Tanuns Coupe

  • Hallo Ford-Freunde,


    da meiner Meinung nach viel zu wenig Autos mit Seele und Charakter auf Deutschlands Straßen unterwegs sind, habe ich mir zur Aufgabe gemacht ein 72´iger Coupe zurück auf den Asphalt zu bringen.


    Ride on!


    Luftgekühlte und fordliche Grüße


    Dirk


    www.pixum.de/viewalbum/?id=1702658

  • ...keine Angst !


    Ich bin zwar oldiemäßig nicht markengebunden (dazu wurden damals zu viele schöne Autos von verschiedenen Herstellern gebaut, kein Einheitsbrei wie heute), aber so flexibel dann auch wieder nicht. ;)


    Wie heißt es so schön: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch mehr Hubraum.


    Der Motor und die Felgen bleiben. Nur die Foppelhaupe und die Folie an den hinteren Scheiben kommt runter.

  • Aloha,


    eine weise Entscheidung ich dir bescheinigen kann, möge die Macht und die Beschleunigung mit dir sein! :D :D :D


    Und eine sehr gute Einstellung, bin voll des Lobes! :]


    Aber was zum Kuckuck ist eine Foppelhaube ? ?(


    Ich hoffe doch, du hast nicht vor, die wunderschöne Knudsennase zu plätten, bügeln, zerhackstücken o.ä.? 8o ;(



    Liebe Grüße, Bonnie & GXL

  • Auf dem 2. Bild sieht das so aus, als wären da so 80'sJetztmacheichihnschnellerluftschlitzatrappenplastikgedönsaufsätze drauf...die können runter. Ersatzhauben bei Bedarf hier erhältlich :O

  • Streetracer


    Yep, genau die mein ich ...


    Die müssen weg!! X(



    Danke für den Tipp, aber ich habe eine originale Motorhaube mitbekommen.

  • Hoppla, hab vergessen mich vorab anzumelden :]




    Streetracer


    Yep, genau die mein ich ...


    Die müssen weg!! X(



    Danke für den Tipp, aber ich habe eine originale Motorhaube mitbekommen.

  • @Foppelhaube: Ja wie geil. Passt nur nicht zum Wagen. Aber in mattschwarz auf meinem... Passt ne Knudsenhaube und Grill so ohne allzu großen aufwand aufn 2er? Wollt ich immer schonmal gefragt haben :-P

  • Ich kenne das Auto 8)
    Der hatte auch mal Doppelscheinwerfer.
    Dazu die Pseudo-Luftfoppel, die lackierten Stahli's ...
    Nicht zu vergessen die 2. Serie Licht/Wischer/Blinkerhebel im 1. Serie-Coupé.

  • Hallo Michael,


    ja genau der ist es. Was weißt Du denn noch über das Auto?


    Als neuer Besitzer ist man ja immer interessiert etwas über die Vergangenheit des neuen "Schmuckstückchen" zu erfahren.


    Wie ich schon in der Rubrik "Biete" zu diesem Auto geschrieben habe, zeugt alleine schon die, na ja sagen wir mal, aussergewöhnliche Haube, die Folie auf den Scheiben und der "Tote Hosen"Aufkleber, sowie der zweite Brief für eine wilde Vergangenheit und kein Rentnerdasein.
      :)


    An der Karosserie wurden auch schon einige Reparaturarbeiten vollzogen, etc.


    Wie gesagt, bin für alle Infos dankbar.


    Meine eMail Adresse lautet: potens@t-online.de


    Gruß
    Dirk

  • Der stand mal ne ganze Weile im Landkreis Hannover rum.
    Mal hier mal da.
    Ein Kumpel von mir hat da in der Nähe gewohnt und als er dann irgendwann (mitlerweile durch einige Hände gegangen, ich weiß aber nicht ob er da auch angemeldet wurde) wieder zu verkaufen war hat er sich die Kiste dann doch gekauft und ist einige Zeit mit seiner 07er damit gefahren. Im Brief steht er aber nicht. Was ihn genervt hat war das die Ausstattung zusammengewürfelt war (1. und 2. Serie) und das einige Teile gefehlt haben (z.B. Fußraumverkleidungen).

  • Hallo Michael,


    vielen Dank für Deine Antwort.


    Da wird es ja mal Zeit, dass ich dem armen Coupe etwas Ruhe und Pflege gönne. ;)


    Du hast Recht, die Innenausstattung ist ein Mix aus 1. und 2.Serie. Ist mir bei der ersten Besichtigung gar nicht aufgefallen. Ich bin auch noch nicht so im Thema "Ford Taunus" drin, ich denke dass kommt erst mit der Zeit und der Arbeit am Fahrzeug. Ging mir damals bei VW/Karmann genauso. Da ich aber kein ausgesprochener Originalfetischist bin, kann ich mit dem Mix Leben.


    Für mich ist es wichtig, dass die Technik und die Karosserie o.k. sind (heißt nicht Zustand 1) und da ist erst mal genug zu tun. Wenn ich höre durch wieviel Hände der Wagen ging, werde ich wahrscheinlich noch so manche Überraschung erleben. Im Kofferraum kamen bei "Restaurationsarbeiten" Zeitungen zum Einsatz.


    Mich hat der Preis einfach überzeugt. Für das Geld kriegst Du nicht mal einen gescheiten Fernseher bei "Geiz ist geil" oder "Ich bin doch nicht blöd". Und bevor ich dann jeden Abend vor der Glotze sitzen würde, gehe ich lieber in die Garage oder zu meinem Kumpel in die Werkstatt schrauben. :)


    PS: Sind Fußraumverkleidungen so schwer zu beschaffen oder mit anderen Materialien zu ersetzen, dass ihn Dein Kumpel u.a. deswegen verkaufte?


    Schöne Grüße
    Dirk

  • 1. Serie Verkleidungen sind schwer zu kriegen. In gutem Zustand sowieso...
    Er hatte halt damals keinen Bock was dran zu machen. Der Mix aus 1. und 2. Serie Technik würde mich auch stören.