Projekt Taunus Coupe 2,3 V6

  • Ich schau mir das ganze auch mal erst an.
    hab vor diese woche mal anzufangen mit dem zerlegen und ausbauen der innenausstattung.

  • Ach ja, wenn einer von Euch Informationen über das Auto hat, wäre ich sehr froh darüber.
    Da das Auto leider keine Papiere mehr hat brauch ich für unseren TÜV irgend einen Nachweis daß das Auto einmal in der EU zugelassen war.


    vielleicht findet auch jemand die Werbung wo das Coupe mitgespielt hat. wäre auch interessant


    Wir haben damals das Coupe vom Psychockicken weg gezogen und zum Phil geschliffen.
    Das stand lange auf der grünen Wiese. Papiere damals schon keine. Dürfte 2012 gewesen sein.
    Die braune Ausstattung stammt aus nem Schlachter, hier aus Berlin.
    Die hab ich nen Sommer später ausgebaut und zum Phil runter gefahren.
    War aus nem blauen 1,6er XL.

  • Servus!


    Ich hab mal einen Haufen Bilder gemacht, was den Blechunterbau von 1. und 2. Serie betrifft.
    Ich muss mal nachsehen, ob ich das noch irgendwo gespeichert habe. Aber ich würde auch sagen, dass es recht schwierig werden wird, von 2. auf 1. Serie umzubauen, wenn Du keine entsprechenden Blechteile zum wiedereinschweißen, wenn Du erst mal das 2. Serie Blechzeug rausgeschnitten hast...


    Ich hab auch noch einen ganzen Arsch voll 1. Serie und einiges an Coupe Zeug bei mir liegen, das weg kann. Falls Du mal was brauchst.

  • So. nachdem ich den letzten Wochen mit anderen Arbeiten beschäftigt war (Haus, Garten, Arbeit...), habe ich am Wochenende etwas Zeit für meinen Patienten gefunden.


    Probiert ob´s läuft oder raucht:


    Anschließend gings los:
    Innenausstattung komplett raus
    Himmel raus (der ist jetzt kaputt...)
    Scheiben raus...



    Innenausstattung raus



    scheiben raus... Gummis waren eh alle mau...



    als Befestigungsplatte diente eine Spanplatten-Seitenwand... Ikea lässt grüßen




    weitere Bilder folgen...
    Computer spinnt...

    7 Mal editiert, zuletzt von Bolti ()

  • :wonder: gummi's alle mau !? waschmaschine heilt ! nunja - iss jetzt eh zu spät...
    himmel: keinesfalls wegwerfen ! dient als vorlage/muster !
    muss mal bei meinem schauen ob vorhanden bzw. in welchem zustand...


    gruß und weiterhin frohes werkeln
    jürgen

  • Gummis waren wirklich nicht mehr top.
    Einschnitte und Risse kann die Waschmaschin auch nicht mehr flicken.


    Der Himmel sah wirklich top aus.
    fein schwarz.
    bei der Demontage der Tür- und Seitenscheibendichtungen fiel auf, dass der Himmel unter diesen weiß war.
    ich vermute das der Himmel mittels Spraydose im Auto lackiert wurde. das erklärt auch warum die Dämmung darunter schwarz war und der Himmel selber eine Konsistenz wie Seidenpapier hatte.


    Tür- und Seitenverkleidungen sowie die Heckablage brauchen auch viel Zuwendung. die Hartfaserplatten darunter sind gebrochen. werde neue zuschneiden und mit neuem Leder bespannen.



    Am meisten bedauer ich das die Doppelrohrauspuffanlage raus muss.
    Der TÜV akzeptiert die leider nicht.
    möchte mir aber eine neue Anlage aus Chromstahlrohren zusammenbauen.
    was für einen Durchmesser wäre hier aus eurer Sicht zu empfehlen? Ø50x2mm? oder größer?

  • so, heute nach der Arbeit hatte ich nicht viel Zeit.
    Das auto von der einen Garage in die andere Garage mit Grube geschoben.


    Leuchten ausgebaut:

    da waren wohl spezialisten am werk... :stupid:


    die Verstelleinheit des rechten Scheinwerfers wurde durch eine Feder ersetzt


    Die linke Seite trägt noch Spuren eines vergangenen Kampfes: :seuffearbeit:


    auch mit der Spachtelmasse wurde nicht gespart: :irre:


    Getreu nach dem Motto: ohne Kitt schaff i nit: :no:


    Genial finde ich auch die Befestigung der Spritleitungen: :love:

    Lochband!


    a ja... hier knusperts auch noch etwas:

    Unter der Stoßstange hinten rechts... Gibts da ein Reparaturblechle? :wonder:


    Hier noch ein Foto von der Doppelrohranlage:

    ist soweit noch ganz... steht zum Verkauf...


    So von hinten:


    Das Triebwerk; zwolitta pfausex:

    Is dicht. Öl is drinn. hat kurz gelaufen. steht auch zum Verkauf. kommt ja ein zwokommadreier rein :thumbsup:


    jetzt kommt noch was geiles:

    Countrystyle... und wie geht das? Jaaanz einfach:


    Mit diesen Dingern:

    Highjackers :klatschDC:
    Ventil befindet sich im Kofferraum; System ist dicht :thumbup:



    Was gibt es sonst noch zu erzählen...
    Im Heckbereich, Unterboden ,Radhäuser vorne wurde schon öfters geschweisst. jedoch schlecht.
    Wagenheberaufnahme rechts fehlt komplett

    Hinterachse wurde scheinbar schon mal ersetzt. jedoch durch eine ohne Stabis. werden in dem Fall nachgerüstet.
    Alles in allem total verbastelt und viel fürs auge gerichtet
    mal schauen was noch zu retten bzw. zu verschönern ist. der rest fliegt raus und kommt neu... nutzt eh nix.

    4 Mal editiert, zuletzt von Bolti ()

  • ahhh.
    wieso.
    habs in mein pixum.de hochgeladen und einzeln verlinkt
    ich seh aber welche

    Einmal editiert, zuletzt von Bolti ()

  • ich begebe mich jetzt in die Waagerechte, möchte aber nochmal darauf hinweisen das ich ggf. zuerst Interesse an der Auspuffanlage angemeldet habe .... :whistling:

  • jaja...
    kannst sie haben. mach mir eine neue aus rostfreiem Stahl
    aber ohne die Mitteltöpfe. die brauch ich aber.
    ausser du hast Ersatz für mich.


    Ach ja übrigens: Sieht man die Bilder jetzt?

    Einmal editiert, zuletzt von Bolti ()

  • na ja... so schlimm ists auch wieder nicht.
    es hat wohl jeder versucht sein bestes zu geben.
    Ich werde das auch versuchen. mir aber etwas zeit lassen dass es vielleicht etwas besser wird.

  • gibt's für das durchgerostete Eck hinten rechts ein Blech beim Motomobil oder hat jemand ein gesundes Stück einer Seitenwand herumliegen?
    Eine ganze Seitenwand möchte ich jetzt auch nicht gerade kaufen.

  • soweit ich weiss gibt es da nichts; schaue aber jetzt in der halle gleich mal nach wie groß die endspitzenrepbleche sind bzw wie weit die raufgehen...


    so wie es auf deinem bild aussieht solltest du auch die heckschürze/endspitze (unten) noch genauer untersuchen !?


    gruß
    jürgen

  • Hallo Jürgen


    Danke fürs nachschauen.
    Die Heckschürze ist nur angerostet und unter einer 3mm Polyesterschicht verpackt. soweit in Ordnung.