkung, die soll lt. Zombi und Dulle sehr gut sein.
    Ich kanns nicht beurteilen, da ich den Wagen ja nicht gefahren habe.
    Ich werde eh auf Servo umrüsten, da wäre die dann über....