Was hab ich heute geleistet Fred

  • Wenn das generell nicht funktioniert, kann es auch an der Verkabelung liegen.

    Der Wischermotor braucht zusätzlich zur Leitung vom Schalter Zündungsplus, damit er in Endstellung fahren kann.


    Ich hatte deshalb gefragt, weil Dein Capri etwas individualisiert aussieht.

  • weil Dein Capri etwas individualisiert aussieht.

    ...danke! :michi:


    einzig die intervall schaltung funktioniert wie sie soll. die leiterplatten und kontakte sind i.o.

    ich weiß garnicht mehr ob das schon immer so ist oder ob das irgendwann kaputt gegangen ist.


    das relais ist doch nur für den intervall zuständig, oder?

  • Das Problem mit der Nullstellung hab ich auch im Capri, ist schon der dritte Motor und das zweite Relais drin.... hab mich mittlerweile damit abgefunden

  • je nach Fabrikat kann sowas ein relais regeln oder eine Leiterbahn im Motor.

    Keine Ahnung wies im Capri ist. Das wären aber Möglichkeiten. Wenn's kein Relais gibt, liegts am Motor. Auch wenns nicht erkennbar ist.

  • je nach Fabrikat kann sowas ein relais regeln oder eine Leiterbahn im Motor.


    Jetzt rein vom Verständnis her:

    Irgendwoher muss auch ein Relais wissen, wann der Scheibenwischer in "Nullstellung" ist, oder?

    Es muss irgendwas an der Wischerarm-Welle sein, ein Kontakt, ein Sensor oder eben eine Leiterbahn.

    Außerdem muss ein Plus (Zündung) an den SW-Motor gehen, das verhindert, dass der abgeschaltete Wischer stehen bleibt, solange er nicht in Nullstellung ist.

    Es müssten also vier Anschlüsse an den SWM gehen:

    -Plus wenn Zündung

    -Plus wenn Schalter auf I bzw Intervall

    -Plus wenn Schalter auf II

    -Minus

    Mein Motor "Cajavec Yugoslavia" hat aber 5 Anschlüsse, 3 Flachstecker 6,3x0,8 und zwei Rundstecker 4,5mm m/w...:wonder:


    Bei Tim gehts wenn Intervall, bei mir gehts meistens, manchmal nicht, Intervall hab ich nicht.

    Vermutung: Kabelsache / Schalterproblem weil sonsts würds ja nie gehen, oder?

    Hatte das Thema eigentlich schon aufgegeben und mich damit abgefunden, aber schön wärs schon das zu richten.

  • Bei Tim gehts wenn Intervall

    Dann muss es ein Verkabelungsproblem sein.

    Wie schon dargelegt erfolgt die Endabschaltung (bzw. eigentlich eher Selbstbesaftung) durch den Motor selbst (über einen internen Schleifring und Kontakte).

    Nur wenn das Dauerplus zum Anlasser unterbrochen wird, kann der Motor zwischendrin stehen bleiben.

  • im grunde stört es mich auch nicht wirklich.

    wichtiger war es mir, dass sich der scheibenwischer wieder mal

    schneller als in super zeitlupe über die scheibe bewegt. das tut er nun auch.


    mir fällt aber gerade ein, dass es ist noch einen "entstörer" in der leitung direkt zum motor gibt.


    die schleifkontakte sind doch im grunde nur schalter, die den strom durchleiten, zurück zum schalter.

    die stromversorgung des motors geht, über den entstörer, direkt an den motor. so verstehe ich das gesehene...

  • Hat der Mexikaner auch.

    Intervall hat er nicht.


    Stört mich jetzt nicht sooo, als dass ich danach suchen würde. Wenn ich danach suchte, und es nicht fände, fänge es an mich zu stören.

    Also lass ich es.)A(

  • Ich habe heute den Granada mal zur Waschbox gefahren und endlich den Blütenstaub der letzten Wochen runtergewaschen. Jetzt sieht er außen wieder ganz nett aus.


  • Das Auto ist schön ohne Frage !

    ... und auch ich glaube Tim möchte darauf hinweisen das das Display ausgesprochen gut da rein passt und er dringend auch sowas möchte.


    Machst du immer so nen Aufriss beim und nach dem waschen? Mit Liveband und Video? Voll krass :rock:

  • Nur wenige Leute haben noch die Zeit, oder machen sich die Mühe, ihr Kraftfahrzeug so aufwendig in Szene zu setzen. Zuletzt habe ich das in einem anderen Forum gesehen und das Fahrzeug war auch deutlich weniger schön. Dafür aber viel moderner und falsch angetrieben. Irgendein Japaner. Civic oder sowas.


    Im Gesamtbild finde ich das Radio tatsächlich weniger schlimm, als in dieser aufdringlichen Werbepräsentation.


    Gibt nur eins, wo ich meckern könnte: für "uncut" waren da ziemlich viele Schnitte drin.

  • DC: naja, uncut deswegen, weil ich einfach alle mehr oder weniger langen Videoschnipsel vom Handy auf den PC übertragen, in die Videoschnittsoftware reingeladen und umgeschnitten aneinanderhängt habe. Ich mache nicht viele Videos, aber trotzdem habe ich mir heute nach dem Hochladen direkt doch mal einen Gibal für das Handy bestellt.

  • Wirklich ein sehr schönes Auto. :thumbsup:

    Auch das Lenkrad wirkt im Video für mich ganz stimmig (den zentralen Knopf finde ich nicht so toll).

    Einzig die Belichtung oder Encodierung erscheint mir suboptimal, die IA wirkt vollkommen scheckig, ich kann mir bei dem Außenzustand nicht vorstellen, dass das in der Realität auch so aussieht.

  • Julia ! Geiler Wagen, schön dass er wieder läuft :thumbsup aber Julia! ist dir nie aufgefallen dass deine hinteren Stoßhörner nicht symmetrisch sitzen? :uglyzwinker:

    Cheers, Jürgen

  • heute Ventile eingestellt, bzw kontrolliert. Die Tage evtl noch den Simmerring vorn an der KW machen und zum TÜV.

  • Heute habe ich den Teppich des Granada aus- und wieder eingebaut, denn es fehlten nicht nur noch einige Stücke Schwerschichtdämmung auf dem Bodenblech, sondern auch noch immer die originale Ghia-Dämmmatte über dem Kardantunnel. Und beim Wiederanschrauben der Sitze habe ich die Schraube links vorne gegen die vom Beifahrersitz rechts vorne getauscht, denn die waren offenbar vertauscht, weil der Fahrersitz sich nicht mehr richtig festschrauben ließ. Und natürlich habe nach Abschluss der Arbeiten eine Probefahrt gemacht, bei der ich nun noch deutlicher als bisher ein Schaben von hinten links vernehmen konnte. Ich fresse einen Besen, wenn das nicht das Radlager ist.


    Ach ja, das Stossstangenhorn habe ich nicht versetzt, denn die Schraube sitzt bombenfest, da wollte ich nichts kaputtmachen. Ich vermute, das Horn sitzt da seit 1975 so.