Anusfred von Granadapenner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mia ziamd, das i sowos uman schbodn Nochmitog vom Zoitog eireidn wea,
      aussa da Zitronenwong mocht ma a gressas Gschea.
      Üwaleng muas i nu, ob i glei ba Linz üwas Wossa foa, kommod de poa Kuafm ins Woidviadl umezüaköd,
      oder ob i vurher nu üwa Yps aushoi und fad de langzongnen Bergstrassln auffeklanköd.
      A Schlofhaud hau i ind Kombi hintn eine,
      weil schlofm geh i prinzipiö schpädetns uma hoiwa neine.

      Prost!
    • He
      Wonnst midn Obrunztn eireitzt,gabs in Laa an der Thaya no so a Kistn,
      de si da Bernie vielleich oschau wü.
      passad iangwia bessa wia da schwoaze...
      Hob owa vom Mandl no nix ghescht.
      Zirken duast do und dosch nett wurscht..
      Owa um hoib neine a da Fria zoid sis hihaun a neama aus,
      do kust glei duachsaufn.....

      Nocha sech ma ins eh
      Kreuzigungen sind aus der Mode. Entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Heute wird so was durch einen Flash Mob erledigt, der einen Shitstorm entfesselt :dc:
    • Seawas!
      Ah! Den augseichtn Consul mitn oanskommasiema drinnan? Des häd i ah am Plan ghobt, das i do am Saumsta nu umefoa und ma den a weng genaua auschau!
      Mitn Vakeifa hob i scho a weng am Telefon kwatscht - hoacht se goa ned so zwieda au. Sowoi sAuto ois a da Vakeifa.
    • Die königliche Kutsche hat die spreewäldlichen Ländereien verlassen & galoppiert gen kaiserlichen Wahnsinn.
      Der Hofstaat möge sich zur siebten Stunde der zweiten Tageshälfte bereithalten & mit dem Warmschwingen des todbringenden Zepters unlängst beginnen.
    • Ihjoooooooo - scheh woas wieder amoi!

      Aber leider wieder zu kurz. Grade als es spannend wurde mit Gulasch, Bier usw. musste ich wieder Richtung Basisstützpunkt OÖ.
      Im Granada pennen funktioniert noch immer gut, der gelbe Essex ist gute 600km recht gut gelaufen und hat sich nur knapp über 10l genehmigt, das Bier hat geschmeckt, nette Leit!
      Nächstes Jahr werdens wohl doch mal zwei Übernachtungen werden müssen. Man tastet sich halt langsam ran.

      Dem Rudi nochmals a recht a sakrisches Daunkschehn für Bewirtung und Beherbergung!
      Und für die Fungierung als temporäres Zwischenlager für den kleinen und astmatischen Bruder vom gelben Kombi! Das schöne dabei ist - nu hab ich einen guten Grund Dich gleich mal wieder besuchen zu fahren! )A( :uglybeer: :uglybeer:
    • He
      Unterwegs zwecks Beschaffungskriminalität.
      Mario und meinereimer eiern richtung Bonn.
      Freitagabend Audienz bei Mach1 , Samstag Karrekaufen in Bonn.
      Eiern über Passau rauf

      Wer evtl belästigt werden will gibt laut.

      Mfp
      xl
      Kreuzigungen sind aus der Mode. Entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Heute wird so was durch einen Flash Mob erledigt, der einen Shitstorm entfesselt :dc:
    • Hagelschaden ist nicht mit Dachschaden gleich zu setzen :uwe:
      Ich dacht das Dieselchen wollte beim Fähnchenhändler in Berlin kaufen, do schrieb er gen nachts
      Bonn ist doch out seit den 90ern
      :pp:
      Dulle & Karlos Logistik

      Zu weit weg? Die Alte darf nichts wissen? Zu viel Stress? Arbeit?!
      We can do it!
      call & pay
    • Stimmt auffallend, beides.
      1991 war ich das letzte mal in Bonn, bestimmt haben die das vergessen und lassen mich wieder rein.
      Dieselchens Jagdgebiet ist gross drum wildert er jetzt im Westen
      Kreuzigungen sind aus der Mode. Entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Heute wird so was durch einen Flash Mob erledigt, der einen Shitstorm entfesselt :dc:
    • He
      Allejahrewieder

      Kilometerwerken 2018



      Kernwochenende 28.&29.7

      Die Woche davor und danach gilts auch, wer länger bleiben möchte

      Open Beginning- Open End
      Wer will & kann gib laut
      oder kommt einfach auf Verdacht vorbei
      Durchfahrtshöhe für Wohnbenz und Transit ca. 2.8 m


      Einfahrt nach Glatzkopf & Spinner- modus


      Wer 2 Wochen bleiben mag, auchkeinproblem; wir sitzen hier Hochwassersicher mitten in der Scheisse
      Somit ist für Nachhaltige Beschäftigung gut gesorgt


      Details gerne hier im fred, per Pn, oder am Teleföhn


      das ganze ist in Niederösterreich / Waldviertel

      Die langsamste Anreise wird Heuer mit einen Schleicherbier belohnt.
      Teilnahmeberechtigt ist jeder der sich langsam genug Fordbewegt.
      Mein persönlicher Spitzenkandidat wird nicht leicht zu schlagen sein.

      IndiesemsinnProost

      xl
      Kreuzigungen sind aus der Mode. Entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Heute wird so was durch einen Flash Mob erledigt, der einen Shitstorm entfesselt :dc: