Hohlraumversiegelung

  • Hallo, wer kann mir sagen wie ich am besten eine Hohlraumversiegelung vornehme?Ist es sinnvoll das in ner Werkstatt machen zu lassen oder kann man das auch selbst so gut machen wie die? was ksotet der Spaß und wo kann man das wenn machen lassen oder entsprechendes Material bekommen?Was macht ihr da so?
    Danke TOBI

  • wenn du einen kompressor hast und die nötige pistole mit langer 360grad- sonde, kannst du einige versigelungen recht einfach selbst verarbeiten. es gibt bei den verschiedenen produkten, aber auch verschiedene anforderungen. mike sanders korosionsschutzfett ist beispielsweise sehr aufwendig zu verarbeiten. muß auf 90grad erhitz werden und am besten mit beheizter pistole verarbeitet werden.


    mein tipp schau mal in das neue sonderheft "rostschutz" von oldtimer-markt/-praxis, dort wird das thema sehr ausführlich behandelt und einige hohlraumversigelungen im langzeittest vorgestellt (oben genantes mike sanders fett ist übrigens testsieger, auch gut und einfacher zu verarbeiten ist teroson hohlraumwachs).


    hoffe dir hilft das etwas weiter


    gruß birger

  • hmm...was macht man wenn man das nicht hat, es wird ja vieles in irgendwelchen Spraydosen angeboten, klingt so als wenn das nix taugt, oder doch?Wo kann man das sonst guenstig machen lassen, kann mir von euch sonst jemand damit weiterhelfen? Raum wäre Hamburg oder Dortmund...alles mit nem gewissen Umkreis möglich...
    Gruß Tobi

  • produktempfehlung: fluid-film. gibts in gebinden für die kompressorverarbeitung, aber auch als normale spraydosen. alles und auch infos bei www.korrosionsschutz-depot.de


    nachteil bei den spraydosen: es fehlen die schläuche um tief in die hohlräume hinein zu kommen. und alle 10 cm ein loch bohren ist so eine sache...
    weiterer nachteil: der preis. ist teurer als größere mengen für den kompressor zu besorgen.
    noch ein weiter nachteil: die qualität. das was dir da so manchmal in den baumärkten angeboten wird, beruhigt das gewissen, aber mehr auch nicht.
    weiterer nachteil: es ist auf wachsbasis und nicht auf fett-basis.


    wenn du den anspruch hast die dinge selber zu machen, dann besorg die beim depot die entsprechende pistole inkl. der sonde, litergebinde fluid und nen kompressor. und dann ergründe erstmal alle hohlräume an deinem wagen. und wenn du die alle gefunden hast, überlege dir wo genau evtl. noch zusätzlich löcher zu bohren sind, um überall hinein zu kommen.


    je nach zustand wirst du vorab ne fertanspülung machen können. die 2 wochen drin lassen, dann ne wasserspülung, trocknen und dann fett. fluid kannst du 1:1 mit seilfett mischen. macht die sache kriechfähiger und langlebiger.


    hast du den anspruch nicht oder keine möglichkeit, dann wende dich an einen karosseriebetrieb. die machen dir das (ohne das du dich am ende von den arbeiten überzeugen kannst) für 200, 300, 400, 500, 600EUR. dazu sag ich jetzt nix.

  • hallo mevido,
    danke für die ausführliche Antwort..mir fehlen leider derzeit noch die räumlichkeiten..langfristig möchte ich schon de ganzen sachen elbst machen können...bin noch auf der suche nach geeigneten günstigen orten zum schrauben hier in Hamburg..na mal schauen findet sich schon was...so lange werde ich das wohl oder übel machen lassen müssen, denn mit der dose klingt das noch weniger vertrauenswürdig als ne firma zu beauftragen auch wenn das geld nicht so locker sitzt!
    Gruß Tobi

  • Für die Fluidfilm Dosen gibt es im shop auch Sonden, ca. 60cm lang.
    Bin sehr zufrieden mit den FluidFilm-Spraydosen.
    DRL

  • Also dieses Holts Wachs zeug ausm Baumarkt hilft meiner Meinung nach nix. Wenn du keinen Kompressor hast würde ich dir auch zu Fluid Film Sprühdose raten, was sich durch die 60cm sonden auch recht gut verteilen lässt. Das Zeug wäscht sich nur eben leicht ab,... keine Ahnung alle 2Jahre erneuern, oder mit dem Holts Wachs "fixieren"?



    Mit Fertan in den Hohlräumen zu arbeiten finde ich hingegen komisch. Hat bei dem Sonderheft auch ne ganz miese Bewertung bekommen.


    Gruß Pascal

  • Wiederholen so ca. alle 2 Jahre macht Sinn, aber bloß nicht mit Wachs dran!!


    FluidFilm ist Fett, das geht nicht gut mit Wachs..
    DRL

  • so,
    mit dem Fett und Fluid habe ich das jetzt mal geschaut...ist allem anschein nach wohl sehr sinnvoll...da mir derzeit wie gesagt die Räumichkeiten fehlen, bin auf der suche nach nem richtigen und erschwinglichen schrauberort (Vorschläge wo ich in HH schauen kann wären genial)habe ich mal im Internet geschaut wo man das machen kann..hat jemand Erfahrung mit
    www.kfz-hohlraumversiegelung.de
    (keine ahnung wie ich das jetzt zum link richtig aufbereite)
    Da wird das wohl in Taunusgröße für ca.250€ angeboten...was meint ihr?

