13.6.-15.6. Thierbaum 2014 die inoffizielle Jahreshaupversammlung für Fe2O3 aus Köln. Geschoben und nicht gezogen.

  • Ich fahre nach Thierbaum und packe ein: Kicker. Strandkörbe. Blitzdings. Fühlerlehre. Ventildeckeldichtungen. Projektor. Ei. DVBT dings. Grillkohle. Ein Paket Kaffee. Eine Milch. Vorzelt. Campingbett. Stühle. Tochter. Was vergessen? Bier.


    dicka Stabbi Taunus so ab 22mm
    fallsde hast, ich hab nur Zahnstocher drin

  • Ich bringe mit :
    Trailer, Fahrrad fürn Onkel B, Stühle, Tisch, Grill, Kohle, Fleisch und Getränke, Luftmatratze, el. Luftpumpe, meine Frau.


    Hab ich für irgendwen irgendwas vergessen ?
    Und hat noch wer ne Handluftpumpe für den letzten Rest Druck den die elektrische Pumpe nicht schafft ?

  • habe eingepackt: 2 granadatüren, co tester, kompressionstester, 4 klappstühle


    den rest muss frau in knudsen packen

  • Cool. Hab mein Fahrrad auch grad eingepackt. Und das Blitzdings und die Fühlerlehre.... und die Dichtungen..... undundund.

  • War gestern mal kurz da,hatte auch nicht allzuviel Zeit, da der kurze mit war. Paar Leute aus´m Forum kennengelernt, hoffentlich erkenn ich sie beim nächsten Mal wieder.

  • schön wars!
    Habe dann auch nach dem Sitzkreis erkannt, dass Kartonfahren nichts für mich ist. Vor allem nicht als säuselnder Einspritzer.
    Will vielleicht jemand nen Knudsen abzugeben?
    Vielleicht Manfred oder Phil?
    Nen Capri würde für den Übergang auch gehen.
    :michi:

  • Vermelde : Das Gespann ist am Zielhafen eingelaufen, das Zugfahrzeug auch zu Hause.
    Kasseler Berge taten ihm wohl gut. Ohne Hänger hatte die Exe gerade Vortrieb wie ich ihn bisher noch nicht kannte.

  • Was is mit richtige Bilderen? Wo ich net dabei war kanns ja so schlimm net sein. Versuch näxtes Jahr ma wieder mit von der Partei zu sein. Wenn bis dahin n aquäduktes Gefährt verfügbar ist ma

  • die sind noch zum entwickeln. die kannst du dann nächstes jahr im fotoalbum ansehen, wenn sie was geworden sind. die filme von den westleuten sind leider beim röntgen des reisegepäcks beim grenzübertritt zerstört worden.
    falls sie überhaupt zu hause angekommen sind und nicht mit löchern in den kolben von zu magerem gemisch irgendwo auf der strecke liegen, falls nicht fahren sie wegen zu vollem tank heute noch bisschen in der gegend rum, hehe

  • Ganz entspannt aufgeschlagen....war sehr schön.
    Danke an Pino.
    Besonderen Dank an die Ackerfräse, den Onkel und Timm.
    Sach nur 8,5 liter.
    Konnte heute Nacht nicht schlafen, weil mir Dulle's stdlicher nächtlicher Einwand "Trink Ouzo", fehlte.
    Freue mich aufs nächste Jahr, hoffentlich aufn Bockhorntermin....dann kommt mehr Klasse als Masse.
    Yamas

  • :thumbup:  
    Hab übrigens für die gesammte Tour einen Schnitt von 14,5 Litern errechnet.
    Hab eigentlich mehr erwartet.


    Wobei ich wieder festgestellt habe das der KM-Zähler auf jeden Fall zu wenig zählt.
    Kein Wunder das der bei den Berechnungen immer so viel schluckt.

  • Hab übrigens für die gesammte Tour einen Schnitt von 14,5 Litern errechnet.
    Hab eigentlich mehr erwartet.


    bei einer Durchschnittsgeschwindgikeit von 72 km/h wie ich hörte.....


    wenn man das hochrechnet, wäre es bei 144 km/h ein Verbrauch von 29 Litern

  • erstens hat man bei einer Geschwindigkeitsverdopplung nicht auch eine Verbrauchsverdopplung.
    zweitens war auf dem Hinweg noch eine höhere Reisegeschwindigkeit angesagt
    drittens ist durch die Automatic bei dem Karren die Drehzahl bei 70, 80 und 100 Km/h nur minimal unterschiedlich und
    viertens bin ich auf dem Rückweg auch ohne Overdrive gefahren um das Getriebe nicht zu zerstören.


    Und im Gegensatz zu Dir bin ich wenigstens wo hingefahren :P