'75 blue Knudsen auf eBay....

  • Hi Jungs,


    Da ich schon Ölbrenner, Anhänger und Garage gemietet um ein Taunus zu holen welches doch nicht verkauft wird suche ich nun "dringend" einen Anderen.


    Blauer '75 Knudsen


    Wenn jemand vom Fach sich den Angucken konnte währe grandios.


    Grüsse
    Elvis


    [SIZE=1]EDIT: Link vergessen.[/SIZE]

  • Hi Ellum


    Da ich sehe das du unbedingt nen Knudsen haben willst,gebe ich dir mal nen Tip.
    Kaufe bloß nicht blind und verlasse dich nicht auf andere Leute.
    Ich kenne das selber,wollte vor 3 Jahren nen Mercedes /8 Diesel haben.
    Ich bin wirklich ungelogen 6000Km oder mehr durch Deutschland gefahren und habe mir sehr sehr viele Autos angeschaut und bin immer auf die Verkäufer reingefallen.
    Der Wagen war nie so wie beschrieben oder sogar schlimmer.Gerade bei Ebay würde ich sehr vorsichtig sein,weil man da einen Vertrag eingeht,es sei denn das Auto ist überhaupt nicht so wie beschrieben,aber dafür gibt es ja auch Texte die man dazu schreiben kann.
    Sei bitte geduldig,suche weiter.Bei mir hat es 1,5 Jahre gedauert bis ich den Wagen gefunden habe den ich gesucht habe.Schau halt immer alle Zeitschriften durch wie Oldtimermarkt und Oldtimerpraxis.
    Bezahle lieber mehr für das bessere Auto,als wenn du ne billige Grotte hast was das Geld nur verschlingt.
    Kommt Zeit kommt Taunus.


    War nur so als rat von mir,hoffe nichts verkehrtes gesagt zu haben.


    Grüsse
    Nico

  • Hi Nico!


    Es ist nicht ganz einfach geduldig zu sein, vor allem wenn Du dachtest jetzt ist fertig gesucht und man sich wie ein Kind darauf freut.


    2 gute Kumpels aus Berlin welche ich schon länger kenne gehen den Wagen morgen oder übermorgen anschauen. Sind aber nicht vom Taunus-Fach, deshalb wenn sich ein Berliner Taunus-Guru das Teil ansehen könnte währe es gut.


    Ich denke dass man in der Community vertrauen kann. Die Andere Story ist ja leider verkettung unglücklicher Umstände.


    Wie gesagt, wenn der Wagen für gut befuden wird, wird er geholt und sonst nicht. Hätte ich einen irgendeinen um jeden Preis wollen, hätte ich schon lange eines.


    Eine 2 Türige Limo der 2ten Serie würde mir halt sehr gefallen. Vor allem ist die IA recht i.O. Nur die Rostellen welche anscheinend im 2ten Zug gemacht worden sind und jetzt nur mit Grundierung dastehen machen mich schon etwas stutzig.


    Für mich ist der Taunus eine sehr emotionale angelenheit.


    Danke
    Grüsse
    Elvis

  • aber mir sind diese lieber als die geschönte, hier sieht man wenigstens gleich was los ist und ist hinterher nicht überrascht was alles zu tage kommt.


    den bei mobile find ich aber auch super, na ja is nen 4-türer, aber wirklich fett!! :)

  • Hallo Ellum
    Ja geduldig sein ist nicht einfach.Ich kenne das,gerade mit meinem Benz.Wollte so einen haben wie ihn mein Vater damals als Taxi gefahren ist.Deswegen auch sehr emotionale Angelenheit.
    Hoffe du findest jemanden aus Berlin der Taunus erfahren ist.
    Von mir aus sind es 340km.Wären es nur 100km hätte ich mal nachgeschaut,aber das ist zuviel leider :(


    Viel Glück
    Gruss
    Nico

  • Thomas: Deine Sicht der Dinge hat was! Bei Erwerb müsste ich ja aber den ganzen Lack abschliefen zum wissen was Sache ist ;)


    @Nico: Ich bin bei meinen Grosseltern aufgewachsen. Sie fuhren eine '74 "L" 1.6 2-Türige Limo in gelb, der Traum schlechthin.


    Danke für euere Worte Jungs.


    Viele Grüsse
    Elvis

  • Deine Kumpels sollten zumindest auf die üblichen Stellen achten:
    -Anschraubleiste Kotflügel im Motorraum (von unten an den Haubenscharnieren)
    -A-Säule am Kotflügel außen und an der Innenseite (Anschraubleiste vertikal)
    -Achsaufnahme am Mittelholm (unterhalb der Rückbank)
    -Kofferraum: links und rechts vom Reserverad und Reserverradmulde
    -Einstiegendspitzen innen und außen
    -Radläufe hinten innen und außen (ruhig mal fest drücken)
    -Endbleche zwischen Hinterrad und Heckschürtze (von innen!!)
    -Bleche hinter den Frontscheinwerfern (unterhalb davon)
    -Innenkante Heckklappe
    -Batteriehalter
    -Front- und Heckschürze (auch von innen)
    -Innenausstattung (ist sehr teuer!)
    -Klappern am Motor: hell: Nockenwelle, dunkel: Kurbelwelle
    -Spiel des Kupplungspedals: Mit dem Fuß nach oben ziehen, muss ein paar Zentimeter Spiel haben, sonst Kupplung im Eimer
    -Türunterseiten
    Mehr fällt mir gerade nicht ein...
    jj

  • es gibt hier auch mindestens ein thema "alle berliner" oder so ähnlich such das mal und poste dein begehr dann einfach mal da rein, da ja nicht jeder alle "Suche" & "biete" beiträge liest


    EDIT:
    besser die bessere optische grotte als den schlechteren (und teureren) blender
    ansonsten wollte ich noch hinzufügen, daß auf der mutterseite des forums:
    www.fordtaunus.de auch eine kaufberatung mit den typischen schwachstellen zum download steht

  • Hmm ich wohne ja in Berlin und Treptow ist jetzt auch nicht so weit weg von mir. ich will nichts versprechen aber wenn ich es schaffe fahre ich morgen oder übermorgen mal längs und schaue mir den Wagen an. Was ich weiß ist, das ich das KFZ noch nie in Berlin gesehen habe. Auch auf keinem Treffen wie Blumberg oder so. Ich nehm die DigiKnipse mit. Dann kann ich ja mal Fotos machen. Sofern der Verkäufer es erlaubt.

  • Hi ellum/Elvis...


    auch von mir: übe Dich in Geduld - auch wenn es noch so schwer fällt ;)


    zu dem hier angebotenen Wagen (was ich so aus den Bildern "rauslese"):


    - scheinbar schon Rep-Schweller(Bleche) verbaut: die original vorhandenen "Sicken/Einstanzungen" fehlen (das sind die Bilder der Fahrer/Beifahrerseite mit geöffneter Tür; wenn man "von oben" auf den Schweller schaut:der hat orischiiinal solche "Sicken"; der hier sichtbare ist "glatt") d. h. da weiss man nicht, WIE diese Reparatur ausgeführt wurde: einfach über den alten Schmoder drübergebrutzelt oder rostiges rausgetrennt und durch "Frischfleisch" ersetzt? achso: wie so etwas aussieht, hast Du ja den Bildern meines GXL wohl schon entnehmen können: da wurden auch Rep.-Bleche einfach übergebrutzelt - Seitenteile/Anschlussbleche unten... ;( (by the way: sorry, dass ich Dir auf Deine PN vom 13.07. nicht geantwortet habe: ich trenne mich nicht von meiner Ratte :P )



    - Motorraum: Stehwände sind schwarz!? - warum? (Scheibenwischwasserbehälter auch - sieht aus, als wäre der komplette Motorraum "überjaucht" worden) - demgegenüber steht die Behauptung in der Beschreibung: ...wurde 1994 umfangreich restauriert (Restaurierung ist ein rechtlich klar definierter Begriff - da gab es schon Klagen - und anschl. gewonnene Prozesse...)


