Frisch Verliebte sucht….

  • hallo forum,


    eines vorweg: ich bin sowohl ein oldtimer- als auch taunus-neuling.
    autos haben mich eigentlich nie wirklich interessiert, nun läuft aber gerade mein firmenleasing aus und da ich mir sicher war, sowas nie wieder zu machen, musste ich mich 'wohl oder übel' mit dem thema beschäftigen. jetzt weiß ich, warum mich das thema 'auto' nie interessiert hat: weil ich mich bisher noch nie mit 'alten autos' befasst habe.
    bei meiner zunächst unbestimmten suche nach einem oldie (angefixt von meinem freund) bin ich auf den taunus gestossen und habe mich verliebt.
    da meine suche jetzt trotzdem noch relativ weit gefasst ist, dachte ich mir, ich frage hier einfach mal nach, was es bei euch gerade so an interessanten angeboten gibt, denn ich habe das gefühl, nach dem, was ich hier so gelesen habe, dass ihr recht ehrlich mit infos und beurteilungen umgeht.
    ich habe nur wenige wirkliche 'voraussetzungen':
    - alltagstauglichkeit
    - fahrbereit, tüv, h-kennzeichen
    - ich will keine rennen fahren, aber ich komme schon gern recht zügig von a nach b ;-)
    - preis (gern unter 5k)


    da ich gerade nichts lieber mache, als bilder von schönen alten autos zu gucken, immer her damit ;-)
    beste grüße, tina.

  • eines vorweg: ich bin sowohl ein oldtimer- als auch taunus-neuling.


    Du weist für ne billige Oldiversicherung brauchst du ein Alltagsauto , bevor nachher die große Überraschung kommt . ;)

  • bei der itzehoer noch nie. zumindest nicht in den letzten 6 Jahren.




    Karlfriede ergänzt: das ist nicht das Thema hier. wurde auch schon oft genug diskutiert.



    viel Erfolg und Spaß bei der Autosuche!

  • Hi Zvonko,
    wie der Grasi schreibt,
    bei der Itzehoer geht das,
    kein Alltagsfahrzeug, keine Garage notwendig
    Teilkasko aber nur mit Gutachten
    Haftpflicht um die 130 im Jahr


    Taunusverliebte:
    nur was zum fahrn oder was zum polieren?

  • vielleicht wärs gut wenn die tina mal sagt welches modell / bj sie bevorzugt sucht? knudsen oder tc 2 +3 ? oder was ganz altes?

  • Ich freue mich über jeden, der seine Liebe zu altem Blech entwickelt.


    Aber wenn man von Autos keine Ahnung hat, bzw. null Interesse, und dazu bisher einen Leasingwagen gefahren hat, dann empfehle ich DRINGEND erstmal ein altes Auto probe zu fahren.


    Da ist alles ein wenig anders.
    Vor allem bei Regen und Schnee, wenn man seine Karre denn überhaupt durch den Winter fahren will, denn da greift kein ABS in den Bremsvorgang ein.
    Im Zweifelsfall rutscht man einfach immer weiter bis zum nächsten Hindernis.
    Davon ab sind die Kisten nun mal sehr rostanfällig, vor allem bei Betrieb auf gesalzten Straßen.
    Da muß man sich schon richtig mit auseinandersetzen und immer wieder für Rostvorsorge sorgen.
    Es geht alles, aber ohne entsprechende Behandlung kann man so ein altes Schätzchen auch recht schnell mal mit dem Besen zusammenfegen.


    Alles Dinge über die man sich bei einem neuen Leasingwagen keine Sorgen machen muß.

  • danke erstmal für eure antworten.
    micha, das ist sehr fürsorglich von dir, dass du auf all das hinweist, aber ich mache mir sehr wohl um diese themen gedanken (und wie gesagt: null interesse war 'gestern')
    ich habe a) eine garage, b) einen ziemlich autofitten freund, c) falls der schnee mal meterhoch liegt: einen landrover d) einen guten freund mit autowerkstatt und mache mich e) gerade auf den weg nach iserlohn, um das mal ne runde mit deiner karre zu testen, micha ;-) -spaß-

  • Das mit dem Freund hättest jetzt nicht schrieben dürfen, nun antwortet dir keiner mehr.


    Spaß bei Seite, hätt da noch einen roten 1er Granada zu veräußern, steht unter Biete, mit Tüv und H auf normalen Ronal kost der aber 6500.

  • Ich wuerde da auch eher zum 308 gtb oder 911 g modell tendieren, aber was solls.


    Würd ich auch so stehen lassen, doch leider gibt die Verkehrslage im Alltag keinen Raum um mit einem 911 oder 308 Spass zu haben, da reicht dann auch ein Knudsen oder ähnliches.


    Grüße,


    Manfred

  • W123 Coupe (230er) ist klassisch und flott genug.
    Wenn er fährt dann fährt er und ist alltagstauglich. Dazu kommt, Hecktrieb für den Spaß, Automatik für den Komfort und bis auf ab und zu Ventile muss man nicht viel warten.
    Jetzt ohne Scheiss, so ganz bin ich von der alltagstauglichkeit der Kisten (noch) nicht überzeugt.
    Geht aber vielleicht nur mir so und alle anderen FAHREN auch tatsächlich mit ihren Fords :)

  • Wenns ein sauberer Wagen ist laeuft das. Selbst 3 Jahre 2l Knudsen im Alltag gefahren, ausser Tanken, oel und Ventile nie was gemacht. Dito Granada, meine Dame fuhr 3 Winter einen 1er 2,8l, einmal die Woche Waschanlage war die einzige Zuwendung abgesehen vom Oelwechsel.


    Vermurkste Mistkisten werden natuerlich Probleme machen.