Hagen 2005

  • sehr schön, sehr schön. hab ich wohl was verpasst...

  • grrmmmlll ja schaut gut aus und ich mußte mich mit meiner "beule" beschäftigen X( son ärger.

  • jo, am samstach waren ein paar schöne exemplare da.
    leider wars nicht ganz so voll wie die letzten jahre als ich auch da war. das hat sich am samstach doch in grenzen gehalten, aber die qualität der autos war doch erstaunlich gut !
    ich hab mir dan halt beim teileverkauf nen richtig schönen kräftigen sonnenbrand geholt :rolleyes:


    na ja, irgend ein andenken muss ja sein......... :D


    der matze

  • War auch da!Und muß sagen es hat mir gut gefallen!Und voll war es auch nicht!Könnte mir gut vorstellen in 2006 Samstag und Sonntag da zu sein!

  • ;( warum muss denn der weg sooo weit sein?!?
    wie gerne wäre ich auch da hingekommen?!?


    macht doch mal ein treffen in OFFENBACH AM MAIN.
    Oder noch besser. ein rießen-taunus-treff aufm gesamten frankfurter messe-gelände ;) das wäre doch mal was! und vorallem nicht weit von mir. :]

  • Zitat

    Original von ÈùìÜò
    ...macht doch mal ein treffen in OFFENBACH AM MAIN.
    ...



    da hast Du demnächst was vor der Haustür: 04. und 05. Juni O.T.T.O.
    OTTO


    Komm zu OTTO - Oldtimer-Info Forum trifft sich
    ... für "Oldtimer-Team-Treffen-Oberseelbach" und wurde vor 5 Jahren als Idee im Diskussionsforum von Oldtimer-Info geboren. Dabei sollte nicht einfach nur ein weiteres Oldtimertreffen die insoweit schon gut versorgte Szene bereichern, sondern es sollten ganz neue Akzente gesetzt werden. Das Hauptaugenmerk galt nämlich diesmal den Zuschauern. Geben die üblichen Treffen dieser Art den Zuschauern nämlich nur die Gelegenheit mit den Augen die automobilen Klassiker zu bewundern, soll OTTO ihnen die Möglichkeit eröffnen, die Preziosen im wahren Sinne des Wortes zu "er-fahren".


    So finden im Rahmen von OTTO über die ganzen zwei Tage zahlreiche kurze Ausfahrten mit den Oldtimern und Klassikern statt, zu denen interessierte Zuschauer als Beifahrer mitgenommen werden. So mancher Beifahrer hat in der Vergangenheit sogar schon einmal die Gelegenheit bekommen, ein paar Kilometer selbst hinter dem Steuer zu sitzen!


    Ein weiterer Leitgedanke von OTTO ist, daß die Veranstaltung völlig unkommerziell gehalten wird. Die Teilnahme ist sowohl für Oldiefahrer wie auch für die Zuschauer völlig kostenfrei! Das schließt auch Mitfahrten in den Oldies mit ein.


    Die Palette der präsentierten Fahrzeuge reicht von Vorkriegs-Oldies, wie einem 1938er Ford Eifel Roadster, über die Kleinwagen der Wirtschaftswunderzeit (BMW Isetta, Messerschmitt Kabinenroller, Goggomobil), die "Brot-und-Butter-Autos" der '60er (Opel Rekord, Borgward Arabella, Ford 12M) zu hochkarätigen Sportwagen (Jaguar E-Type, Corvette, Maserati) und bietet auch Exoten wie zum Beispiel den DeLorean Flügeltürer aus "Zurück in die Zukunft". Auch etliche US-Straßenkreuzer der '50er und '60er Jahre mit ihren utopisch wirkenden Heckflossen haben sich wieder angekündigt.


    Für das kulinarische Rahmenprogramm sorgt die Turnerabteilung der TTG-Oberseelbach, der Durst der Gäste wird von der Feuerwehr Oberseelbach mit Druck aus dem Zapfhahn gelöscht.Eine Sonntagsschicht der besonderen Art legt Michael Treppenhauer, Kfz-Sachverständiger und Classic Data Bewertungspartner aus Hofheim, ein. Der passionierte Oldtimerfan besucht OTTO am Sonntag und bietet allen Teilnehmern an, gleich vor Ort eine Classic Data Kurzbewertung zum Sonderpreis von EUR 75,00 machen zu lassen, was einer Ersparnis von EUR 20,00 entspricht.


    Weitere Informationen gibt es auf dieser Seite unter der Rubrik "Diskussionsforum" und dort unter "Veranstaltungstipps + Homepages".




    Viele Grüsse
    Jürgen

  • ja, war echt nett!


    Björn: vielen dank nochmal für werkzeug und hilfe (auch wenn´s leider nicht ganz den erwünschten erfolg gebracht hat...)!!!

  • treffen in bad offenbach...
    ich bin dabei...ffm geht auch....aber am liebsten wäre mir ja immernoch Darmstadt...
    gruss manu

  • Aha...
    dann war Daniel-San derjenige mit dem silbernen Festival ?
    Wo dann mal eben die Fahrertür zerlegt wurde ?
    Mir entgeht nix ;)


  • Grüße Dito,
    schade, daß ich so früh schon abhauen mußte.


    Und schade, daß Du das 911er Bierdosenbeschießen mit der S-Klasse nicht mitbekommen hast :D :D :D

  • was,wann war das denn? :D

    Zitat

    911er Bierdosenbeschießen mit der S-Klasse nicht mitbekommen hast

  • Samstag abend, keine Bierbude, keine Fressbude, keine Mucke.....


    ......da wird man erfinderisch, was die Unterhaltung angeht :D

  • Zitat

    Original von Dani
    Samstag abend, keine Bierbude, keine Fressbude, keine Mucke.....


    ......da wird man erfinderisch, was die Unterhaltung angeht :D


    Ich denke mit Danis Taunus wären die Dosen weitergeflogen.

  • Zitat

    dann war Daniel-San derjenige mit dem silbernen Festival ?


    jawohl, der bin ich! leider war die ganze aktion wie gesagt immer noch nicht von 100%igem erfolg gekrönt, so dass ich immer noch mit geschlossener scheibe durch´s sommerliche ruhrgebiet cruise X( naja, immerhin sind wir der lösung des problems ein stückchen näher gekommen. dieser fensterheber treibt mich echt noch in den wahnsinn...

  • hm, der kasten, wo die drähte durchlaufen, war kaputt, die kurbel drehte durch. da hat mir jj einen neuen mit nach hagen gebracht, den haben wir eingebaut. dann haben wir festgestellt, dass an dem oberen plastikrad an der schiene, wo der draht drüber läuft, der rand zum teil abgebrochen ist, der draht lässt sich also jetzt wieder bewegen, aber er rutscht von dem rad ab. die neue schiene (inkl intaktem rad) passt bei mir irgendwie nicht rein, die halterung, die da angeschweisst ist, passt nicht auf die vetstrebung in der tür, keine ahnung wieso, ist auch aus nem 3er 4türer. nur das rad lässt sich auch nicht austauschen, ist an der schiene vernietet...