Abschleppen für Laien

  • Ich hab meinen Taunus jetzt seit 12 Jahren, aber das ist mir erst am Wochenende aufgefallen.


    Der hat ja gar keine Ösen um da mal ein Abschleppseil zu befestigen. Ich weiß genau, dass mein erster Knudsen welche hatte. Warum mein Coupe nicht? Und wo würde ich so ein Seil am schlausten (sichersten) befestigen?

  • Guten Morgen


    also meiner hat auch keine ...
    scheint also nix besonderes zu sein :)


    ich bin dann hin gegangen wo is der stabilste punkt am vorderwagen ... und hab es dann um die Vorderachse gepackt ... aber ich musste nur aufen Hänger drauf ...
    ob das auch fürs abschleppen zählt weis ich nicht ...


    Lg Moeoeoep

  • Vielleicht hat er keine, weil ein alter Ford nie abgeschleppt werden brauchte? ...lol...


    Also am Besten befestigt man Abschleppseile in einem solchen Fall an massiven Teilen, sich nicht bewegenden Achskörpern z.B. Meistens steht sowas aber auch in der Bedienungsanleitung, wo man idealerweise so ein Seil befestigen kann...

  • In Dieter Korps "Jetzt mach ichs mir selbst" ist das so abgebildet, dass man in der Tat das Seil an den Achsen befestigt. habe das gerade nicht zur Hand, aber möglicherweise befindet sich doch an der Vorderachse eine Öse?!? ?(  
    Musst mal richtig drunterkrabbeln und gucken.
    Habe leider keinen Scanner, um die Bilder hier zu poste.

  • Zitat

    Original von Sascha | Member #11
    An der Vorderachse ist eine Öse in der Mitte...


    jou - aber eben nicht an allen Achsen ;) so wie bei Ford üblich: 27 verschiedene Varianten ge/verbaut :D (nö- in dem Fall nur 2: mit bzw.ohne Öse...)


    Mit fordlichen Grüssen
    Jürgen

  • die ösen wurden beim knudsen erst während einer modellpflege eingeführt (ob nur vorne oder auch hinten weiß ich nicht mehr so genau), die späteren haben also, ebenso wie die IIer u. IIIer, ösen vorne (und hinten?().
    wenn keine ösen da sind: das seil hinten um den längslenkerlagerbock bzw. vorne um den achsträger binden. falls ösen da sind sitz die vordere mittig der vorderachse und die hintere an der reserveradmulde


    Sascha
    dein p7 hat zum beispiel auch serienmäßig keine



    Edit:
    scheiße ich war ja gar nicht O.T. :D

  • .....hab nur hinten ne Abschleppöse....


    Werde wohl hoffentlich nie abgeschleppt werden......wenn doch, dann ist die Achse vorne stabil genug, um ein Seil drumherumzubinden 8)

  • Ne Öse ist bei meinem auch vorne vorhanden. Hab mich sogar schon mal selber abgeschleppt :] :))
    Hinten weiss ich jetzt gar nicht, aber was sollte ich auch groß abschleppen können. Vielleicht n Dreirad oder so...

  • Aloha,


    also, mein 72er Knudsen hatte eine solche Öse, wenn ich mich recht erinnere, Madame (71er) hat keine :(


    Matse, nur weil's ein 1300er ist, musst du dich noch lange nicht auf Dreiräder beschränken - ich hab mit meinem damaligen 1300er immerhin den dicken BMW meines Bruders nach Frontalschaden 3 km in die Werkstatt geschleppt (ok, danach hat die Kupplung ziemlich gequalmt, aber es war alles noch heil und ganz :D )


    Liebe Grüße, Bonnie & GXL

  • kein buch zur hand gehabt und doch richtig gemacht ...
    *schweißperlenvonnerstirnwisch*

  • Abschlepphaken gab es auch als "Zubehör"... haben letzten erst einen für nen C Rekord verschenkt...
    Der aber nur inner Vitrine liegt weil der Rekord wird ja nicht abgeschleppt ;)

  • Die hintere Abschleppöse ist auch ne ziemlich dämliche Konstruktion, wenn man mit Stange schleppt. Ich hab mal meinen Bruder mit Audi hintendran gehabt, und noch ein paarmal Schieben weil er hinten nicht genuch mitgebremst hat, ist diese Blechlasche umgeknickt und abgerissen...toll X(

  • Zitat

    Original von Streetracer
    Die hintere Abschleppöse ist auch ne ziemlich dämliche Konstruktion, .............
    ......... diese Blechlasche umgeknickt und abgerissen...toll X(


    ich weiß ja beim taunus nichtmal mehr wo die sitzt :O , aber am granni (da sitzt sie an der reserveradmulde, hab ich die auch schon abgerissen ( wegen eines schäbigen 123 200doof mit defektem kopp, nach´m staatforsten openair-waren ja nur ca. 100km :D , und sie war nicht ganz ab, sondern hing beim abhängen vor der haustür, immerhin noch an einem einsamen schweißpunkt :] , für nächsten TÜV hab ich sie dann kurzerhand entfernt :D )

  • Zitat

    Hängen Sie nie Seile an der Stoßstange an, ...


    Warum? Die ist verdammt stabil, ist mir heute erst ein Golf 3 drauf zerschellt. Also bitte demnächst mal bei ebay nicht auf die rechten 2er Rückleuchten bieten um sie auf Lager zu legen, ich brauch sie dringender.

  • Abschleppversuch mit Stange hat mich auch schon mal nen ordentlichen Lacher gekostet. Da hat bei nem IIer das Ding vorne einfach gefehlt. :D


    Taunus mit Stange abschleppen lassen ist wegen der Frontschürze eh problematisch wenn das schleppende Fz. nicht tief genug liegt.