Kreuzgelenk Kardanwelle überholen: Wer,wie,wo?Und überhaupt Gebrumme und so..

  • Entspricht die zielscheibe genau dem mittellager?


    Dann müsstest du ja auch 2-3 sm unterlegen damit das mittig läuft.oder?


    P.s. hasse mal gecheckt wo der laser am diff ankommt?

  • Das Diff ist beim Taunus ja je nach Beladung oder Fahrsituation mal hier mal da, Wenn du bis dahin vernünftig ausrichten willst musst du dir ein Auto kaufen.

  • Entspricht die zielscheibe genau dem mittellager?


    Dann müsstest du ja auch 2-3 sm unterlegen damit das mittig läuft.oder?


    P.s. hasse mal gecheckt wo der laser am diff ankommt?

    ja, die Zielscheibe entspricht dem Mittellager.

    Ist ca 1cm ausser Mitte.


    ...Jetzt musst du durch deine Motor- und Getriebelager nur noch den Punkt in die Mitte bekommen, dann ist alles tutti.


    Diff ist, wie Mo schrob, uninteressant.

  • Endlich mal einer der das Problem professionell angeht...


    Inwieweit der Pointer genau entlang seiner Rotationsachse pointet bleibt natürlich ungewiss...das müsstest du nochmal genauer eruieren....


    Hast du das ganze mal im Getriebe rotiert? Der Mittelpunkt des dann gepointeten Kreises ist die wahre Flucht....

    Einmal editiert, zuletzt von Bibo ()

  • Jenau!

    Den Punkt "kalibriert" man, indem man die Welle dreht.

    Dann wird er höchstwahrscheinlich im Zielgebiet einen Kreis beschreiben.

    Den Pointer justiert man so lange nach bis es ein sich drehender Punkt ist.

    :thumbsup: