• jo so ist es nun wieder soweit es werden die Beifahrerinnen gewechselt


    Mein Beifahrersitz ist Frei fr Weibliches Begleitpersonal Bitte Melden unter : bekannte mailaddy

  • ...oder halte dir den beifahrersitz fr grosse geschenke frei.... :O

  • Als Single-Taunusfahrer kam ich bisher gut allein klar. So gibt es wenigstens keine Diskussionen, wer welches Auto fhrt. :O


    Die meisten Frauen sind eh UNTAUNBAR!


    Anwesende natrlich ausgeschlossen! ;)

  • Hi!
    Naja, da bin ich ja doch nicht der einzigste der Trauer getragen hat und anstatt dem Taunus der Granni-Leiche ein paar Tage Zuwendung gegeben hat in Form von Trauer fahren.
    Nichts schlechtes ber die Frauenwelt aber es ist halt verdammt schwierig eine Frau zu finden die das Hobby akzeptiert, oder noch schlimmer zu finden: die sogar selber schraubt oder wenigstens Begeisterung fr das Hobby mitbringt.
    Bei meiner hatte ich anfangs geglaubt sie wre der totale Hammer in dieser Sache aber die Begeisterung lie sehr schnell nach. Lag es an dem Knall unter dem Bodenblech als sich die Hardyscheibe auflste und ich ihren Corsa brauchte zwecks E-Teilbeschaffung, an den schwarzen Fingerngeln, an dem Geruch von Getriebel???( den ich mehr mag als After-Shave )....
    Die Zeit der Trauer ist aber nun abgelegt und auch mein Beifahrer(Fahrersitz) ist wieder frei.
    Bewerbungen an:..........;-)
    Mit lachenden und weinenden Auge
    mfg Darki

  • Ja das Knallen der zerfetzenden Hardyscheibe ist bel.
    Die anschliessenden Vibrationen auch!


    Und wieviel Angstschwei ich auf der Stirn hatte bei Tachostand 200 Km/h* kann man sich wohl vorstellen. Denn wenn die Kardanwelle bei dem Tempo (eigentlich reicht viel weniger) kippt, dann zerreist sie den Wagen und den Fahrer gleich mit....



    * bevor wieder einer Rechenbeispiele auffhrt oder Endlosdiskussionen anzettelt: 200 Km/h LAUT TACHO!

  • Hi,
    der groe Knall kam beim Herausbeschleunigen aus einem Dorf bei ca 70 oder 80 km/h.
    Freundin hatte grade beide Fe auf dem Armaturenbrett locker liegen(fr die Puristen: ohne Schuhe) und dann gab es den Knall mit den Nachkommenden Vibrationen. Leider waren diese Vibrationen nicht das was sie sich von einem angenehmen Nachmittag versprochen hatte....
    Wenn ich ehrlich bin.....ich auch nicht!!!
    mfg Darki
    Einen Tag vorher gab es schon mal einen gehrigen Schlag unter dem blech aber da hat sich der Endtopf verabschiedet und wir waren sogar ne kurze Zeit spter im Radio.....auf der A45 zwischen Olpe und....liegen Auspuffteile auf der Fahrbahn....
    Hmmm, mein Winterauto braucht definitiv noch etwas Zuwendung...bei meiner Freundin kam die Einsicht zu spt!!!

  • Frauen und Autos sind schon ein Problem, irgendeiner kommt dabei immer zu kurz. Gibt aber auch autobegeisterte Mdels. Vor einigen Jahren habe ich auf einem Fordtreffen mal ein kleines zartes Wesen gesehen, die hatte 4 oder 5 alte Escort zu Hause und war logischerweise auch voll begeistert.
    Ich glaube aber das ist eher die Ausnahme, lasse mich aber gern belehren. :D:D

  • Zitat

    Original von Michael - member05 -
    ... Denn wenn die Kardanwelle bei dem Tempo (eigentlich reicht viel weniger) kippt, dann zerreist sie den Wagen und den Fahrer gleich mit....


    Diese Angst ging mir auch schon mehrfach durch den Kopf...


    Aber ist es nicht so, da in der Mitte immer noch das Tonennlager ist, welches fr die Zentrierung sorgen soll?
    Dieser kleine Zapfen sollte Schlimmeres verhindern. Hoffe ich. 8)


    Und wenn nicht: GUT, DA AUF DEM BEIFAHRERSITZ KEINER SITZT :D


    Tschuldigung :P

  • Ich kann dazu nur sagen: Hardyscheibenknall bei 150km/h ist auch nicht schn, besonders wenn der wild umherschlagende vordere Teil der Kardanwelle so stark auf das Getriebe schlgt, dass die Glocke bricht. Zum Glck konnte ich mit dem verbliebenen Schwung auf der A9 zwischen Schleiz und Hof noch an eine Stelle rollen, wo gerade die Leitplanke aufhrte, da es dort keine Standspur gab. Die vorbeikommende, scharf bremsende und aschlieend ein Verkehrschaos erzeugende Polizei war allerdings vom Auto so begeistert, dass sie sich nicht fr das auf dem Grnstreifen versickernde Getriebl interssiert haben. Leider war das Sonntag Abend und ich mute Montag arbeiten, sonst wre ich mit dem Zug nach Hause gefahren und der Mietwagenfritze htte mich nicht an der Tankstelle vergessen, an der mich der ADAC-Abschlepper abgesetzt hatte....Zum Glck war es ein paar Tage spter beim Abholen so warm, dass ich bei 32 im Schatten nur mit einer kurzen Hose bekleidet dem Surren der Masseschleife der Lichtmaschine im Radio mit dem Lautsprecher auf Ohrenhhe des Transporters whrend der 12 Stundenfahrt mit 8x Stau auf insgesamt 200km A9 lauschen durfte. Zur Strafe ist mir dann die gebrochene Glocke beim Getriebewechsel noch aufn Kopp gefallen, whrend smtliche Kumpels inklusive meiner Ex gerade in Kroatien besoffen am Strand lagen :D


    Ich fahr aus diesem Grund nie wieder nach Bayern zum Fordtreffen....


    Meine Freundin findet den "Wagen" klasse, macht allerdings nscht mit dran, fhrt aber sehr gern damit, besonders mit viel Gas untertourig an der Ampel, da dann der KuN so schn Gerusche preisgibt. Allerdings sucht sie immer spezielle Parkpltze, da es sich mit dem 36er RS-Lenkrad und den ET5 Felgen ohne Servo im Stand deutlich schwieriger lenkt, als mit ihrem Polo mit Servo.


    Gru
    Markus

  • Aloha, Jungs,


    also, zu dem Thema knnte ich ja nun ganze Romane schreiben!!!


    Denn, die meisten Herren der Schpfung sind mehr als irritiert, wenn die Dame auch selbst schrauben will. 8o


    Entweder sind sie selber keine Schrauber, wissen aber trotzdem alles besser. 8)


    Oder sie sind selbst keine Schrauber und finden es total daneben, da ein Mdel sich dreckig macht, keine hbschen Fingerngel UND VOR ALLEM WENIGER ZEIT hat.


    Oder sie sind Schrauber, lassen einen aber nicht mitmachen, man knnte ja auch mal was schaffen.


    Oder sie sind Schrauber und meinen "ach komm, la mich das mal schnell machen, das geht doch viiiieeellll einfacher"...


    Und das knnte ich bis bermorgen fortsetzen.


    Also, als Schrauberin hat man's auch nicht leicht!!! :D


    Es ist wohl mit jedem ausgefallenen Hobby schwierig, einen gleich gesinnten Partner zu finden, mit dem es auch sonst noch pat.


    Etwas Toleranz, etwas Entgegenkommen und auch mal Interesse an den Hobbies der Gegenseite helfen aber durchaus und knnen manchmal wahre Wunder wirken.


    Wobei ich persnlich mich natrlich definitiv rundrum sauwohl fhle, wenn ich mit meinem Herzblatt gemeinsam an den Autos fuhrwerken kann!


    Liebe Gre, Bonnie & GXL - alias die Forumsfrauenbeauftragte

  • Schn in dieser Runde eine "Leidensgenossin" zu wissen. Vielleicht htte ich auch Angst, da sich ein Mdel die Frisur versaut oder sonstwas. Also wenn alles passen wrde das wre schon fast zu schn um wahr zu sein, man knnte sich z.B. zusammen unters Auto legen und sich gegenseitig einlen. :D:D

  • Aloha,


    leider gibt es keine Bilder von der Aktion "ich mache mein Auto winterfest" der letzten Woche... eingeoelt wre noch untertrieben... bin jetzt genauso korrosionsgeschtzt wie mein GXL!!! :O



    Liebe Gre, Bonnie & GXL

  • hehe - tjaja, Frauen und Autos - wei gar nicht wie oft wir das hier schon hatten. Bin ausnahmsweise auch mal wieder in der Situation ne Beifahrerin zu haben, habe allerdings noch nicht feststellen knnen was sie von der Schrauberei hlt. Wenn an ihrem nun ersten Auto was dran ist muss sie aber selber mit ran ;) Ich mach mir doch nicht die Finger an einem FRONTTRIEBLER schmutzig :D Warn Spa...


    Is bei meiner Schwester auch so - ihr neues Hosenrohr wird sie brav unter meinen wachsamen Augen einbauen... :D :O :D


    Cu Se

  • Hallo!
    Verneige mich vor Bonnie und ksse ihre schwarzen Fingerngel...!!!
    Ich ziehe meinen Hut und wnsche mir mehr von diesen Beitrgen von gleichgesinnten Frauen!!! Bin hier nicht am schleimen sondern habe mir mal berlegt, wieviele Frauen auch auf Treffen sind, die selber schrauben. Ich habe auf vielen Amitreffen selber fahrende Frauen(nicht nur die Mnner nach Hause fahren) und selber schraubende Frauen getroffen. In Landgraaf zum Beispiel habe ich viele Frauen getroffen die einen eigenen Ami haben und mir mit einem Wissen ber Ihren Wagen rbergekommen sind, da ich nichts darauf zu erwiedern hatte!
    Ich glaube, da die Frauenfront bald wirklich kommt und wenn ich als Beifahrer in meinem Chrysler (sorry, kein Ford...bin auch kleinlaut) sogar auf der Hinfahrt sitze fhle ich mich dadurch nicht schlechter!!!.....Ich kann doch schon auf der Hinfahrt CHROMbacher trinken!!! :O
    Jetzt bekomme ich sicherlich Schelte und bin der Frauenversteher hier....aber ich denke mal, da jeder so denkt....!
    PS: Ach so, bin trotzdem Granada und Taunusfreak, trotz Chrysler....

  • Zitat

    Original von Se


    Is bei meiner Schwester auch so - ihr neues Hosenrohr wird sie brav unter meinen wachsamen Augen einbauen... :D :O :D


    Cu Se


    das nenn ich aber mal wohlerzogen :O

  • Zitat

    Original von Moritz




    das nenn ich aber mal wohlerzogen :O


    Na sicher! Man hat och als groer Bruder so seine gewissen padagogischen und ehrzieherischen Assistenspflichten neben den Hauptakteuren :D :O


    Cu Se

  • Hi,


    merkwrdiger weise sieht man oft kleine weibliche wesen hinter nem steuer von nem riesigem ami. bei schwiegereltern ist eine, die nennt einen richtigen groen mercury ihr eigen. ob sie selber schraubt - glaub ja eher nicht - aber hut ab. die meisten sind ja schon bei der berlnge ihres corsas berfordert.
    und mein ami-langzeitprojekt-nen oldsmobile- hab ich auch von ner frau. ist damit auch immer zu treffen gefahren.
    meine frau ist brigens auch immer fr schne autos zu begeistern. unsern ersten taunus hat sie auf der strasse entdeckt als dieser zu verkaufen war und fr den olds hat sie die kohle freigegeben, musste nicht mal viel betteln ;) .



    gru