OT: Schöne neue Welt

  • Mal was ganz anderes: Ich sitze gerade im Auto und stehe auf einem Parkplatz in Magdeburg City und warte auf meine Freundin, die gleich Feierabend hat. Hab ich doch einfach mal den Laptop ausgepackt und geguckt, was hier W-LAN technisch so geht. Und was soll ich sagen? Bin Online, und zwar KOSTENLOS. Hier hat wohl irgendwer sein Netzwerk nicht geschützt. Tss, Geil, jetzt macht warten Spaß! :D:D:D

  • tjaja, dann sollte derjenige mal direkt-schützendes WLAN-kabel mit eingebauter firewall verlegen. dann hat er die probleme nicht mehr... :O :D


    fürs autofahren braucht man nen führerschein, aber mit computern darf jeder rumspielen... :rolleyes:


    viel spaß da noch auf dem parkplatz :D

  • In größeren Städten werden öfter sogenannte Hot Spots angeboten, es gibt auch kostenlose somit kann das einer gewesen sein, denn wenn das auf einem Parkplatz erreichbar war, dann wars mit Sicherheit ein komerzieller HotSpot als Glück gehabt das er kostenlos war. ;)

  • :O ...also wenn ich da an die B1 DO -> BO denke wo du eigelich fast durchgehend Online sein kannst, glaube ich nicht, dass sie ständig irgendwelche Hot Spots haben...soviele Cafés gibts da nicht...kann jetzt theoretisch auch bei nem nachbarn rein..Signal ist nicht der Hammer, aber was solls und in meiner alten Wohnung hat mein Nachbar das auch nicht für nötig gehalten...naja meine Onlinerechnung war Null ich hatte plötzlich DSL statt nen 56k...was will man mehr...


    Ach ja welch Möglichkeiten das ergibt..aber nein...so sind wir ja nich, oder :O :O

  • Nen T-Online Hotspot gabs auch, aber da muß man ja blechen. Ich hab ein bißchen rumgfrickelt und versucht drumherum zu kommen, ging aber nicht. Der andere Zugang ging sofort ohne Probleme. Da ich kein Arsch sein wollte, habe ich nicht in der Netzwerkumgebung nach Freigaben gesucht, da hätte man dann ja sehen können, obs nen Unwissender war... Ich hol Sie heute wieder ab, ich guck nochmal nach :D

  • ...bin ich froh dich nicht in meiner nachbarschaft zu haben ;)  
    ich hab auch so´n wehlan, so kann ich sogar vom klo aus mit meinem pda surfen -moment mal : #####, so weiter- und da viel verschlüsselung viel probleme macht hab ich da recht wenig aktiviert und vertraue auf die dicken stahlbetonwände welche mich umgeben und daraus resultierender wenig reichweite- aber so richtig sicher soll ja wohl garnix sein...


    gruß

  • Doch klar, gib in deinem W-Lan Router einfach die MAC-Adressen der Rechner ein die da reindürfen und alle andern blockst du. Ist zwar auch nicht 100 pro sicher, aber ziemlich.

  • na gut, soviel hab ich dann schon gemacht. nur eben nicht dieses wep und mein router hat auch keine firewall und wenn man dann so diese verücktmacher im netz vernimmt... 8o  
    aber: no risk -no fun ;)

  • Manchmal ist das halt auch wirklich Absicht wenn man sein WLAN offenlässt. Meines ist auch offen. Warum auch nicht? Die Flat muss ich eh bezahlen und bis jetzt hatte ich noch nie einen Bandbreitenengpass.


    siehe : http://www.freifunk.net/


    Ich finde das ganz anständig.

  • Ist auch ganz nett, aber wenn leute über deinen zuigang, somit über die ip deines routers im inet mist bauen, und solche fälle gibt, bist du am arsch :)

  • Das mit den Bienen ist out


    "Papa, wie bin ich auf die Welt gekommen?"


    "Na gut, mein Sohn ... irgendwann müssen wir dieses Gespräch wohl führen: Der Papa hat die Mama in einem "chatroom" kennen gelernt. Später haben der Papa und die Mama sich in einem "cyber-café" getroffen und auf der Toilette hat die Mama ein paar "downloads" von Papas "memory stick" machen wollen. Als der Papa dann fertig für das "uploaden" war, merkten wir plötzlich, dass wir keine "firewall" installiert hatten. Leider war es schon zu spät, um "cancel" oder "escape" zu drücken, und die Meldung "Wollen Sie wirklich uploaden?" hatten wir in den "Optionen" unter "Einstellungen" schon am Anfang gelöscht. Mamas Virenscanner war schon länger nicht "upgedated" worden und kannte sich mit Papas "blaster-worm" nicht so recht aus. Wir drückten die "Enter" -Taste und Mama bekam die Meldung "Geschätzte Download-Zeit 9 Monate" .