    - der Wagen hat keine Zierleisten, Schriftzüge mehr...(ok - kommt auch auf die Ausstattungsvariante an)


    UND: Feuchtigkeit sammelt sich im Fußbereich vorne
    das mag ja für Amphibien und solcherlei Getier schön sein; würde ich mir aber seeehr genau anschauen (bzw. die Ursache...)


    alles in allem: ICH würde die Finger von diesem Wagen lassen (ist aber meine Meinung) ;)


    Mit fordlichen Grüssen
    Jürgen

  • EIgentlich darf ich mir kein Urteil erlauben, da ich den Wagen nicht kenne.


    Meine Meinung zu diesem Auto:


    Aber ich wäre vorsichtig, was mich stutzig macht ist die Rostschutzfarbe....insbesondere am Kotflügel im Bereich der A-Säule. Wenn da schon Rostschutzfarbe drauf ist, kannste mit 99%iger Wahrscheinlichkeit dafon ausgehen, daß die A-Säule durch ist.
    Was ich nicht mag, ist ein gecleanter Taunus ( Zierleisten und Embleme ab). Es war wohl mal ein XL ( Innenausstattung, Chrom an den Scheiben.....der 75er L hatte schwarzes "Fensterchrom")
    Innen schaut der recht gut aus.


    Ich würde max. nen 1000er geben (EUR...nicht Franken ;) kannste für das Geld erstmal 2 Jahre mit Tüv rumgurken.


    Aber Du mußt den doch verzollen?
    Hab mal nen Turbolader aus der Schweiz für 300 EUR + 30 EUR Versand gekauft und fast 70 EUR ZOLL(MwSt + Zollgebühren) bezahlt.
    Mußt Du bei Euch dann nochmal zum TÜV?


    Gruß Daniel


    Gruß Daniel

  • jj: Besten Dank! Hab's grad dein Posting weitergeleitet! 8)


    @Moritz: Danke für den Tipp. Die Kaufberatung ist cool, aber ich denke erst durch die ergänzungen von jj vollständig. In machen Foren (zB. Probe) gibt's wirklich bombenfeste Kaufberatungen. Evtl. hier für Tips+Tricks Ecke was?


    Christoph: Währ genial wenn einer vom Fach das Teil angucken könnte! Hab mal dich mal im ICQ geaddet!


    Zitat

    Original von jawolf30 Hi ellum/Elvis...


    Zur aufklärung: 8)


    ellum = Mein Nick im I-Net, kommt aus dem lateinischen el lum (" da ist er")


    Elvis = Mein Name im echten leben, sprich wie meine Mama micht nennt ;)


    Gute Tipps Jürgen, jetzt weiss ich wie man schauen muss um eine Blech Reparatur zu beurteilen, als Prober wird man halt nie damit konfrontiert ;) Und auf die PN hättest einfach mit "Nein" antworten können, im einen Threat hast Du ja einen verkauf willkommen geheissen ;)


    Theoretisch müsste ich aber denn Lack wieder runterschleifen bevor ich irgend ein Knudsen kaufe... ;)


    Dass die Stehwände schwarz sind, ist mir gar nicht aufgefallen... villeicht wurde der Wagen nur Aussenlackiert und innenrum einfach mal schwarz?


    Die Feuchtigkeit im Fussbereich ist recht kritisch....


