Bilderkes von der Techno Classica

  • Nabbend!


    Ich war ja heute auf der Techno Classica. Uff, für einen Freitag wurde es ab Mittag schon recht voll. Neben einigem interessanten Zeugs gab es auch diese nette Ecke eines Kölner Clubs zu sehen, die ich recht originell fand - nicht nur wegen der Karren, sondern auch wegen der netten Leute und der witzigen Idee, die Autos mit Schaufensterpuppen im 70er-Style zu "schmücken".


    Der Granni hat sage und schreibe 3000 km auf der Uhr - war Ausstellungsfahrzeug bei einem Ingolstädter Ford-Autohaus, das euch bekannt sein dürfte! ;) Aber Vorsicht, der Zweitürer hat ne 1.7er Maschine und ist damit "warp-fähig"! :O


    Absolut top auch dieses feine Gefährt - ein Knudsen der ersten Serie (GXL, 2.0 V6), aufgetan in einer Rentergarage.


    Hier der Fan-Club! ;)  

  • Hi taunomatico !
    Einfach tolle Bilder!!!
    Habe nur aufgrund Deines Artikels mal die 70er Scheiben wieder rausgekramt und höre mal wieder die "gute alte Zeit"
    Danke
    Darki

  • Da scheint sich ja ein Besuch richtig zu lohnen.
    Schade, daß ich so weit weg wohne. ;(


    Aber Bilder gucken ist auch ganz schön ;)

  • Freut mich, dass ihr Spaß an den Bildern habt!


    Nun ja, die Messe ist so eine Sache. Es gibt ein paar nette Ecken mit Youngtimern, aber auch viel Zeugs, dass nur für Fans von teuren, echten Oldtimern interessant ist. Außerdem sind die Preise echt ein Witz, 18 Euro Eintritt! Mein Kumpel wollte an einem Stand ein Daimler stinknormales W123-Prospekt kaufen und der Typ wollte 20 Euro haben!!! :rolleyes:


    Für die Freunde der P-Modelle habe ich auch was geknippst, ein Kombi des AVD!


  • Hast auch KLEs Fünfender? (Passat Typ32 mit 32B 5-Zylindermaschine). Der macht ja auf www.5ender.de ein großes Geheimnis ums fertige Auto, und ich bin ja soooo neugierig (und werde aufgrund der Preise wohl dieses Jahr nicht zur TC fahrn).

  • wow , die rsten bilder sind ja echt zum sabbern *lechz* egal ob V4 mit 1,7 aber dafür ein Ausstellungsfahrzeug war.
    neuer als NEU geht ja nicht im jahre 2005 odda?


    und ich habe keine knete um dieses jahr dort aufzuschlagen.


    hier laufen auch gerade die Glamrock scheiben der 70er Gary Glitter T.Rex *schwelg* aber jetzt noch mehr auflege ......

  • Hi,


    ich war heute da. Mir haben auch beide Fahrzeuge gefallen (vor allem der Granada), allerdings sollte man auch erwähnen, das dann nur noch ein OSi stand und das war´s dann auch mit den schicken Ford´s.


    Lächerlich dagegen, einen Fiesta mit Spoilern und Felgen sowie 50 PS und CVT-Automatik hinzustellen. Nicht peinlich war dagegen der Capri 3.6 Injection auf der anderen Seite. Der Motor sah super aus und sollte laut Besitzer 300 PS haben, feine Lederausstattung (auch Cockpitblende usw.) - leider nur (für mein empfinden) hässliche Felgen. Aber der Wagen war echt nett ...


    Ansonsten mal wieder die üblichen Verdächtigen.


    Grüße, Tomas

  • Jo , gebe Tomas recht , das war in Essen nicht so toll.
    Wie war das ?
    Schwerpunkt sollten doch Youngtimer sein oder???
    Ich fand es waren sogar weniger wie die Jahre davor.
    Nach meiner Meinung war es die schlechteste Classica
    der letzten 10 Jahre.
    Ich war gestern richtig enttäuscht.... ;(  
    Na , ja bin nächstes Jahr bestimmt wieder so doof und fahre hin.

  • Hi Raimund,


    das habe ich mir auch gedacht - letztes Jahr war ich sauer, das ich da war und dieses Jahr - lassen wir es.
    Das beste: Schön 6 Euro Parkplatzgebühr am Ende abzocken ...


    Habe übrigens den fetten Platzhirsch in der Capri-Ecke gesehen und reden hören , Deine Beschreibung passt schon.


    Bis nächstes Jahr dann :))
    Tomas

  • Jo, bin auch zurück, hab das Album im Termine-Thread verlinkt, aber hier einfach nochmal.


    Die Ankündigung "Schwerpunkt Youngtimer" war ja wohl ne Frechheit, ich hab zwar nicht gezählt, aber der Anteil von Hochpreis- und Vorkriegsautos, also "echten Klassikern" *grmpf* lag nach wie vor so bei 95 % - GÄÄÄHN. Und das angekündigte Vorlachenaufdembodenliegen beim "Schnäppchen"markt hab ich dann mal wegen Nässe sein lassen, obwohl es einigen Anlaß gegeben hätte :( 8o ?(


    @ Taunomatico: wo stand denn der hübsche AvD-Kombi? Hab ich glatt übersehen...


