Servolenkung, leider nicht im Taunus

  • Hallo zusammen,
    hoffentlich bin ich nicht der einzige "Verrückte", der hier
    einen Transit hat. Ich habe hier für meinen 85-er Diesel eine
    Servolenkung liegen. Mich würde nun interessieren, ob es die ersten
    "runden" Transit, die ja auch denselben 2,5 Di hatten, mit Servolenkung gab.
    Lenkgetriebe habe ich wie gesagt da, Halterung auch, mir fehlt eigentlich
    nur die passende Servopumpe. Ich habe zwar eine aus einem Benziner,
    die mit Sicherheit auch irgendwie reinpasst, es sollte aber doch etwas professioneller
    wirken. An der Stelle wo bei mir jetzt die Unterdruckpumpe für die Bremse sitzt
    kommt die Servopumpe hin und den Unterdruck nehm ich dann von der Lichtmaschine
    eines Nachfolgemodells.
    Es muss doch den Transit ab 1986 auch mit Servolenkung gegeben haben. Weiß
    da jemand was genaueres? Über Google bin ich auch nicht schlauer geworden.
    Hat gar einer so ein Teil rumliegen? Noch einen Ersatzteilspender wollte ich mir
    nicht zulegen, hab nämlich schon 2 ;-)
    Besten Dank schonmal.

  • Also ich kann Dir bestätigen, daß es die nach`86er Generation auch mit Servo gab, denn ich hatte mal einen. ;) Den konnt ich bequem mit´n Capri RS-Lenkrad fahren. Aber frag mich bitte nicht, wo die Servopumpe saß-das Ding war mein Arbeitstier und hat die Motorhaube allenfalls zum Ölnachkippen aufbekommen.....


    Hast Du die Lima mit Unterdruckpumpe schon? Mich täte mal interessieren, wo der Kurs dafür heute steht-meine hat damal 630,- DM gekostet. 8o


    Edit: Mir fällt grad ein, daß sich nen Kumpel grad sone Transe geholt hat, wenn ich den Morgen antreffe, dann werd ich Ihm mal kurz unter die Haube schauen.

  • Ist doch schonmal eine gute Nachricht.
    Die Lima hab ich noch nicht, neu mit Pumpe liegt die bei ebay um die 220 Eumel.
    Ich hab ja auch noch das Lenkrad vom Clubmobil, wenn das alles mal montiert ist kommt Freude auf. :]
    Muss ich nur noch jemand finden, der mir so eine Pumpe verklingelt. Ein Autoverwerter, wenn er denn so einen Motor hat
    ist sicher auch nicht begeistert, wenn einer nur die Pumpe will. Und die Komplettfahrzeuge gehen bzw. fahren wohl alle gen Osten.
    Ein 5. Gang fehlt mir ja auch noch zum Glück. :) :)

  • moin


    ich fahre meinen 1981er transit als alltagsauto ohne servolenkung.
    ich hätte auch gern eine...


    mein kumpel hatte bis letztes jahr eines dieser heute seltenen transit clubmobile auch baujahr so ca 81/82 mit servolenkung.


    da hätt ich dann gern die servo raus und bei mir eingebaut,das clubmobil war eh nicht mehr zu retten.


    passt aber nicht weil verschiedene blechteile der karrosse im motorraum da am rahmen wo das lenkgetriebe angebaut ist anders sind,und das sind unter anderen auch rahmenteile,der innenkotflügel hat auch eine ganz andere form,da war so eine art verstärkung eingebaut wo teile der servo dran fest gemacht waren...
    kann mich nicht mehr so genau an die einzelheiten erinnern,aber es war sogar mir einfach zu viel aufwand das alles umzubauen,zumal es die blechteile wohl eh kaum mehr gibt.


    schau dir auf jeden fall mal einen transit-2 mit servo im motorraum an (wenn du einen findest),dann siehst schon was ich meine...


    bin mir jetzt nicht ganz sicher ob wir vom gleichen transit reden,wurde der 1985 noch gebaut ?
    zur sicherheit ein bild von meinem :


  • Helmut-der Transit ist schon der Richtige. ;) Modellwechsel zum Nachfolger war irgendwann Ende ´85 (Ich glaub im November).

