Reifenfarbe

  • Ich habe mir Cooper Cobra zugelegt und da ist der Schriftzug an der Flanke mit weißer Farbe. Bei den alten Firestone die jetzt noch montiert sind ist das auch so,
    ist bei den Ami's wohl so üblich.
    Damit die weiße Schrift beim Transport nicht beschädigt wird ist bei den neuen so eine Art blauer durchsichtiger Schutzlack drauf. Weiß jemand was das ist und vor allem wie ich das wegkriege ohne die weiße Schrift zu beschädigen?
    Mit Verdünnung trau ich mich nicht ;-)

  • Hi


    diese Cooper habe ich mir auch geholt, diese blaue Schutzschicht kriegst du mit der härteren Seite von einem Putzschwamm weg oder Akopatz (heißt das so? na halt diese Topfreiniger-Schwämme).
    Bloß keine Verdünnung!!!!


    Christian

  • Klingt ja brutal, und das weiße bleibt kleben?
    Ich teste das mal an einer unauffälligen Stelle.
    Bei meinen steht "M+S" drauf, es wären aber keine, meinte der Verkäufer, das sei bei den Ami's so.
    Waren auch die einzigen in meiner Größe im ganzen Internet. In einer TSI von Ford stand schon vor 20 Jahren, daß es diese Größe nicht mehr gibt.

  • Habe heute mal die ersten beiden Cooper-Reifen gereinigt und auch den Schmutz von der weißen Schrift mit den Topfreinigern wieder weiß bekommen, machst da also nix kaputt mit.


    Christian


  • Mir is schon ganz googelig. Wenn ich da was gefunden hätte, hätt ich hier nich gefragt.
      ;)

  • Zitat

    Original von Nick
    Gibts die Dinger in 205/60 13?
    Wenn ja, wo?


    Ja, die Größe gibt es, klick mal hier

  • endlich macht da mal einer ne ansage! ich hab auch schon zwei mal gefragt und wurde immer nur auf google und reifen-direkt.de verwiesen. ja toll, antwortet keiner, genausowenig wie bei oldtimerreifen.de!
    schönen dank! :)
    aber wo krieg ich die bf goodrichs jez her? :D