Dichtband für Rückleuchten Capri II

  • Hallo,


    die Rückleuchten beim Capri II sind gegen das Blech mit einem Schaumstoff-Dichtband abgedichtet.


    Die "Wanne" im Leuchtengehäuse ist 5-6 mm breit und 2mm tief.


    War heute bei meinem lokalen Teilehändler, der hat aber überhaupt nichts in der Art. ;(


    KSD hat auch nix.


    Weiss jemand


    a) die genaue Bezeichnung für diese Art von Dichtband,
    b) welche Stärke benötigt wird ( das Gehäuse geht durch zuviel Druck an der Stelle gerne kaputt ) ?


    Vielleicht wisst Ihr ja sogar, wo man sowas bestellen kann ?


    Grüße, Fabian

  • Habe das mit Moosgummi gemacht. Da es die Vierkantprofile von Moosgummi meist nicht genau in den benötigten Maßen gibt, habe ich Moosgummi-Rundschnur genommen. Das wurde original als Dichtung für die Gläser der Blinker und Leuchten verwendet (zumindest beim Taunus). Gibt es in 1mm größer werdenden durchmessern zu kaufen.
    Kleben lässt es sich mit Cyanacrylat Kleber (Sekundenkleber).


    Gruß Joe

  • Im TesaMoll - Regal nach brauchbarem suchen.
    Im Mom schwierig, da noch keine Saison is...


    vll. EBay befragen nach Wunschdimensionen.


    TESAMOLL (oder) Fensterdichtung 3x6mm z.B. und dann bissel sieben...

  • Hallo Franz,


    bei uns im Baumarkt ( ist ca 100m vom Teile-Höker entfernt) gibt es zwar ein Tesa-Moll-Regal, dort gibt es aber nur blöde Hohlprofile. :(


    Wenn ich andererseits nach Tür-und Fensterdichtungen schaue, ist dort meist nur Abdichtung gegen Zugluft, aber nicht gegen Nässe spezifiziert.


    Ebay scheint aber ein guter Tipp zu sein. :spitze:


    Hätte echt nicht gedacht, dass es so ein Problem ist ein bekacktes Schaumstoffdichtband zu bekommen :irre: