Etwas kniffeliges....Motor läuft nicht rund!

  • 2l OHC ca.40 000km,Ventilschaftd. Neu,Weber DGAV Neu,Anlasser Neu,Benzinpumpe Neu,Zündverteiler Neu,Zündung steht auf 8grad vor OT.Folgendes Problem:wärend der Kaltstartphase läuft alles Super aber sobald er warm ist läuft er im Stand sehr komisch.Er dreht dann auf 1200 nach kurzer zeit pendelt er sich bei ca.950 ein und die Drehzahlnadel bewegt sich leicht auf und ab.Hmmmmm??? keine Ahnung mehr! Bin um jeden Tip sehr dankbar. ?( ?( ?(

  • Wie schauts denn mit dem Bremskraftverstärker aus??
    Einfach mal die Leitung mit Grippzange zu drücken und schauen was er dann macht!

  • hatte auch son problem letztens , und zwar hat sich die co-schraube selbstständig verstellt.
    Schraub die schraube mal raus und erneuere den o-ring , ausserdem hab ich in die dünne nut zum schraubenkopf hin noch einen dünnen o-ring gesetzt seitdem läuft er tadellos.

  • Er zog wirklich Nebenluft..Und zwar war das Gummi vom Unterdruckschlauch des Motorblock,für den Bremskraftverstärker ausgelutscht,so das der Schlauch nicht fest saß,sondern schräg hing.Zum Glück hatte ich noch nen Ersatzgummi,und siehe da, er kann ja schnurren wie ne Nähmaschine.Ahhhh endlich fertig.Danke an alle für die guten Tips. 8)


    Gruss Björn