Sondermodell "Kln"

  • Hi Markus,
    m. E. liegst du richtig. Mein Vater hatte ein 78er Sondermodell Kln. Es zeichnete sich in der L-Ausstattung durch Dinge aus, die bei den meisten 3ern spter selbstverstndlich waren (Nebelschluleuchte, Gurte hinten, Vierspeichenlenkrad etc.). Von einem solchen Sondermodell beim IIIer Taunus ist mir nichts bekannt. Aber ohne Bilder ist es ja eh egal...

  • da steht Erstzulassung: 12.05.1982


    kann doch auch einer sein der lange gestanden hat und ein 2er ist oder??
    gruss alex

  • Hm, ich hab mal Prospekte geblttert. Vom "Kln" gab es zwar 3 Auflagen, aber alle noch zu Zeiten des 2er, auerdem das Sondermodell "Europa".


    Vom 3er kenne ich nur die (deutschen) Sondermodelle Favorit, Brillant und Festival. In sterreich kenn ich noch den "Holiday" und Ford Zrich hat mal einen Taunus "Special" aufgelegt, auch alles Ausstattungsvarianten vom TC3.


    Wer kennt noch andere Varianten? Hat es vom Knud eigentlich auch Sondermodelle gegeben und woran erkennt man eigentlich die "Kln"? Pappt da irgendwo ein Aufkleber oder mu man die Ausstattungsdetails kennen? Die knnen ja auch im Laufe der Zeit zusammengesucht worden sein...

  • Hallo,


    in sterreich gab es als Sondermodell vom IIIer noch den AUSTRIA.
    Mein 1. Taunus war ein Taunus 1,6 Austira XL
    Hatte sogar Sitzheizung! Wir sterreicher haben halt gern einen warmen Arsch :O

  • Zitat

    Original von Streetracer
    Hm, ich hab mal Prospekte geblttert. Vom "Kln" gab es zwar 3 Auflagen, aber alle noch zu Zeiten des 2er, auerdem das Sondermodell "Europa".


    Vom 3er kenne ich nur die (deutschen) Sondermodelle Favorit, Brillant und Festival. In sterreich kenn ich noch den "Holiday" und Ford Zrich hat mal einen Taunus "Special" aufgelegt, auch alles Ausstattungsvarianten vom TC3.


    Wer kennt noch andere Varianten? Hat es vom Knud eigentlich auch Sondermodelle gegeben und woran erkennt man eigentlich die "Kln"? Pappt da irgendwo ein Aufkleber oder mu man die Ausstattungsdetails kennen? Die knnen ja auch im Laufe der Zeit zusammengesucht worden sein...


    Hallo,
    in Daenemark gab es noch das Sondermodell Savoy, welches dort auch noch vor 3 bis 4 Jahren oefter anzutreffen war. Heutzutage sieht mann auch dort den Taunus eher selten.


    Marco

  • In England gab es meines Wissens vom IIIer Taunus (also dem englischen MK. V) zumindest die Sondermodelle Carousel und Crusader, letzterer mit Ghiaausstattung und schner zweifarbiger Lackierung.
    Richtige Sondermodelle vom Knudsen sind mir nicht bekannt. Es gab hchstens mal die "Ford Parade", deren Modelle aber wohl nicht besonders gekennzeichnet waren.

  • Zitat

    Original von Bunkie Knudsen
    In England gab es meines Wissens vom IIIer Taunus (also dem englischen MK. V) zumindest die Sondermodelle Carousel und Crusader, letzterer mit Ghiaausstattung und schner zweifarbiger Lackierung.


    Jau, kenn ich auch beide. Dann scheint meine Prospektsammlung ja relativ komplett zu sein... :O :O :O

  • ich hab grad selbst noch was in der Sammlung entdeckt: Taunus "Traveller" Gab's ab November 77 und war ausgestattet mit Holzdekor und Vierspeichen-Lenkrad, Automatikgurte hinten, abschliebarer Tankdeckel, innenverstellbare Sportauenspiegel, Scheibenwischer-Intervall, Nebelschluleuchte und Halogen-Fernscheinwerfer, Stostangenhrner, Seitenleisten und 5 !/2"-STahlfelgen...

  • ist 'n Faltprospekt, deswegen schlecht zu scannen. Aber eine Seite geht, biddeschn



    und mit etwas basteln geht auch der Rest:


  • Also entweder war der Zeichner besoffen oder der Taunus Traveller ist eine absolute Raritt.
    Ich hab jedenfalls bisher keinen 2trer gesehen der vorne kurze tren hat und dafr langgezogene Seitenteile und lange hintere Seitenscheiben 8o8o8o


    Edit: Bunkie:
    Dem Taunus deines Vaters fehlt der beim Traveller serienmige Beifahreraussenspiegel

  • War der Zeichner vielleicht wirklich besoffen? :O


    So eine Variante habe ich im Leben noch nicht gesehen und kann auch nicht nachvollziehen, welchen Sinn kurze Tren beim Zweitrer haben sollen. ?(


    Interessant finde ich auch, dass man bei der gleichen Zeichnung die Blinker von der Seite recht deutlich sieht, was beim TC2 so ja eigentlich nicht geht.

  • ...der fters im Beitrag "Eure Kindheit und der Taunus"
    zu sehen ist , war ein 78er Sondermodell Traveller.
    Die Ausstattungsdetails stimmen schon so wie oben beschrieben.

  • vom knudsen gab es doch dieses selten erwhnte und mindestens ebenso unbekannte sondermodell "exekutive". im alten forum war auch mal jemand aktiv der einen solchen mir auch bekannten braunen aus osnabrck mit halbem beigem vinyldach braunem merkwrdig geformtem kunstleder sein eigen nannte.

  • Nochmal zurck zur Zeichnung. Wer genau hinguckt wird erkennen das hier ein viertrer umretuschiert wurde.
    Der eigentliche zweitrer hat ja auch nicht das kleine Dreieck am Ende der Scheibe.
    Und auch der Fensterrahmen an Sich zeigt eigentlich die Form der hinteren Tr.
    Wahrscheinlich hat auf die Schnelle noch jemand entschieden das der 2trer sportlicher wirkt und somit die bessere Wahl als Werbetrger ist.

  • Zitat

    Original von Taunomatico
    kann auch nicht nachvollziehen, welchen Sinn kurze Tren beim Zweitrer haben sollen. ?(


    na das liegt doch auf der hand: zweitrer sind billiger gewesen als viertrer und mit den kurzen tren kann man in engen parklcken trotz zweitrer noch aussteigen, wer mal einen zweitrigen granni zum einkaufen benutzt hat wei was ich meine :D , das wagen pat lssig in die lcke beim aldi und wenn es ein 4-trer wre knnte man auch aussteigen :D



    zu dem executive-taunus hab ich noch eben den link zum thema im alten forum rausgesucht (fngt etwas wenig aussagekrftig an).
    klick mich