  • ...zum transit möchte ich noch dieses forum empfehlen :


    link


    es gibt eine richtige "alt-transit-scene" und die trifft sich da... auch teile-flohmarkt usw...

  • Mein Transit ist der letzte eckige, da wo die Blinker und Rücklichter mit etwas
    mehr Plastik "verziert" sind.
    In dem Transit- Forum ist nicht halb soviel los wie hier, auch wird wohl
    an Transit nicht soviel gebastelt wie an anderen Autos.
    Mit dem 5-Gang- Getriebe bin ich dort auch nicht weiter gekommen, da scheint keiner zu
    wissen, was passt.
    Die Servolenkung vom Clubmobil passt auf alle Fälle. Das im "normalen" Transit
    aufgepunktete Blech wo das Lenkgetriebe rankommt wird entfernt und dafür die
    Halterung mit allerhand großen Schrauben befestigt wie auf den Bildern zu sehen.
    Auf der Gegenseite im Radkasten kommt auch noch ein Blech ran und das wars.
    Klar lässt sich auch ohne Servo leben, aber man wird ja älter. :) ;)  
    Und außerdem ist bei den 245-ern die Servo sogar vorgeschrieben, weiß nur kaum einer.






  • Zitat

    Original von taunus1973


    In dem Transit- Forum ist nicht halb soviel los wie hier, auch wird wohl
    an Transit nicht soviel gebastelt wie an anderen Autos.


    Die Erfahrung kann ich bestätigen-bin dort auch nur seltener Gast. Vielleicht sollten wir hier ne Transit-Ecke aufmachen. Immerhin sind wir jetzt schon 3!!! :D:D:D


    Zitat


    Klar lässt sich auch ohne Servo leben, aber man wird ja älter. :) ;)  
    Und außerdem ist bei den 245-ern die Servo sogar vorgeschrieben, weiß nur kaum einer.


    Sind in dem Gutachten eigentlich auch noch andere Reifengrößen angegeben??? Ich wollt bei mir eigentlich nicht ganz so groß (grad vorn, mangels fehlender Servo ;) ).

  • Ich habe eine TSI von 1985 in der steht, daß die 245-60-14 nicht mehr angeboten werden
    und deshalb 205-70-HR14 SP von Dunlop auf derselben Felge gefahren werden
    dürfen.
    Die 205-er in der entsprechenden Traglast (wenigstens 750kg) zu finden ist sicher
    auch nicht einfach. Die 245-er stammen aus dem Ami- Lager für Camaro und Co. und sind
    nach wie vor lieferbar (Cooper Cobra für um die 80 Eumel).
    Unbedenklichkeitserklärung habe ich von der Servolenkung, dem Lenkrad und dem Frontspoiler.
    Letzteren hätte ich einen abzugeben, ich hatte mir einen zugelegt und dann war an einem Teilespender
    auch einer dran.

  • 205 klingt gut-die hab ich im Brief sogar schon eingetragen.... ;) Reifen bis 730kg hab ich jetzt auch auf die Schnelle finden können-mit ein wenig suchen find ich auch noch stärkere. Ansonsten zur Not ablasten.


    Frontspoiler klingt verlockend, kommt aber an einer FW bestimmt nicht so gut rüber-habe schon Gewissenskonflikte wegen den Felgen. :D

  • suchst du noch die passende servopumpe oder die vakumpumpe/lichtmaschine ?


    also die servopumpe mit öltank und leitungen hab ich...

  • Hallo Helmut,
    also ich suche beides noch, Servopumpe habe ich ja nur eine vom Benziner. Die Pumpe müsste dann also 100%-ig an die Stelle passen wo bei mir jetzt die Unterdruckpumpe sitzt. Vorratsbehälter habe ich, aber wenn ich mir das alles leisten kann nehm ich den auch.
    Der Rest am besten als PN, denkt sonst noch einer ich bin Rockefeller. :O
    Die Lima mit Pumpe brauche ich auch noch, könnte ich aber dank ebay für 169 neu kriegen.