seit 5 1/2 Jahren schraub ich an meiner Karre...

  • ...und nun schaff ichs auch endlich mal nen paar Fotos online zu stellen. sind recht ungeordnet. einfach nur mal so zum stöbern. und sicher nicht komplett, einfach nur mal so das, was mir so in die finger gekommen ist. morgen kommt der Panzer vom Lacker wieder (so hat er´s mir jedenfalls versprochen)... Dann gehts wieder ans zusammenbauen...


    Sind insgesamt 126 Bilder. Viel Spaß beim angucken und schmunzeln.


    da lang

  • ähm, ja. musste schnell gehen. bastel ich bei gelegenheit ein...

  • ...klasse finde ich das Tachofoto, Respekt....bei der Geschwindigkeit nur eine Hand am Steuer ;)

  • Se


    hast du eigentlich ne masstabelle oder muster ersxtellt von den kotflügelkanten repro was du da getätigt hast?
    auf der Fahrerseite hast du doch aufwenidg wieder hergestellt.


    wäre gut weil die löcher so wie Original aussehen.



    was für ein motor hattest du bei der tachoanzeige von 200km/h und 5000u/min?


    was für einen hast du dort neu aufgebaut? 2,3 ?114ps?


    greetz feine arbeit den sieht mann dich vielleicht in BI damit

  • @TM: die auflagebleche sind relativ einfach gemacht, auch wenns kompliziert aussieht. man nehme ein stück hartholz, keile eine passende vertiefung heraus und nutze dieses als negativform, erstelle sich ein rechteckiges stück metall als schlagstück und schlage die vertiefungen mit einem dicken hammer in das blech. tiefziehen für die hobby-werkstatt. dann die löcher rein und fertig. naja, ist schon recht aufwändig, stimmt schon ;) ich hab das nicht selber gemacht, weil ich immer noch nicht schweißen kann. das hat nen freund gemacht, der seit 40 jahren autos restauriert.


    aber ich könnte ne maßtabelle machen. das ist kein problem.


    wegen des motors schick ich dir ne PN.


    Bielefeld sollte in jedem falle klappen!

  • Zitat

    Original von Se



    Bielefeld sollte in jedem falle klappen!


    Schon äusserst gespannt bin, wie er frisch geduscht aussieht, die Farbe war immer schon genial auf dem Auto (den Antrieb kenn ich ja noch nicht) :O 8) ;)

  • ja da war was. und da war ne revanche. aber die war net so dolle, weil er vom gas musste wegen gegenverkehr. müssen wir nochmal irgendwie wiederholen... also mit nem 2l V6 müsste ich eigentlich fertig werden *amkopfkratz*


    vielleicht hat der bernd das tuning-dingen von ebay? das aus dem anderen thread...

  • hach ich altes forumsgedächtnis wollte doch gerne mal wieder eine alte wunde auftun :D :D :D :D ,
    aber jetzt wo du es schreibst der bernd hat sicher dieses tuningwunderdingen :D :D :D :D

  • @ Se is dein Wagen vom Lackaffen wieder da?
    Zusammenbau läuft auf hochtouren? ?(

  • jau. karren is wieder da. bin sehr zufrieden. zusammengabut isser schon wieder zu 90%. fotos gibts die tage wenns wetter besser is und ich zeit hab.

  • der vortrieb ist wieder da. ohne störende geräusche und sonstwas. endlich wieder auf´s gas steigen können ohne angst zu haben is was feines. das lager hat übrigens wieder nicht gehalten. ich werd das bei tips und tricks mal schreiben. lasst bloß die finger von diesem mist. aber aus schaden wird man klug, was?


    achja: hab in das fünfgang mal reingeschaut. exitus. ende. finito. öl war das, was da drin war jedenfalls nicht. eher milchkaffee... also recht hoher wasseranteil. hätt ich das vorher gewechselt wär vielleicht nix passiert. egal. man hat ja sonst nix zu tun...


    Sascha: ich kann dich beruhigen, keine gelben ventildeckel. das foto stammt aus 2001. der erste umbau. hab von allen farben außer schwarz im motorraum abstand genommen. sifft eh alles zu. auf schwarz fällt das wenigstens net so auf...

  • schwarz ist eine absolut einzigartig richtige entscheidung im motorraum :]
    freut mich das dein bananenexpress wieder richtig tut


    "SE HAT DAS HEILE! WARUM HAT SE DAS HEILE?" :D :D :D ;)

  • @ Se:


    das sieht auf den Ventildeckeln und an der Garagenwand und überhaupt auf deinem Auto verdächtig nach DAYTONAGELB aus! Kannst du mal die siebenstellige RAL-Nummer rüberwachsen lassen, falls es tatsächlich DAYTONAGELB ist?


    Auf dem Blechschild im Motorraum müsste ein "T" als Farbcode sein, wenn ich mich nicht irre und wenn du den originalen Farbton hast mischen lassen.


    Thanx! :O

  • ne, is laut aussage eines bekannten sonnengelb. aber für daytonagelb kann ich dir die farbzusammensetzung besorgen denke ich. auch über besagten bekannten. der hat noch so´n farbdingens-buch. aber ich schau nochmal nach was bei mir auf dem Typenschild steht... sobald mir meine schwester mein auto heile wiedergebracht hat :D :O