Ford Taunus/Granada

  • Hallo erstmal ;)  
    das wird mein erster Beitrag hier im Forum und deswegen wollte Ich mich erst einmal vorstellen.
    Ich werde Sven geschimpf :)) und bin 21 Jahre alt.
    So das sollte erst einmal reichen ;)  
    Ich bin auf der Suche nach meinem ersten Oldtimer und das sollte ein Ford Taunus oder Granada MK1 werden und den am besten als Automatik mit einem schönen V6 :) hat da vielleicht noch jemand einen ?
    Ich wollte wohl so um die 6000€ ausgeben (ich weiß das er dann hier und da macken haben wird ).
    Was haltet ihr von diesem Taunus hier (darf ich den hier einfach so reinstellen? :S ) http://kleinanzeigen.ebay.de/a…91045-216-5322?ref=search


    Freue mich über eure Kommentare ;)

  • Willkommen hier. :mo:
    Kurz gesagt ist der Wagen zu teuer. Schau dir mal die Angebote, die hier in letzter Zeit gepostet wurden, an. Da sind bessere Wagen für viel weniger Geld drunter.

  • Das kann man mit den paar Bildern nicht sagen. Was man nur sofort sieht ist, dass er ein nicht in Originalfarbe lackiertes Puzzle ist. Für 6000 bekommt man bessere, denke ich.
    Auß jeden Fall die Kaufberatung lesen. Knudsen rosten wie bekloppt.

  • Lies dir mal den Text durch .... :!:


    Macht zwar keine Angst , aber der Preis dafür und du hast bestimmt nix daheim liegen falls was ist .
    Vorbesitzer haben den technisch verkommen lassen , und wollen jetzt noch da mit + rauskommen :thumbdown:


    Schau wie jj schreib mal unter biete im Forum , OHC kann man auch auf V6 umbauen , einfacher als viel schweißen wenn man vorallem nicht kann .


    Grobe Richtung wo du her kommst währe nicht schlecht , evtl. biete sich da hilfe an ....


    Mfg Freddy

  • Tachsen! :winke: Willkommen in der Irrenanstalt!


    Zitat

    (darf ich den hier einfach so reinstellen? :S )

    Hier darf man so ziemlich alles, ausser sich die eine oder andere Antwort zu sehr zu Herzen zu nehmen.


    Sechs Scheine? :irre: Hast Du im Lotto gewonnen? Zurückgerchnet in DM hat die Karre damals ungefähr soviel in neu gekostet. Derart angezogen haben die Preise für einen Benz, aber nicht für unsere Karren. Leider! ;(  
    Gugst Du

  • Wirklich schlecht finde ich das Auto nicht, aber irgendwie will der Funke nicht überspringen.
    Farbe und Felgen na ja.
    Schönwetterfahrzeuge in Schwarz ohne Klima immer super!!
    Wenn die Karre keinen Rost hat und sonst alles ok ist kannst du , mit dickem Preisnachlaß
    nichts falsch machen.

  • Der TÜV ist abgelaufen, weil der 2,3 nicht eingetragen ist. :scheissepiek:


    Ein Erstseriengiksel kat die Embleme an der C-Säule und Fernscheinwerfer im Kühlergrill. Hat dieser beides nicht. Die Lichtschalter allerdings sagen diese Komponenten wurden wegrestauriert.

  • Der TÜV ist abgelaufen, weil der 2,3 nicht eingetragen ist. :scheissepiek:


    Ein Erstseriengiksel kat die Embleme an der C-Säule und Fernscheinwerfer im Kühlergrill. Hat dieser beides nicht. Die Lichtschalter allerdings sagen diese Komponenten wurden wegrestauriert.


    Zierleisten ringsherum und um die Heckleuchten fehlen auch...trotzdem sollte man sich den mal ansehen um sagen zu können, ob der die 6 Scheine wert ist

  • Der preis ist schon hoch. Aber wenn er so weit tacko ist also gut lackiert und komplett ohne rost.
    ist der preis fast realistisch. Hab mir für 3scheine ne rohkarosse geholt,
    Weil es für weniger leider nix brauchbares mehr gibt.
    es werden ja immer weniger. Also einen hab ich schon entsorgt durch
    kalt verformung :cursing:  
    Aber ist echt schwierig nen guten für unter 6 zu bekommen
    auf jedenfall in nrw +-200 km

  • Preise sollten so sein:


    Knud in top Zustand max. 2000€, mit v6 evtl 10% mehr.
    Granada 1 entsprechend zwischen 3000 und 3500. Bei Top Zustand.
    Alle eckigen Modelle max. 900. Evtl im flachen 4 stelligen, aber nur wenn Vollausstatter in Zustand 1.

  • Entweder hat einer alle Zierleisten abgemacht und die Löcher verschweißt (auch die um die Rückleuchten), oder das ist kein GXL.
    Ich glaube letzteres.

  • Hallo
    danke erstmal für die rege teilnahme ;) und entschuldigung das ich mich erst jetzt melde :( war Beruflich unterwegs ;)  
    Zum Thema Schweißen das wäre für mich kein Problem da ich eine Ausbildung zum Mechatroniker (kein KFZ-Mechatroniker) abgeschlossen habe und den Zugang zu einem Schweißgerät habe ;)  
    Allerdings wollte ich nicht direkt anfangen den Wagen zu Restaurieren ;) eigentlich erstmal los fahren und langsam zu meinem Schmuckstück umbauen ;)  
    Den Kommentaren entnehme ich das der Preis für das Auto nicht gerechtfertigt ist oder?
    Ich war mir zwar Bewusst das es nicht einfach wird einen Solchen Oldi zu finden aber das es doch so schwer werden würde :(  
    und achja :D im Lotto habe ich auch nicht gewonnen ;) habe nur immer irgendwo gelesen das man unter 5000 erst gar nicht anfangen brauch zu suchen ......
    MFG

  • Naja, qas das Geld angeht ists hier mal so mal so wie mir scheint. Einerseits ist immer alles zu teuer, dann ist es aver auxh falsch zu mosern, dass es zu teurr sei, jedoch heisst es dann wieder, dass ein anstaendiges Auto Geld kostet.


    Wenn ein mk1 oder Knud im ordentlichen Zustand dasteht und nicht verpfuscht oder vermurkst ist sind Preise ab 4500 schon richtig. Es sei den der Vk hat null plan oder braucht schnell Geld fuer Drogen o.ae.


    Und jetzt kauf meinen Torino, gibt Septemberrabatt.

  • Nimm unbedingt eine Karre die fährt? Wenn man mit einer Vollresto anfängt hat man im schlimmsten Fall nach spätestens einem Jahr die Lust verloren und ist 20 jahre später noch immer keinen Meter mit der Karre gefahren.


    Eine gute Karre kostet derzeit etwa 4 1/2. Entweder Du kaufst billig Schrott und steckst die Differenz zwischen Kaufpreis und eben jenen 4,5 K selbst rein, oder Du nimmst gleich was fertiges.


    Der Oben verlinkte:
    Frag den VK wegen der Leisten und der Lampen. und der Embleme an der GXL-Schildchen an der C-Säule..