Eichberg Turbo- pah! Dat ist was feines

  • Preisprognose 4-stellig.
    Allein die Auspuffanlage ist die Rarität schecht hin.


    Seeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!


    Brauchst Du nicht noch eine?

  • brauchen ja - bezahlen können nein. ich muss noch warten. am wochenende hat sich gezeigt, was eine neue auspuffanlage bringt. is jetzt die doppelflutige vom knudsen. ich glaub ich hab 50 PS mehr. geht wie hölle. bis 40 kein Grip. Ich weiß gar nicht was los ist. Muss dringend auf die Rolle und testen.

  • mal abwarten was sie bringt. lecker auf jeden fall.
    guido von den ford rockern( grani coupe, pottrace) hat noch eine bi turbo anlage. für 900.- geht die weg.

  • uff ne biturbo? wat sind das denn für lader? wird ja immer leckerer

  • hmmmmmmmm, wenn man das so sieht .........
    da kommt der schmacht zurück :rolleyes:  
    ein glück reicht ein blick auf mein konto um mich wieder zur vernunft zu bringen !


    Se die Capri auspuffanlage passt doch eh nicht, oder irre ich mich ?

  • nein, ich denke nicht dass das passt. aber da ich ja nun schon die doppelflutige drunterhabe könnte ich die anpassen. inne mitte zwei cherrybombs rein und hinten irgendwie auch sowas. der turbo nimmt ja schon den größten teil des lärms auf. aber da müsste man mal nen bisserl experimentieren. und genau dazu fehlt die kohle. derzeit reicht mir die leistung (fast) - und wenn dann mach ich das richtig und das kostet halt nen bisschen. erstmal muss im sommer der Winter-bmw fertigegemacht werden. 320.000km fordern ihren tribut. und der TÜV will´s so. man wird sehen.

  • Kann mir einer erklären, warum die Anlage "nur" 620 Euro gebracht hat? Normalerweise gehen die höher und die sah für mich recht vollständig aus. Ausser der Capri-Auspuffanlage war doch alles zu gebrauchen ...


    Einfach zur falschen (Jahres-)Zeit auslaufen lassen?


    Tomas

  • Tach zusammen,


    Ihr habt mich auf eine Idee gebracht - ich bin seit 10 Jahren im Ausland taetig und hier kriegt man turbolader fuern Appel und nen Ei ( Neuteile ).


    Da ich meinen Taunus nur fahre wenn ich im Urlaub in D bin, kam mir die Idee mir hier mal einen Turbo zu kaufen und den mal auf die Taune draufzubauen.
    Wer kann mor mal ein bisschen helfen - ich habe einen 2.3 aus nem '81 Capri drinnen und das Teil hat schon ueber 250 TKM runter.


    Ausser dem Turbo, pop off ventil, Kruemmer und Verbindungsrohr, dem Luftsammeldings auf dem Versager was wird noch benoetigt ?


    Bin eigentlich kein grosser Turbofan, aber da ich grad dabei bin einen Paxton Blower auf meinen CHEVY zu bauen ( hier gabs zu dem Zeitpunkt als ich mir einen V* eingebildet habe keinen V8 FORD ) reizt mich die Idee ein bisschen die guten alte Taune ( seit 16 Jahen in meinenm Besitz..) auch ein bisschen aufzupeppen...
    Yr comments please


    Gruesse


    Egal

  • Zitat

    Original von Tomas
    Kann mir einer erklären, warum die Anlage "nur" 620 Euro gebracht hat? Normalerweise gehen die höher und die sah für mich recht vollständig aus. Ausser der Capri-Auspuffanlage war doch alles zu gebrauchen ...


    Einfach zur falschen (Jahres-)Zeit auslaufen lassen?


    Tomas


    Ich vermute mal, daß es an dem Zusatz "NUR ABHOLUNG" lag.


    Hab auch schon überlegt mitzubieten für mein nächstes Projekt, aber ich m´ß erstmal die eine Baustelle fertigbekommen.


