Was hab ich heute geleistet Fred

  • Schön, schön, noch schöner wäre es, wenn Muttern, Schrauben usw auch mal nach unten durchfallen würden...


    Heute die Capri Karosse begonnen auf 2.8i umzubauen, also Blechmäßig.

    Dreiecke sind drin, Domverstärkungen und die seitlichen Verstärkungen vom Federbein.


    Jetzt Bier trinken und E-Mails zu diversen Firmen und Tüv-Organisationen schreiben, da ich ja nen neuen Tüver brauche :TufkaP:

    Letztes Mal hat es 1 Jahr gedauert bis ich wen hatte, der da Bock drauf hat. Ich könnt .... :nick:


    Bis ich den nicht habe ist erstmal Baustopp nach den 2.8i Verstrebungen...

  • Frag doch mal bei Motorsportvereinen nach. Die sollten kompetente Leute an der Hand haben. Dann muss halt von deiner Seite aus alles passen.

  • Die hab ich schon alle durch von oben nach unten.

    Klappere jetzt alle DMSB Prüfer durch.


    Problem bei reinem Motorsport ist, dass ich da gewisse Auflagen erfüllen muss. Unter anderem die, dass die Fahrertür aus Blech sein muss. Das will ich nicht, gibt ja GfK-Türen mit Tüv.


    Na ich schreib mal 20 Mails Copy-Paste. Gucken was kommt die Woche

  • Was ist denn das Projekt? Schreib mal die Mail als PN, kenne hier ja auch schon einige Prüfer und habe einen guten Kontakt zu diversen Organisationen.

  • Na ich schreib mal 20 Mails Copy-Paste. Gucken was kommt die Woche

    wahrscheinlich der hauptgrund warum sich keiner fndet.


    wenn ich solche mails täglich für umme lesen und beantworten sollte, würde ich auch lieber derweil ne hu machen und 100eur verdienen...

  • Heute nun endlich mal dem unwilligen Zündschloss vom 124 auf den Pelz gerückt. Bisher hatte ich immer Glück und konnte ein kaputtes Schloss mit viel Gedult überreden, sich noch einmal zu drehen, damit ich es ausbauen kann. Diesmal gabs allerdings das Wurst-Käse-Szenario. Das Mistvieh kannte kein Erbarmen.

    Instrument raus, Lenksäule ab, Schlossträger aus der Säule gefummelt und dann gedremelt, dass die Funken flogen. 1,5 Stunden und 20 Trennscheiben später war die Panzerglocke endlich halbiert. Der Rest war dann wieder Spielkram. Schloss entriegeln, rausziehen, neues Schloss rein, alles wieder zusammenschrauben und grob Staub wischen.

    Nebenbei noch bemerkt, dass das Instrument gar keine Scheibe hat. Ist mir in den letzten 2 Jahren nicht aufgefallen. :irre:


  • Heute hab ich einen Stuhl genommen und ein Bier getrunken, dabei beobachtete ich, wo das Kühlsystem Wasser verliert.

    War einfach, Schlauchschelle vom Kühler zur Pumpe locker.

    Wo ich schon dabei war......

    Alles abgelassen,gespült, neu befüllt, Schlauchschelle festgezogen.

    Dann die Risse im Ausgleichsbehälter entdeckt, nimmt man da son Alu Kübel oder was ? Oder ist das ein Fluxkompensator?

    Einmal editiert, zuletzt von bendixx77 ()

  • 160.- Ocken für n Ausgleichsbehälter, na Danke. Und Geil sieht sowas meine Meinung nach überhaupt nicht aus. Gabs doch Millionen von den Granadas, also auch Millionen von einen passenden Ausgleichsbehälter. So einen würd ich auch wieder nehmen.

  • sieht man die Risse nur, oder ist es deswegen unten dann auch schon nass?

  • Achso und was ich heute geleistet habe....


    Schweißpunkte und Nähte am Capri schön gemacht und grundiert, sowie Maß genommen für n Satz Bleche.

    Im Laufe der kommenden Woche kommen dann selbige hoffentlich rein.

  • nachdem der wischermotor geschmiert wurde, habe ich dann noch alles andere in mattschwarz getunktjhksu.jpg


    Und dann noch den kabelbaum rausgeschlängel um den mal von toten strippen zu befreien und neu zu wickeln.


    r6jwy.jpg


    Kann/sollte man die Kabel Isolierung mit bremsenreiniger reinenigen oder frist das die isolation an?

  • Kann/sollte man die Kabel Isolierung mit bremsenreiniger reinenigen oder frist das die isolation an?

    ich glaube das sollte problemlos gehen...

    Der Bremsenreiniger wird zwar sicherlich ein kleines bisschen von den Weichmachern aus der Isolierung lösen, aber wenn du die Kabel nicht in Bremsenreiniger einlegst, sondern nur kurz abwischt wird das wohl keine Auswirkungen haben. Die Kabel lösen sich jedenfalls nicht durch Bremsenreiniger auf...


    Vielleicht könnte man die Kabel auch in Weichspüler einlegen um sie wieder geschmeidiger zu machen, aber ich weiß nicht ob das funktioniert, angeblich soll das ja zumindest bei Gummi funktionieren...

  • Die Sperre warder Grund warum der lila Kombiwagen Pirellireifen bekommen hat.

    Mit den Continental die vorher drauf waren hat man schnell mal unfreiwillig die Richtung geändert.