Taunus nur für 07 mit 4,0l motor

  • schon gesehen? wieder so einer der die 07 in gefahr bringt , bei mobile de


    Ford TAUNUS 4.0 Kategorie: Limousine



    EUR 10.900


    Daten:
    29.500 km, 160 kW (218 PS), EZ: 06/76, orange, 2/3 Türen, Benzin,


    Besonderheiten:
    Oldtimer, Leichtmetallfelgen


    Beschreibung:
    Taunus 4.0 mit 217 PS und 5 Gang.Fahrzeug war nur bis 1981 zugelassen und hat orig.29tkm (Top Karosse) Explorermotor stark bearbeitet mit Weber Alpha (program.Einspritzung)5 Gang Scorpio Getriebe MT 75 Hinterachse 3,09 mit 75% Sperre große Bremse Stahlflex einstellbares Fahrwerk 7 und 10x 15 dreiteilige Image Felgen Servolenkung Fächerkrümmer Auspuff Spezialanf.Alle Buchsen in Poly usw. usw. Für mehr Info einfach anrufen. Eintausch und Inz.mgl[SIZE=4].NUR 07er ZULASSUNG ! [/SIZE] Händler:
    HS Automobile
    Winchenbachstrasse16
    D-42281 Wuppertal
    1.Tel.: +49 - (0)202 / 461020
    2.Tel.: +49 - (0)177 / 5030866
    Fax: +49 - (0)202 / 2502284



    eMail an den Anbieter


    hier groß
    hier groß
    hier groß



    schade um den schönen TC 2,0 S



    sorry hätte den link gepostet aber leider bekomme ich das mitder seite von mobile de nicht hin

  • Zitat

    [I]
    schade um den schönen TC 2,0 S


    deine meinug die du für dich behalten kannst, oder dem besitzer persönlich erzählen.


    was ich eigentlich will:
    zur 07er missbrauchs-anprangerung ( so deute ich mal die worte "07 in gefahr bringt" ) gehört ein wenig mehr. zumal hier nix aber auch gar nix darauf hindeutet. die tatsache, dass ein fahrzeug nur tüv über einzelabnahme bekäme und deshalb der leichtere und billigere weg der 07er genutzt wird, ist kein missbrauch. missbrauch wäre es damit jeden tag zum bäcker zu fahren. zum beispiel.


    das was du da tust ist eine reelle anschuldigung. wenn ich von HS Automobile wäre, würde ich dir ne menge unannehmlichkeiten bereiten können.


    nicht gut diese postings.
    und versuche das mal nicht persönlich zu nehmen. hat nix mit dir zu tun. würde ein se dieses postings so verfassen, wäre ich der gleichen meinung.


    warum nicht einfach ohne meinungsbekundung dieses fahrzeugangebot (denn mehr ist es nicht) hier reinsetzen?
    und komme bitte nicht mit:
    kein tüv = verkehrsgefährdung = 07er missbrauch
    zur qualitätsbeurteilung reichen drei bilder nicht aus.
    wahrscheinlich würde mit dem entsprechenden geld (und damit meine ich nicht schmiergeld) das teil eher sauberen tüv bekommen als so manch anderer.
    und 07er = kein tüv ist so ja auch nicht ganz richtig.


  • @Sacha,


    ob meinung hin oder her ich habe auchmal tc2 gefahren und die "S" version wurde von SE glaube ich hier schonmal angesprochen in sachen ob da wer überlebt hat.


    und wegen 07 missbrauch oder nicht habe ich zum besseren lesen nun es bearbeitet, meinen sowie das zitat von dir in größer und dicken buchstaben.


    Und trauigg das sogar ein Händler jemanden aumuntert ein Auto (egal ob Ford oder opel oder VW etc.) anbietet was mit einen nicht eingetragenden motor [SIZE=4]NUR auf der 07[/SIZE] bewegt werden kann.
    soll er ihn Tüven und eintragen lassen, da hat bestimmt niemand was dagegen und ich am wenigsten.


    macht ja nix er hat ja die 06 händlernummer


    Freundlich und fair auch weiterhin TM.

  • bin kein freund von 07er diskussionen, aber NUR 07er zulassung heißt nicht 07er MISSBRAUCH. sondern: kein tüv. aber warum nicht weißt du nicht. und ich auch nicht. und deshalb sind solche persönlich gefärbten postings in öffentlichen foren ein problem.


    steht ja jedem frei 10.000de euros für ne einzelabnahme zu bezahlen. ist das geld nicht da, muss die 07er herhalten. was aber nicht verboten ist, bzw. in manchen zulassungskreisen wiederum auch nicht möglich. weil 07er dort auch = tüv bedeutet. die alte auslegungssache.
    also, es ist kein missbrauch und an manchen orten erledigt sich die frage eh.


    und wie es um den S vorher ausgesehen hat, weiß auch keiner. wer weiß was für ein haufen elend das war? und wenn einer bock darauf hat, dann soll doch die steigerung machen: SSS. ist doch ok. was soll der unsinn: rettet die armen originalen taunus und besonders die S-varianten? leben und leben lassen.
    das ding ist wahrscheinlich in einem besseren zustand als er jemals war. ist doch schön.


    mir gehts nur darum nicht beweisbare anschuldigungen in öffentlichen foren publik zu machen. das kann auf dauer nach hinten los gehen. und gleichzeitig gehts mir darum, dass seltsamerweise immer alles nicht saubere und nicht originale angeprangert wird. anders herum ist es nur seltener. sprüche wie, du must den tiefer machen, iiih der glänzt ja oder original = kagge, hört man in der egel nie.


    und warum die sache über einen händler läuft, der eh nur zwischenhändler ist, weißt du und ich auch nicht.


    also ebay- und mobile-links noch und nöcher hier rein. aber warum immer alles persönlich nehmen und färben (solange man nicht persönlich davon betroffen ist), weltansichtsdiskussionen draus machen und ständig alles ins kleinste analysieren? und dann auch noch mit missbrauchs-anschuldigungen? fahr hin und sags ihm ins gesicht. persönliche meinungen sollten auch persönlich vertreten werden.

  • Wo ihr doch beide aus Hamburg kommt, solltet ihr das bei ein paar Astra im Clochard klären. Und wenn ihr nicht einig werdet hilft ne Flasche Beam sicher weiter.
    Ich würd jedenfalls gern mal ne Runde mit der o.g. Karre drehen.

  • ich auch.


    und TM und das clochard? ich weiß nicht so recht. ;)


    ist sowieso eher was für hamburg-touristen. so aus bayern und so. ;) ;)

  • jo jeden das seine, und was soll ich in der touristen bude ....


    denke das sascha und und ich schon wissen wie wir uns wo treffen könnten ;o))


    zb beispiel wen die neue ausgabe einer Scene zeitung gefeiert wird hier in HH oder das fireball.....


    *prost*

  • Naja, wenn man im blauen Peter und im goldenen Handschuh Hausverbot hat, ist das Clochard halt die letzte Rettung.

  • hausverbot im blauen peter?
    seitdem ich mal sah wie aus dem bart des komischen besitzers ein schweisstropfen direkt in ein bierglas geplatscht ist, würde mich selbst das nicht mehr stören ;)

  • Zitat

    Original von Nick
    Naja, wenn man im blauen Peter und im goldenen Handschuh Hausverbot hat, ist das Clochard halt die letzte Rettung.


    das ist aber sehr tief. janz janz tief unten. auha.



    fireball ist nicht und release-paddys auch nicht. wenn sich da was tut, wirds hier stehen.


    neue ausgabe seit letzter woche draussen!!!


    s a s c h a | m e v i d o.de

  • Also mal aufs Thema zurück:
    Ich hab das Auto in Hagen gesehen und der Besitzer erzählte dort das dieses Auto NIEMALS eine Chance auf realen TÜV hat.
    In sofern ist es schon eine Aufforderung zum 07-Mißbrauch.
    Denn ein auf 07 angemeldetes Fahrzeug muß verkehrssicher sein. Und das ist dieses Fahrzeug im Sinne der StVZO eben nicht.
    Hier bei mir könnte ich den Wagen gar nicht auf das 07er Kennzeichen nehmen da er einen gültigen TÜV-Bericht haben muß.

  • Zitat:


    jo jeden das seine, und was soll ich in der touristen bude ....


    denke das sascha und und ich schon wissen wie wir uns wo treffen könnten ;o))


    zb beispiel wen die neue ausgabe einer Scene zeitung gefeiert wird hier in HH oder das fireball.....


    *prost*

    Ende.


    Was Fireball? Wann wie wo? Dieses Jahr?

  • Warum hat er eigentlich keine Chance auf TÜV, gibts nicht auch ein paar Taunen mit V8 und TÜV? Oder eiern die auch alle nur mit diesen 07er Nummern herum?


    By the way würd ich auch gern mal eine Runde mit einem 4.0 S IIer Taunus mit 217 Pferden drehen.... :D 8)

  • ich kenne den wagen auch aus hagen und habe mich auch mit dem besitzer unterhalten. hab ich auch schonmal wo geschrieben. netter mensch, sehr auskunftswillig. aber wie michael schon sagte, sein Zitat war irgendwie die richtung:" ne, tüv kriegt der in tausend jahren nicht, dafür hab ich zuviel geändert". ich denke mit entsprechend viel kohle kann man da auch tüv drauf bekommen, aber das ist sehr aufwändig. allein ander hinterachse hat er einen ziemlichen aufwand betrieben. da ist jetzt nen gewindefahrwerk drin. quer und/oder längslenker waren unten mit stahlplatten zugeschweißt - stabilität. sowas abgenommen zu bekommen erfordert viel zeit. und geld.


    des weiteren wird für die leistung ein sondergutachten über die karosse erstellt werden. des weiteren abgas und lärmgutachten.


    gefallen hat mir das dingen trotzdem.

  • @Mevido

    Zitat

    das ist aber sehr tief. janz janz tief unten. auha.


    Ich verdiene mein Geld, weil Leute sich besaufen und fahr nen Taunus. Was dachtest Du denn, in welch niveauvollen Gaststätten ich mich aufhalte ? :D :D :D


    Würd mich übrigens freuen, wenn Du es am 7. Mai nach Horneck schaffst, da könnte man mal die neue QOTS Scheibe besprechen. Ganz lau, meiner Meinung nach.

  • Und nachdem der TÜV das alles geprüft hat kann man die Karre auch getrost wegwerfen!!
    Die werden nämlich alles, in allen nur erdenklichen Situationen testen. So Sachen wie 5 Mann in die Kiste und dann Vollgas über die Buckelpiste und sonne Spässe.
    Müßt mal mitm TÜV in Essen Quatschen die sagen einem was die alles machen!


    Gruß Marc

  • kein fireball. ne alternative gibts, aber mit 27 fahrzeugen ist jetzt voll.


    chanche auf tüv möchte ich nicht ausschließen. über teure einzelabnahme. karosserie und bremsen müssen für diese PS-zahl freigegeben sein. hast du das schriftlich geht was.
    aber alles spekulation und in diesem fall wohl mit erheblichen kosten verbunden. aber wenn es sauber gemacht ist, liegts an jedem selber zu beuteilen, ob sich das lohnt.
    wie gesagt spekulationen. kenn die umbaumaßnahmen nicht. aber was der besitzer meint, der tüv sagt und die zulassungstelle will sind 3 verschiedene sachen.


    was ist horneck? QOTSA: lau würde ich nicht sagen, aber die messlatte der letzten cd ist kaum zu erreichen gewesen. ist ok, ich will sie nicht missen und die personalquerelen haben ihre spuren hinterlassen.
    king calavera, 20 flight rock, cobra bar sind meine anlaufstellen in hh. sonst gibts nur werkstatt und den schoß meiner süßen.


    tüv für so was würde ich nur über spezis machen lassen. selber zum tüv um die ecke wird nix. und schon gar nicht mit dem fertigen ergebnis hin, sondern den umbau "beobachten" lassen. aber die kosten bleiben.

  • stimme dir voll und ganz zu, sascha. die einzige freigabe die mir bekannt ist, sind 180 PS über das may-turbo-gutachten. alles weitere geht nur über einzelabnahme. muss da auch marc recht geben. da muss man sich an essen, an die zentrale, wenden.


    und mit fertigem objekt ist wie gesagt so gut wie unmöglich.


    schallpegelmessung und abgastest schlagen laut meines TÜVlers so mit 2500 euro zu buche. nur in essen zu machen.


    dann kommt noch die scheisse mit der karosse. das bedeutet meines wissens fahrtests und anschließende röntgenaufnahme.


    bremse und so lässt sich berechnen. das ist das kleinste problem...

  • nun, hat man nix in der hand, dann wirds kompliziert.


    aber jeder autohersteller muss PS-freigaben seiner bauteile haben. immer.


    z.b. mein rekord. offiziell und von opel schriftlich ist dem seine karosse bis 150ps freigegeben. wegen der achsen (bremsen) ist dann schluß. aber da gibts offizielle umrüstkataloge um auch das ganze dann auf 210ps zu bringen. unter anderem durch den einbau der 5-loch-commodore-achsen. kann keiner was gegen sagen und muss der tüv so akzeptieren. und ist auch h-konform.


    wegen abgas habe ich mal was gesammelt, finde ich jetzt nicht, aber auch machbar. von wegen neuerer motor in altem wagen. geht wohl eher als anders herum. zumindest wegen der abgas-vorschriften.


    und geräusch-messung ist mit einer ordentlichen abgas-anlage auch zu machen.


    ich will das jetzt nicht runterspielen, aber mit den entsprechenden unterlagen von ford ist da sicher was zu machen. wobei wir wohl beim problem sind: ford.


    egal, gefährlich dünnes eis für mich jetzt. wichtig ist der ständige kontakt mit deinem tüver und ein auskunftsfreudiger hersteller. keine ahnung in wie weit die ps-freigaben von ford zu bekommen sind.


    oh mann hätt ich zeit und geld...ich würd nix anderes machen. was gibts genialeres als nach einem solchen umbau das siegel zu bekommen.

  • Zitat

    Original von m e v i d o
    oh mann hätt ich zeit und geld...ich würd nix anderes machen. was gibts genialeres als nach einem solchen umbau das siegel zu bekommen.


    TÜV ist ne frage der schrauberehre... jedenfalls für mich. umbauen ohne kann jeder... naja, FAST jeder...