    Jürgen: Ist es ein Bauchgefühl die Finger weg zu lassen oder was sprich am meisten gegen diesen Wagen?


    daniel: Ich denke es war kein XL, ab >74 hatten die XL ja Drehzahlmesser Serie. Und wie gesagt, Innen ist er gut.
    Verzollen muss ich ihn, wieviel das kostet willste gar net wissen, deshalb will ich nicht mehr als nötig fürs Auto ausgeben sonst muss ich % mehr verzollen. Falls Du ihn zukunft auch wieder etwas von der Schweiz brauchts, setze Dich mit mir in Verbindung, ich wohne 6km von der Grenze und könnte es in Deutschland aufgeben so sparste ziemlich was. Ich mache das gleich mit einen Kumpel auf der andere Seite, hab schon ziemlich viel Geld so gespart.


    Vielen Dank euch allen für das Feedback.


    Gruss
    Elvis

  • Hi Elvis,


    ist ein "Bauchgefühl" (und da hatte ich ab und an schon zuverlässige :D :D )
    ...glaube nicht, dass der mal Schwarz war...aber das muss man vor Ort ansehen...


    XL or not: Elvis, Du darfst Dich nie auf das verlassen, was Du da siehst: die Wagen sind ja z. T. schon über 30 Jahre alt, hatten u. U. mehrere Vorbesitzer....und jeder frickelt dann etwas nach seinen Vorstellungen rein:andere Sitze, andere Armaturen...usw. ...



    **** Iiiich ?? in einem anderen thread ?? meinen guten 8) 8) 8) Gee-icks-ell zum Kauf angeboten ?? Muss ich mit Moritz (zuviel) gesoffen haben :D :D ) ****


    Viele Grüsse
    Jürgen

  • Warum z.B. die Stehwände schwarz sind und die Schweller glatt kann man doch einfach den Verkäufer fragen. Bei der gecleanten Optik anno 94 (is ja auch immerhin schon 11 Jahre her) vielleicht die Schwellervertiefungen zu gespachtelt und lackiert? Wären die einfach schlecht drübergebraten, sähen sie heute mit dem 11 jährigen Lack nicht mehr so gut aus, oder? Und wenn er schreibt vom Fachmann geschweißt, stimmts ja vielleicht? Daß da dann nur Grundierung drauf is, is doch kein Ding. Würde mein Auto sicher auch nich neu Lackieren, wenn ichs verkaufen will. Früher hat man halt seine Autos immer in der Nähe gekauft, aus der Zeitung. Dank Internet und Ebay is das Angebot nun größer, aber leider auch viel unsicherer. Aber so schlimm is der denk ich nicht. Und Wasser im Fußraum ist nicht SO ungewöhnlich.

  • Zitat

    Original von Michael - member05 -


    Stimmt !


    stimmt dem möchte ich noch hinzufügen, daß auch wasser in den kofferräumen oller ford eher normal als ungewöhnlich ist 8o , was diese tatsache jedoch keinesfalls besser macht ;(

  • Loch suchen, zu machen. :O Kofferraum (Loch im Radlauf) hat 30 min. gedauert. Wasser im Fußraum: bis heute (nach 2,5 Jahren nicht geortet): Zeitung unter die Matte, Unterboden schön gegen Wasser unempfindlich machen.

  • Zitat

    Original von Nick
    Loch suchen, zu machen. :O Kofferraum (Loch im Radlauf) hat 30 min. gedauert.


    das mag beim taunus insbesondere ohne schiebedach so einfach sein, wenn man sich aber mit ´nem nassen grannikofferraum rümärgert sind derer möglichkeiten mehr: lüftungsschlitze in der c-säule, schiebedachentwässerung, kofferraumdeckeldichtung, rücklichter......

  • Für Wasser im Fußraum gibt es im wesentlichen zwei Gründe:
    1. Heizungskühler defekt, dadurch Wassereinbrauch (nur rechts)
    2. Loch im Bodenblech: Teppich hochheben und nachschauen.
    jj

  • ergänzung zu wasser vorne:
    schiebedach vorhanden? vordere abläufe in ordnung?
    oder auch immer wieder gerne kaputte türdichtungen oder eine undichte windschutzscheibendichtung