Drecksbahnrennen. Viele Bilder von dreckigen alten Autos.

  • Zum dritten mal gab's das mittlerweile Jaehrliche Drecksbahnrennen in einer wunderschoen gelegenen Kiesgrube. Die Zahl der Teilnehmer die nicht nur daherkommen um Tattoos und Schmalzlocken zu zeigen sinkt leider vom Jahr zu Jahr, und selbst Autos die letztes Jahr mitgemacht haben standen dieses Jahr nur rum. Schade.
    Toll war's trotzdem, und es gab Bilder, und Regen ohne Ende, und dann doch Sonne irgendwann, dadurch die Bahn komplett unter Wasser, was selbstredend fuer mehr oder minder spannende Drifts und sehr dreckige Autos gesorgt hat, weil die Leute die dann doch mitmachen schenken den ollen Eisen absolut nix.
    Beim ersten mal dachte ich ich muss da mal mitmachen, dann passendes Auto gekauft, nu ises 3 Jahre lang ohne mich, naechstes Jahr werde ich mitspielen, auch wenn ich den Kackkarrn' dahin schubsen muss.


    Sodenn. Der erste nicht mitmacher. Schade, weil beim ersten mal fuhr er noch mit, wenixns auf Achse aus Kopenhagener Umgebung angetroedelt, und der Beifahrersitz war zusammengeklappt, darauf Matratze, korrekt... Mal abgesehen davon, ist das immer noch der gelungendste (Sagt man das so?) Hot Rod den ich hier gesehen habe, der ist so perfekt, das ist nimmer feierlich. Jedes Detail ist voll mit Geschichte, Patina, originaller Lack... Hammer...






    Der naechste Nichtmitmacher. Der Karrn' ist jedes Jahr da, und jedes Jahr steht er da nur rum...




    Stand auch nur rum...



    Der fuhr, aber leider nicht Rennen. Absolut geniale Kackkiste. Wie wenig Auto braucht man um Donuts im Dreck zu drehen? Habenwill. Wozu, das weiss ich nicht, aber ich will trotzdem. Ich meine das es maln' Ford Y war, oder sowas in die Richtung. das wenige Zeugs das dran war, war aber klasse angebaut, schøøøne Schweisserei am Chassis, echt klasse fyr son' Flitzer.




    Dann stand da der hier rum, das vielleicht geilste Auto am Platz, hatte hinten eine Schnapsbrennerei. Nicht einmal Maybach hat es!




    Der Graue, das ist der Beweis dafuer das man einen Chevy kaufen sollte wenn man meint einen unzerstoerbaren Wagen zu wollen. Der Wagen wird misshandelt wie'n Hund, ich kenne echt kein weiteres Auto das so widerlich getreten wird.




    Genauso wie er hier. Kein Plan was es mal war, aber der musste so viel einstecken, andauernd Vollgasorgien das man das Gefuehl hat alle Lagerschallen dieser Welt zu hoeren, nimmer feierlich. Aber trotzdem nicht so furchtbar wie der Chevy...







    Der fuhr letztes Jahr mit, und das Jahr davor...



    Ein Schoensteher. Ganz eigenartiger Wagen, auf der einen Seite ein Flathaed mit Edmunds Intake, Edeldreck, Iskycam, Stromberg und dem ganzen Quatsch aufgebaut wurd und so seidenweich laeuft man meint der rennt mit Pressluft, auf der anderen Seite Scheibenbremse, moderne Reifen, und Recaros?



    Dann der, der fuhr irgendwie garnicht. Ist zu verkaufen, pefekt restauriert, aber naja. Meh.



    Der musste wohl am Samstag gleich Heim, normal ist der Grill voll mit Bierdosen...



    Die zwei waren einfach nur da...



    Dann lieber den.



    Der hat'n DGAV gefutterten Banger drin, mit einem bearbeitetem Kopf, Scintilla Magneto und geht echt gut... Und vor allem, der Kerl der den faehrt, der hat den nu mehr oder minder als Alltagsauto missbraucht. Finde ich gut.



    Der ist immer bei. Gut so. Wegen Ihm gibt es immer was zum gucken weil er eigentlich Jeden abhaengt, egal was es ist. Stand so wie er da steht im furchtbarem Regen, sprang einfach an, fuhr zum Rennen.




    Der reichste Mann der Veranstalltung, sein Esel stand draussen, man hat gewettet das der nicht anspringt. Ein Kick dann war der bei der Sache. Haben gesehn wie Ihm ein Buendel Hunderter ueberreicht wurde...



    Der ist auch mitgefahren auf der Diesella. Hat sich Runde fuer Runde von mehr und mehr Zeugs verabschiedet, Lampe, Kettenschutz...




    Dann gab's das Rennen...


    Ich sag' ja, der eine ist immer vorne.







    Immer...














    Ist aber auch gut so, weil er den Chevy boehse gemacht hat, und dann gab's mehr zum gucken.





    Alsdenn. Naechstes Jahr gibt es hoffentlich keine Bilder von mir, sondern von mir.


  • Coole Bilder, das. Dankeschön!


    Wo findet man sowas denn? Hab der besten Ehefrau der Welt die Bilder geschickt und jetzt will die da glaube ich nächstes Jahr hinfahren... Ich hab ja selbst nix an alten Autos.