    @ Tomas: ich parke immer etwas auswärts, kost nix und sind nur 10 Minuten zusätzlicher Weg (was bei gut 4 Stunden Messelatscherei kaum nen Unterschied macht)

  • Hi!
    Hmmm, dann bin ich ja ganz froh doch nicht hingefahren zu sein und stattdessen mich unter meinen Grünen gelegt habe um die Antriebswellen zu machen. Hat richtig Spaß gemacht. Draußen war es am schneien wie Hölle aber ich habe das Tor nun auch endlich fertig von meiner kleinen Werkstatt und bei The Meteors aus den Lautsprechern, guten 18 Grad Umgebungstemperatur, kühlen Bier und guter Laune ging das alles wie von alleine. Morgen mache ich die Leiche Loreleytauglich weil alles derzeit soviel Spaß macht!!!
    mfg Darki

  • @ Tommy


    Ich habe im Augenwinkel mal kurz ein Umbau gesehen, bin mir aber nicht mehr sicher, ob es von 5Ender oder Fusseltuning.de war. Auf jeden Fall sah das Teil fertig umgebaut aus. Ein Foto habe ich allerdings nicht.


    @ Streetracer


    Der AVD-Kombi stand recht weit weg von den übrigen Ford am AVD-Stand. Ich meine, es war Halle 6, ziemlich am Rand. Also in einer Ecke, wo man so etwas nicht unbedingt vermutet, zumal die Halle hauptsächlich mit Vor- und Nachkriegswagen vollgestellt war.



    Ansonsten bin ich auch der Meinung, dass man sich die Messe nicht unbedingt jedes Jahr reintun muss. Die "Schnäppchenmärkte" waren echt reine Verarsche. Mein Kumpel und ich haben über einige zurückgedrehte W123er laut gelacht.

  • jo, bin eurer meinung der bringer war und ist die techno classica einfach nicht. war gestern zum vierten mal da und wirklich begeistert war ich nur beim ersten mal...


    ...war aber trotzdem ganz zufrieden habe aber echte schnäppchen gemacht:


    deutschsprachiges cortina prospekt (ne mappe mit fünf großen faltblättern GT, GXL, L, XL, Kombi) für 5 euro!!!


    und nen rücklichtglas für MINI MK2/3 (gabs glaub ich bis 76) neu und orginal verpackt für 5 euro (sehr billig):D


    naja aber über die 18 bzw. 15 euro (student) für eintritt und 6 euro für parken brauchen wir nicht zu sprechen.


    vieleicht fahre ich 2007 wieder hin, im zweijahrestakt kann ich mir das antun.

  • [SIZE=4]WOOOOOOOWWOOOOOOOWOWOWOWOWOWOWWWWWWWWW[/SIZE]


    ein 15m ts RS ohhhh mein gott was für ein teil schade das er keien chromfelgen drauf hat die gehören dazu ............

  • Schöne Bilder ja.
    Ich werde bei der Techno Classica aber immer nachdenklicher was die Preise,das ausgestellte und dem ganzen Drumherum angeht.


    Ich war dieses und letztes Jahr nicht mehr da.


    Als TC Besucher der ersten Stunden konnte ich mich noch daran erinnern wie der Eintritt mal 12 DM gekostete hat (jaja lange ists her).


    Ein Schnäppchenplatz draußen gabs bei den ersten 5 TCs nicht,da man die Schnäppchen auch in der Halle machen konnte.


    Was waren das 1991 noch für Zeiten.
    Kühlergrill vom Rekord P1 für 5.-DM,Prospekt von 71er Ford LTD 2.-DM,1963er Buick Riviera mit TÜV für 9900.-DM gekauft.


    Irgendwan habe ich mal die Bilder rausgekrammt und mußte feststellen das eigentlich jedes Jahr dasselbe zu sehen ist.
    Bei den letzten TCs fällt mir nur auf das die Autohersteller die TC immer mehr nutzen um ihre Neuwagen dort zu plazieren.


    Ich freue mich auf die Treffen dieses Jahr wo ich die Autos sehen werde die ich wirklich mag und das noch unter freiem Himmel ohne "Schweineeintrittspreise".


    Gruß Thorsten A.

  • Zitat

    Original von Thorsten A.
    Schöne Bilder ja.
    Ich werde bei der Techno Classica aber immer nachdenklicher was die Preise,das ausgestellte und dem ganzen Drumherum angeht..


    Ich freue mich auf die Treffen dieses Jahr wo ich die Autos sehen werde die ich wirklich mag und das noch unter freiem Himmel ohne "Schweineeintrittspreise".


    Gruß Thorsten A.


    ich bin seit jahren jedes jahr hingefahren. nur dieses jahr nicht, weil ich kohle scheffeln musste und arme ADAC-Mitglieder aus dem Ausland abholen musste.


    und soll ich was sagen: irgendwie werd ich das gefühl nicht los, nix verpasst zu haben.


    und die preise sind doch noch human. CBit-Hannover: 17 euro als Student / 34 Euro als "Erwachsener"...


    Noch Fragen?