Vergaser 35 DDIST für P7B gesucht

  • Zitat

    ideal wäre mit elektr. Thermoelement


    Man möge mir das bitte jetzt einmal erklären:


    Warum zum Teufel will eigentlich jeder das elektrische Geraffel? Das ist nichts als ein minderwertiger Ersatz, der eingeführt wurde, weil er billiger zu fertigen war.
    Von der Funktion her kommt er an die Wasser beheizte Startautomatik niemals heran, weil die feinfühlig auf die tatsächliche Motortemperatur reagiert, während das elektrische Dingens nur sehr entfernt damit zu tun hat.Warum scheinen alle zu meinen, das wäre irgendwie besser?


    Rechtfertige man sich! :paranoid:  ^^

  • Rechtfertige man sich!


    die Aufgabe der Einrichtung ist ja nun die Starterklappen zu öffnen. Das machen beide mehr oder weniger gleich gut.
    Die elektrische arbeitet aber mit deutlich weniger Temperatur, der Vergaser wir nicht unnötig erwärmt.

  • die Aufgabe der Einrichtung ist ja nun die Starterklappen zu öffnen.


    Im Idealfall werden die Klappen genau in dem Maß geöffnet, wie der Motor sich erwärmt. Das kann schneller oder langsamer gehen, je nach Anfangstemperatur, Fahrweise, Kühlmittelstand, Frostschutzanteil, Gemisch, Zündzeitpunkt, Mondphase... die elektrische Vorrichtung bildet die Temperaturkurve nur in sehr grober Näherung ab. Für mein Verständns kann das nicht besser, oder auch nur gleichwertig sein.


    Und was muss man tun, um Probleme mit Blasenbildung zu bekommen? Ich hab nicht wenige Kilometer mit solchen Karren hinter mit, früher im Alltag nichts anderes gefahren. In glühender Hitze und klirrender Kälte, niemals irgendwas mit der Blase gehabt... ^^

  • Sorry Leute, ich meine mit Thermoelement nicht die Betätigung der Starterklappen. Es gibt für die Automatik Version ein Thermoelement das in den ersten Minuten eine Zusatzbohrung oder sowas freigibt damit der kalte Motor bei einlegen der Fahrstufe nicht abstirbt.
    Aber erstmal ist mir jeder Vergaser recht, besser als keiner.