Matford V8 Flathead Bj. 1937-37 diskussionen erwünscht , kauf/verkauf ?

  • Hallo , versuche das mal so . Biete währe es glaube ich das falsche Thema .... vorerst .


    Habe sowas vom Bekannten angeboten bekommen . 36-37 Baujahr , steht seit 1955 trocken , mit Papiere . rollt .


    Soweit komplett , die Form des Aufbaus ist okay gerade , soweit ohne Löcher und Fehlteile .


    Faltdach . Finde den nicht schlecht . Kann man sowas machen im bezahlbaren Rahmen :?: , währe cool den so mit Patina zu fahren halt nur technik und konservieren.


    Das ist sogar einer mit geteilter Frontscheibe . Cooler Hodrod währe auch möglich .


    http://www.google.de/imgres?im…&ndsp=24&ved=0CL4BEK0DMDI


    Sehe gerade das die komplette Seite nur verlinkt wird , ist das Modell 74/78 :love:


    Genau so sieht der aus , der hier hat sogar noch Winker . Steht wie gesagt seit 1955 .


    Zustand , rollt halt und soweit komplett . Eigentlich ein Scheunenfund und so sieht er aus ....



    Sagt mal was dazu .... Ersatzteil wird bestimmt schwierig . Was ist sowas mit Arbeit wert :?: Will jemand sowas :?:



    Mfg Freddy coyo

    2 Mal editiert, zuletzt von Fordford ()

  • Wenn Du den für einen super Kurs wegstellen kannst, warum nicht das Wagnis eingehen?
    Kannst ja dann anfangen zu forschen und bei Nichtgefallen das Teil wieder abstoßen. Irgend ein Rockabilly mit einer Nackentätowierung wird Dir schon übern Weg laufen ;)


    Eins kann ich Dir aber sagen: lass die Hotrod Sache....ich finde nichts trauriger als sinnlos zerschnippelte Blechhütten :(

  • selbst wen jemand Ahnung hätte, wie soll man denn irgendwas bewerten was man überhaupt nicht gesehen hat ...


    Was will man den groß sehen , steht seit 1955 . Blech lassen wir mal ganz außer Acht . Sollte nicht viel dran sein bzw. wenn das schon Probleme macht würde ich die Finger sowiso davon lassen .... Technik darum gehts und ob sowas nicht nur Blechwert hat . 2ct
    Hätte js sein können das jemand hier ruft und schon ewig sowas sucht . Papiere sind halt auch dabei .

    Eins kann ich Dir aber sagen: lass die Hotrod Sache....ich finde nichts trauriger als sinnlos zerschnippelte Blechhütten :(

    Schnippeln sowiso nicht , in die Richtung halt . Gut Hotrod ist vielleicht etwas falsch ausgedrückt . Karosse halt beibehalten nur halt in die Richtung vom Style halt .




    Mfg Freddy

  • äh, DU hast doch gefragt:

    Was ist sowas mit Arbeit wert :?: Will jemand sowas :?:

    und sollte mich sowas interessieren, dann würd ichs wenigstens aufm Bild sehen. Kann natürlich auch sein das ich da die absolute Ausnahme bin und der Rest der Welt schreit "ja, will ich" und hofft dann die Vorstellung passt mit der Realität ...

  • eins ist klar: das ding ist hierzulande selten. sehr selten. und mit selten kenn ich mich aus, da ich ein auto hatte von dems nur noch 120 stk weltweit gibt.


    wert? seltene und unbekannte dinge haben die unangenehme eigenschaft gar nix wert zu sein, weil niemand es haben will und keiner ahnung davon hat..


    ersatzteile? forget it. wirst nix finden in deutschland.


    karosse hat bisle ähnlichkeit mitn 1937-50er ford eifel....


    wenn du es wirklich haben willst weil dir langweilig ist... machn hotrod draus ! dicke maschine rein und dicke räder...was anderes wird dir nicht übrig bleiben wenn du keine teile kriegst und das ding auch keiner kaufen will.......


    meine meinung.

  • und sollte mich sowas interessieren, dann würd ichs wenigstens aufm Bild sehen. Kann natürlich auch sein das ich da die absolute Ausnahme bin und der Rest der Welt schreit "ja, will ich" und hofft dann die Vorstellung passt mit der Realität ...

    ja hast schon recht , bin nurmal davon ausgegangen das man alles machen muss nach 60 Jahren Standzeit und wollte mal vorfühlen . Du sollst oder musst nicht kaufen , aber irgendwie sowas einschätzen wie das so ist , alles einfach alles machen halt , er ist komplett und rollt .
    Klar ist kein richter Ami und kein teuerer Benz .


    @ altautoschrauber , dicker Motor ist drin Flathead V8 finde ich geiler seltener Motor . Muss nicht immer 300Ps und 5.7 Liter Hubraum aufwärts haben . ;)



    Mfg Freddy

  • Ich hab grad mal Ebay USA überflogen:
    Motorenteile, Dichtingssaätze und Motorhalter sollten kein Problem darstellen,
    für Getriebe gibbet Teile oder einfach nen Adaper von Wilcap und was gängigeres (<- höhö) dahinter.
    Wo es auf die Schnelle dünn wird sind Fahrwerks- und Achsteile. Aber das sollte sich auch finden lassen.
    Es gibt nen Haufen Schrottplatzseiten in den USA (bei Bedarf melden).
    Mein Tip, Wenn Du Dir damit nicht Deinen eigenen Oldietraum erfüllen willst, dann das Ding NUR aber auch NUR fahrfertig machen und das so orginal wie möglich.
    Alles andere wird Dir nicht gedankt (in Euros) und schränkt den weiteren Werdegang ziemlich ein.

    Ist das jetzt ein D oder ein US Modell?

    Ja Ja, Überschrift nicht richtig gelesen...

  • Das währe dann wohl die nächste Frage , die ich nicht beantworten kann .


    Was ich weis von Kumpel: ich hab da so einen Matford stehen ( wie oben geschrieben ) kannst du den brauchen .


    Und der steht nicht bei mir um die Ecke .


    Deswegen der Fred :!:   ^^ bis vieviel 2ct ist das günstig oder interessant :?: Klar ist wohl das dass deutlich in 4-stellige geht .


    Mfg Freddy

  • Faltdach . Finde den nicht schlecht . Kann man sowas machen im bezahlbaren Rahmen , währe cool den so mit Patina zu fahren halt nur technik und konservieren.


    Das ist doch ein prima Plan.


    Ich finde den sehr schön :spitze:


    Die alte Technik sollte doch beherrschbar sein, und Flathead V8 ist doch nun nicht so exotisch, oder ?


    Ersatzteilsituation wahrscheinlich besser als für den Köln V6 :laugh:


    Kauf den doch mal.