Hi-Jacker´s Fräge

  • Moinsen,
    Ich habe hier für meinen Taunus Hi-Jacker´s für die Hinterachse wie es sie bei Old-Cars gibt.Die Teile kann mann mit Hilfe von Tankstellen Luftsäulen aufpumpen. Nun mal meine Frage: Ich hätte diese gerne an einen Kompressor angeschlossen damit ich damit nicht zur Tanke muß. Was für einen Kompressor benötige ich? Reicht schon so ein Teil womit man Die Luftmatratze aufpumpt?

  • Son Teil für die Luftmatratze wird nicht genügend Druck aufbauen können...
    Kauf halt einfach son Kompressor von Oldcars dazu, kostet doch nicht die Welt, du mußt nicht rumbasteln und hast keinen Ärger wenn die Luftmatraze nicht so will wie du :O

  • Kannst du mir mal den link zu den Hi-jackern reinstellen , ich bin zu blöd zum suchen.

  • Taunus77
    Weiß jetzt nicht, was der von Oldcars kostet, Du könntest Dir aber zum Vergleich von z.B. KTS ein Angebot machen lassen, Ami-Läden sind oftmals günstiger. Suche übrigens noch neuwertige Hi-Jacker für Granaaadaaa!


    Greetz

  • Also bei Old-Cars kosten die Hi-Jacker´s 149 euro und der Kompressor 28 euro und bei Ebay sind die Preise ähnlich.
    Sind die Teile für die Straße zugelassen? Ne Abe oder so ist nicht dabei.

  • Zitat

    Original von Taunus77
    Also bei Old-Cars kosten die Hi-Jacker´s 149 euro und der Kompressor 28 euro und bei Ebay sind die Preise ähnlich.
    Sind die Teile für die Straße zugelassen? Ne Abe oder so ist nicht dabei.


    nein, sind MEINES WISSENS definitiv nicht zugelassen. ich denke da wird der Michael No5 noch was zu sagen können. war wohl früher ne rechtliche grauzone, mitlerweile hat sich da wohl was getan...

  • Hab ich mir gedacht! In Deutschland gibt es ja für alles ne Zulassung. Sascha Ich habe die Teile hier liegen. Sind devinitiv von Gabriel mehr kann ich dir erst morgen sagen.

  • Kleiner Tip zu Amiteileläden.
    Nimm nicht unbedingt KTS sondern den US Speed Shop in Hamburg.
    Die sind nicht nur wesentlich günstiger sondern auch sehr hilfsbereit am Telefon.


    Gruß

  • Hier Kai.
    Soweit ich weiß, gabs diese Hijacker im Granada auf Wunsch ab Werk in Kombination mit der Anhängerkupplung. Also so grau dann auch nicht.
    Oder lieg ich da falsch?


    Kai

  • Zitat

    Original von Gast
    Hier Kai.
    Soweit ich weiß, gabs diese Hijacker im Granada auf Wunsch ab Werk in Kombination mit der Anhängerkupplung. Also so grau dann auch nicht.
    Oder lieg ich da falsch?


    Kai


    Stimmt, hatte ich so in meinem ersten Granada.

  • Hi-Jacker bezeichnen die Autohersteller als Niveaulift. Du änderst ja nur die Stoßdämpfer und die sind nicht eintragungspflichtig, da gleiche Bauform (soweit ich weiß). Für´n Granni kostet der Gabrielsatz (2 Stück) bei KTS ebenfalls knapp 150 Scheine.


    Greetz

  • Hi-Jackers:
    erlaubt sind: Dämpfer die in ihrer mechanischen Länge (also voll ausgezogen) den originalen Dämpfern entsprechen.
    Also auch Serienanlagen oder frühere, fahrzeugspezifische, Zubehörteile.


    nicht erlaubt: Dämpfer die in ihrer mechanischen Länge nicht den originalen Dämpfern entsprechen.
    Dazu sind leider auch die Hi-Jacker von OldCars zu zählen.
    Früher hieß es in der StVZO eben nur das andere Dämpfer nicht eingetragen werden müssen. Das ist aber geändert worden. Mein TÜV hat mir das vorgelegt als ich nach 8 Jahren (extrem-)Hi-Jacking dann doch ne Mängelkarte bekam und den Wagen beim TÜV vorführen musste. Die seinerzeit von OldCars mitgelieferte Kopie eben dieser Stelle der StVZO sowie die Bestätigung eines TÜV-Prüfers das Hi-Jacker eben nur andere Dämpfer sind und deshalb nicht eintragungspflichtig seien zählten da auch nicht mehr wegen eben geänderter Gesetzeslage.


    P.S.
    Meine Hi-Jackers wurden regelmäßig mit über 15 bar gefahren, also weit über dem angegebenen Maximaldruck. Probleme gabs nicht aber von der Polizei gemessene 65 cm Höhe Stosstangenunterkante ;) Leider hab ich das Foto nie bekommen (mit amtlicher Messlatte), dafür nach vorlegen der abgestempelten Mängelkarte aber auch keine angedrohte Strafanzeige. Wobei ich da eh gegen angegangen wäre, immerhin habe ich die Teile verbaut als sie zulässig waren und bei der HU hat sich auch nie jemand daran gestört ....

  • noch was:
    die Löcher in den Gummi's sind größer als bei den originalen Dämpfern, dadurch neigen die Hi-Jackers zum klappern und wackeln.
    Abhilfe bringt das Auspressen der Gummis und die Verwendung der Gummis aus den alten Dämpfern.

  • Aha,
    gut die neue Gesetzeslage zu kennen.
    Jetzt würd mich mal interessieren, wie lang die orig. Niveauliftstoßdämpfer im ausgefahrenen Zustand sind, ist wahrscheinlich nicht mit den Zubehörhijackern zu vergleichen, ansonsten wärs ja quasi zulässig, die Dinger einzubauen!?