    Gruß Daniel


  • benötigt wird halt noch die auspuffanlage oder halt eine mit möglcihst wenig staudruck, dann noch das luftsammeldings unter dem turbo und ähhh, ja benzinpumpe und druckregler. Ladeluftkühler wäre zu empfehlen. nicht der leistung wegen sondern wegen der hitze. haltbarkeit ist das stichwort.


    zum thema motor: willst du das nur mal ausprobieren so zum spaß oder möchteste den motor noch ein weilchen fahren? nicht, dass es sein MUSS, aber nach 250 tkm und dann nen turbo drauf wirds einmal plöpp machen und das wars mit dem motor. sollte für sowas überholt werden. neuer dicht- kolbenring- und lagersatz sollte das mindeste sein. alles andere muss man halt im einzelfall überprüfen bezüglich der toleranzen.


    dann sollte man die wasserkanäle der kopfdirchungen erweitern, falls du die mit den kleinen kanälen hinten erwischt hast.


    soviel zur grauen theorie

  • hat jemand die Zeichnungen mit den Abmessungen fuer die Kruemmer, den Flansch ?? an den der Turbo geschraubt wird ( ich denke jetzt and den May Turbo ) Ladedruck etc ?


    Dann koennte ich mich mal schlau machen und falls Interesse besteht kann ich mal fragen was sowas kostet evtl einen Sammelbestellung in die Wege leiten.


    Hab im Augenblick etwas Zeit und einfach Lust drauf was verruecktes anzustellen...


    Gruesse


    Egal

  • hmm, genaue daten habe ich nicht da. vielleicht hab ich am donnerstag die zeit, das mal auszumessen. so gut es geht. ladedruck ist 0,4 bar.

  • Moecht hier ja keinem auf die Fuesse treten aber - ist der May Turbo oder die May-Turboanlage immer noch patentrechtlich geschuetzt ? Eventuell koennte man die Teile ja auch dem Originallook / layout mit enstprechender Nummerierung fertigen lassen.........



    Nur ein Gedanke und kein Aufruf hier bewusst was kriminelles im Forum zu diskutieren...

  • hm, was soll daran patentrechtlich geschützt sein? man kann doch prinzipiell jeden motor auf turbo umrüsten. zwar ne menge arbeit, aber möglich. ideal ist die mayturboanlage eh nicht gebaut. da gibts besseres heutzutage...


    außerdem, wer sagt, dass man PRIVAT patentrechtliches nicht nachbauen darf? solange man es nicht vertreibt...

  • Die Capri Werksturboanlagen sind nahezu identisch zu den MAy Turbos.
    Auffälligste Änderung ist der RS Luftsammler.


    Hab letztens noch nen originalen Werksturbo gesehen.
    Sehr geil. :]


    Gruß Daniel

  • ich meinte ja nur - wenn man das dingens eintragen will waere es doch angebracht die Teile der eintragungsfaehigen May Anlage moeglichst aehnlich anfertigen zu lassen - denke mal dass die Informationen im Gutachten bezueglich Teile Nummern ziemlich klar definiert sind. Eine Optimierung nach der Eintragung ist ja dann der narchste logische Schritt.


    Sollte hier im Forum Interesse bestehen und die noetigen Infos vorhanden sein kann ich gerne mal nachfragen was und v.a. zu welchem Preis machbar ist...


    Ich spiel naemlich schon mit dem Gedanken einen 4.0 auf Versager umzubauen ( hatte vor ein paar Jahren einen Ranger mit 4.0 allerdings Einspritzer ) und das Teil war euinfach nur . eil.


    Eintragungsmaessig hat der nette Herr vom TUEV Bayern nur den Kopf geschuttelt - hab da eben mal der guten Ordnung halber nachgefragt - bin allerdings auf voelliges Verstaendnisslosigkeit getroffen.


    Kann jeder sehen wie er will - wenn ich mein Auto richtig umbaue und damit keinen Sch.... mache und genug Verantwortung habe mit dem Ding vernuenftig zu fahren kann mich der TUEV mal - habe auch kein Problem damit wenn jemandem das nicht passt.


    Leben und leben lassen.


    Greets


    Egal

  • HAllo Gast,
    ich habe noch einen ganzen Ordner voller MAy Turbo Unterlagen.
    Bei Bedarf kann ich mal alles durch nen Kopierer schieben.


    TÜV Bayern?
    Wo kommst Du her?

  • schrauben und scheisse bauen ohne TÜV kann jeder. das ist keine kunst. TÜV-abnahme ist schrauberehre. alle andere sind, naja... egal, leben und leben lassen...


    Dani: falls du mal spaß am kopieren hast, kannste deinen ordner gerne mal durchjagen. vielleicht is da was bei, was ich noch nicht hab...


    Se

  • hmm, auf den Auspufftöpfen meiner orginal Taunus May Turbo anlage waren lediglich kleine bleche mit may turbo 1, may turbo 2 und für'n endtopf may turbo 3 geheftet ! das sollte kein problem darstellen !