Ein Hallo aus der Schwebebahnstadt

  • Ich habe mich gestern mal hier angemeldet, da ich ab und an sowieso hier reinschaue.
    Mein Name ist Thorsten, bin 48 Jahre jung und habe mir im März diesen Jahres einen völlig fertigen Ford Granada MK3 2,8 Injektion zugelegt.
    Leider ist der Wagen eigentlich ein Reinfall gewesen. Neben der Überlegung den Wagen aufzubauen war ich auch schon drauf und dran ihn zu schlachten.
    Ende vom Lied ist das ich ihn wohl wieder aufbaue, da ich jetzt einmal weiss woran ich bin. Ist zwar nicht wirtschaftlich, aber was soll es.
    Bilder vom Wagen gibt es eventuell später (wenn ihr lieb seid). Hab allerdings nicht so viele aussagkräftige dabei.
    Bin nebenbei noch am Teile suchen und hoffe hier noch fündig zu werden.


    Ach ja, der ein oder andere wird sich wahrscheinlich an mich erinnern. Ich war eigentlich im Granda Forum unterwegs.
    Aber da es das wohl nicht mehr gibt, müßt ihr mich jetzt ertragen. Das habt ihr nun davon.


    Gruß Thorsten

    Einmal editiert, zuletzt von Granadadriver 66 ()

  • *grins* - hier bist du unter Mitbekloppten, und sowieso besser aufgehoben :thumbsup:


    "Wirtschaftlich" ist nichts an unserem Hobby, also mach dir darüber keinen Kopp. Entweder man ist verrückt auf so ein Ding, oder nicht.


    Also herzlich willkommen, und einen nachbarschaftlichen Gruß :winke:

  • Hallo Thorsten ..... na endlich :!: Habe dir jetzt wohl lange genug gesagt ... nicht schlachten... :!:


    :seinfeld:


    Mfg Freddy ;)

  • Danke euch für die nette Aufnahme hier. Hab schon geglaubt, der einzigste bekloppte zu sein. Aber so falle ich wenigstens nicht auf.
    Das mit dem Aufbauen des Wagens wird sicherlich keine leichte Nummer, aber mit Hilfe schaffe ich das schon.
    Eigentlich sollte er ja geschlachtet werden, aber ich bringe es nicht übers Herz obwohl er wirklich übelst verbastelt wurde
    Grottige Elektrik, Eine Ghia Ausstattung, die da niemals reingehörte usw. Das beste und aktuellste ist, das es ehemals ein Automatik war und auf 5 Gang umgebaut wurde.
    Nur ist der Getriebetunnel nicht geändert worden. Da müsste ich mal schauen, das entsprechende Blech mit Schaltwagenausschnitt zu bekommen.
    Sobald ich alles beisammen habe und die Technik wieder stimmig ist, wird es mt der Resto losgehen.



    Wenn jemand hier einen MK3 Turnier ( am liebsten einen 2,8 injektion) schlachtet, ich bräuchte da noch einiges.


    Gruß
    Thorsten

  • Ach herje, jetzt habt ihr mich aber am Arsch. Bilder von meiner Frau bekommt ihr nicht. Die gehören mir alleine. Tochter hab ich auch nicht anzubieten, da ich nur meinen Sohn habe (Auf dem Avatar zu sehen).
    Bilder vom Wagen schau ich noch mal durch. Das ein oder andere wird sich sicherlich finden ( bevor ich geteert und gefedert werde).


    @ Mafijoosi93: Danke fürs Angebot, von der Limo kann ich nur das besagte Blech gebrauchen. Weiteres per PN.


    Gruß
    Thorsten

  • Das weiß ich jetzt auch nicht. Sollte aber doch passen Bei mir ist aber diese runde Gummimanschette drauf. Ob ich mal den Durchmesser ermitteln soll?

  • Das iwederum kann ich mir ncht vorstellen. Ich habe nach Demontage der Mittelkonsole im Getriebetunnelblech ein rechteckiges loch mit 4 seperaten Bohrungen am Rand. Allein das deutet meiner Meinung nach darauf hin, das hier der Wahlhebel der Automatik eingesetzt wird und mit 4 Schrauben am Getriebetunnel befestigt wird. Der Schalthebel meines Granadas sitzt sehr fragwürdig nach hinten versetzt in diesem rechteck. Das ganze ist meiner Meinung nach schon recht knapp. Ich meine mal bei einem Schaltwagen gesehen zu haben, das dieser ein größeres rundes Loch mit aufgebördelter Kante besitzt. Die Kante dient zur Aufnahme der Gummimanschette.Darüber thront dann die Mittelkonsole mit dem entsprechenden Schaltsack.


    Wie gesagt, ich kann mich auch irren.



    Gruß
    Thorsten