Mazda 626 2.0 von 1988 150 tkm 90 PS

  • Ich kam gerade auf den Hof, wo ich meine Garagen habe und sah einen Nachbarn von mir mit einen "neuen" Wagen.


    Ich sprach in sofort an, was er denn da schönes habe, worauf er meinte, dass dies der 18 Jahre alte Mazda seine Schwiegervaters sei, der morgen zum Schrott solle. 8o


    Da der Wagen einen recht gepflegten Eindruck machte, dachte ich mir, ich stelle das hier einfach mal ein. Der TüV läuft noch bis Dezember 2005. Der einzige Defekt soll die sich langsam verabschiedende Servopumpe sein. Bisher fand man keinen Liebhaber dafür. Na ja, 1988 ist auch noch kein Baujahr für einen wirklichen Youngtimer.


    VB ist 500,00 Euro


    Ich habe hier mal ein Bild eines vergleichbaren Autos eingestellt, die Farbe ist allerdings anthrazit.



    Ich verdiene an dem Angebot nix, kenne meinen Nachbarn und das Auto nur vom Ansehen, halte beide aber für glaubwürdig. Ich möchte nur dem Auto helfen und dachte mir, vielleicht mag einer so ein Teil leiden.

  • Wenn ich was dazu anmerken darf:


    Als Winterauto wärmstens zu empfehlen!
    Dieses 626 Coupe teilt sich die Basis mit dem Ford Probe, beide wurden auf einem Band montiert. Die Dinger sind unglaublich zäh und erreichen astronomische Laufleistungen.


    Der Mazda hat eine Chance verdient!

  • Zitat

    Original von GranniBaer Dieses 626 Coupe teilt sich die Basis mit dem Ford Probe,


    Nicht ganz! In diesem Fall Motortechnisch überhaupt nicht!


    Gleich sind hier nur die Bremsen!


    Gleich währe der 2.2 12V, Motorcode F2, der vom Probe F2T (T=Turbo).


    Wenn dass der 2.0 16V (FE3) ist lässt sich der mit Zwansbeatmung ziemlich aufpusten (401 PS wurden bereits erreicht [wers braucht]).


    Gruss
    Elvis

  • Zitat

    Original von Taunomatico
    ....der morgen zum Schrott solle...
    VB ist 500,00 Euro


    Ich finde es ja immer verdächtig wenn etwas, was eigentlich auf den Müll (Schrott) soll, plötzlich für DM 1000,- (500,- EUR) angeboten wird.


    Soll er froh sein wenn ihn einer nimmt und er nichts für die Entsorgung bezahlen muss.

  • @ ellum:


    Ich gebe mich dieser geballten Ladung Fachwissen geschlagen... :O
    Jedenfalls sind beide Modelle auf einer Plattform entwickelt worden, und beide Modelle sind schon hart im Nehmen...mehr wollte ich garnicht aussagen...nicht jeder hat ja Kenntnis der soliden Mazda-Technik...

  • Über den Preis mag man sicher streiten können. Es heisst ja auch nur VB.


    Unter dem Eindruck der Tatsache, dass man mir schon genügend schrottreife TC3 für 300 Tacken angeboten hat, finde ich die Relation aber okay.

  • das mein ich aber auch. erst wegwerfen wollen und dann 500 verlangen....

  • Okay, dann vergessen wir denn ganzen Thread.


    Schreibt rein, der Taunomatico ist schuld!!! X( ;) :O


    Ich bitte demnächst nur noch eigene Karren an, zum Beispiel meinen 190 E 1.8. Vielleicht möchte sich ja nächstes Jahr wieder jemand einen Pokal mit einem Daimler verdienen!!! :P :O


    Schwarz ist die Innenausstattung schon, man muss sich nur noch um den Lack kümmern...

  • Sieht das nur so aus oder ist das tatsächlich eines der Modell mit 4WS? Ähmm... Vierradlenkung? Das Hinterrad sieht da so merkwürdig aus...

  • Zitat

    Original von Momo
    Sieht das nur so aus oder ist das tatsächlich eines der Modell mit 4WS? Ähmm... Vierradlenkung? Das Hinterrad sieht da so merkwürdig aus...


    Würde er 4WS haben dann würde er auch 140 PS haben (2.0 16V [FE3]).


    Es ist ja ein Vergleichsbild nicht das Original....


    .... und mit einem Mazda Schlachfahrzeug macht man sicher mehr Kohle als mit einem TC3, und normalerweise kriegt man etwas vom Schrotthändler und bezahlt keine Entsogungsgebühren (ist bei uns so).


    Und ein TC3 mit einem 626 finde ich ein bissel daneben gegriffen....


    Taunomatico: Gute Aktion!


    Grüssle
    ellum

  • @ elium


    Ach so. Hab wohl verpennt, daß das ein Vergleichsbild ist...


    @ taunomatico


    wie geht´s jetzt weitermit dem guten Stück?

  • Habe den Nachbarn noch nicht wieder getroffen.


    Ich denke mal, dass der Wagen für ca 300 Tacken an den Verwerter ging. So war es jedenfalls geplant...