  • hallo tobitobsen,
    also wenn die anständig arbeiten und dir 3-6kg mike sanders in die hohlräume pusten, sind 250 euro ein sehr fairer kurs. da 5kg mike sander alleine schon ca 90euro kosten und in besagtem oldtimer markt-bericht von 600-800euro für eine mike sanders versiegelung in der werkstatt ausgegangen wird, würde ich aber versuchen erfahrungsberichte von kunden dieser firma zu bekommen.
    bei dem kurs muß man sich schon fragen, ob die wirklich gündlich arbeiten.
    ein bekannter von mir macht eine m. s. versiegelung auch für sehr billig, allerdings bin ich mir da auch nicht sicher wie gründlich der arbeitet. allerdings ist es bei ihm auf jedenfall möglich daneben zu stehen.
    aber von dir bis nach minden für ne versiegelung lohnt glaube ich auch nicht.
    ich weiß wirklich helfen tut das jetzt nicht, aber bei sehr günstigen angeboten, bin ich von natur aus erstmal skeptisch.


    gruß birger

  • Tach,


    wichtig wäre auf jeden fall, wie der zustand des wagens ist, ist schon massig rost in den hohlräumen bringt auch die beste konservierung nicht mehr viel.


    Im neuen markt sonderheft wird z.b. Dinol als nicht so toll bewertet, mein 74er L hat aber nach 30 1/2 jahren noch keinen nennesweten rost, dank dinol , wurde aber auch in jungen jahren verabreicht.


    Sofern die struktur schon am schwächeln ist hat ne konservierung nur noch aufschiebene wirkung.


    Und ob nun wachs oder fett, is mal wieder ne glaubensfrage,


    Frank

  • fluid film mit der 60cm-sonde ist gut zu verarbeiten, du musst dir einfach nur 3 bis 4 dosen besorgen. verbrate erst mal eine und dann schau, wie viel du mit den restlichen noch reinpumpen kannst. viel hilft viel! =) musst halt mit der sonde schon viel reinpumpen und wenn möglich auch drehen, so toll verteilt die nicht, in etwa wie diese radioaktiv-zeichen, 50% in drei richtungen. :) aber einfach grooooßzügig rein, dann sollte das passen! müsst man halt öfter mal machen!

  • hmm..minden?sagt mir ist südlich...wo denn genau?sag mal im pott bin ich echt häufig, von dort noch weit?
    Also ich weiß auch nicht was ich von dem angebot halten soll..aber ich werde dort auf jeden fall mal nachfragen! um jetzt auf die anderen tipps einzugehen sollte ich nüchtern werden...also morgen mehr!
    Guts nächtle :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


    nur noch kurz zum zustand, ist soweit ich das beurteilen kann echt gut, kotflügel verzinkt und rost nur an der Türkante, was wir aber für flugrost halten....sonst echt nix...habe mir ein paar zuvor angesehen, echt nicht zu vergleichen!ab feritag kann ich mehr sagen, hole ihn dann endlcih ab, darf dann erst fahren..drecks versicherungen..naja vorfreude is ja die schönste...

  • also südlich von hamburg, da liegst du richtig...aber im pott biste schon lange an minden vorbei...
    guck mal uffer karte so grob zwischen hannover und osnabrück, da liegt der nordöstlichste zipfel von nrw...und da is minden direkt an der weser (kannst also auch nach bremen gurken und dich gegen den strom durch die weser kämpfen)...


    also wenne öfter innen pott gondelst kommste quasi bei uns vorbei. kann zitrone (meinen bekannten) mal fragen, was er für ne taunus-versiegelung veranschlagt.


    gruß birger

  • Zitat

    Original von birger77
    kann zitrone (meinen bekannten) mal fragen, was er für ne taunus-versiegelung veranschlagt.


    gruß birger


    jau frach ma und womit versiegelt der? ich hätte gerne fett hab aber selber wenig bock auf die geschichte mit dem warmverarbeiten :O

  • Hallo Birger, habe mir heute mal ne Karte genommen, also kommt auf jeden Fall in Frage...also wenn du fragen könntest würde ich mich sehr freuen!
    Gruß Tobi

  • jau werde zusehen den zitrone zum wochenende mal zu kontaktieren und ihn fragen, ob er zeit für aufträge hat. ich denke aber schon, schließlich verdient er so sein geld...


    @ moritz: er versiegelt mit mike sanders korrosionsschutzfett. ich denke, dass ist in deinem sinne...


    also ich brauche wohl nen paar tage aber ich kümmere mich drum.


    gruß birger

  • @ moritz & tobitobsen


    hab mit zitrone gesprochen. wenn ihr den wagen in komplett montiert mitbringt, dann will er ca. 120-150 euro für eine mike sanders-versiegelung haben. wenn türverkleidungen demontiert sind und man an alle hohlräume ohne demontagearbeiten dran kommt, macht er es für ca. 100 euro.


    falls intresse besteht bitte frühzeitig anmelden, damit ich einen termin klar machen kann.


    so wetter is schön muß wieder raus aus der bude.
    gruß
    birger

  • jetzt lachen mich bestimmt aus, aber was meinst du mit komplett montiert?also ohne vorarbeiten?steh gerade auf dem schlauch!wie neulich schon mal, sitze gerade am schreibtisch und muss lernen...will raus fahren!!!!
    Also zu dem kurs bin ich auf jeden fall dabei!!!Wie lange dauert das denn so? nur zur planung!ruf mich sonst mal an, wenns geht...schick dir die nummer mal per mail!Danke schon mal fürs nachfragen...So BILLICH(aber gut?!) - WILL ICH!!!! 8)